Notebookcheck Logo

Ryzen 7 4700U entfesselt - Lenovo legt der APU des Yoga 7 Slim 14ARE05 keine Zügel an

Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05 im Test: Kompaktes Kraftpaket mit guten Akkulaufzeiten
Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05 im Test: Kompaktes Kraftpaket mit guten Akkulaufzeiten
Lenovos 14-Zöller punktet mit leistungsstarker Ryzen-7-4700U-APU, NVMe-SSD und guten Akkulaufzeiten. Betriebslautstärke und Erwärmung des schlanken Rechners halten sich sehr in Grenzen.

Lenovo hat mit dem Yoga Slim 7 14ARE05 ein kompaktes 14-Zoll-Notebook im Sortiment, das uns nicht unbekannt ist. Wir haben mit dem Yoga Slim 7 14ARE05 (Ryzen 7 4800U) und dem Yoga Slim 7 14IIL05 (Core i7-1065G7, GeForce MX350) bereits zwei baugleiche Schwestermodelle getestet.

Unser aktuelles Testgerät hat eine Ryzen-7-4700U-APU an Bord, die sich aus einem Achtkernprozessor und einer Vega-7-iGPU zusammensetzt. Die Leistungsentfaltung der APU lässt sich über drei Leistungsmodi ("Intelligente Kühlung", "Höchstleistung", "Akkusparmodus") steuern. Da Lenovo der APU großzügige Powerlimits gewährt, durchläuft die CPU unsere Cinebench-R15-Schleife konstant mit hoher Turbogeschwindigkeit. So werden bei aktivem "Höchstleistung"-Modus dauerhaft Ergebnisse um 1.150 Punkte herum erreicht. Die 3D-Mark-Resultate zählen zu den Besten, die wir bisher mit der Vega-7-GPU ermitteln konnten.

Der APU stehen 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) zur Seite. Eine Erweiterung des Speichers ist nicht möglich; er ist fest verlötet und es gibt keine Arbeitsspeicherbänke. Bietet die vorhandene 1-TB-NVMe-SSD zu wenig Platz, könnte eine zweite NVMe-SSD eingebaut werden. Gut: Das Notebook erwärmt sich kaum und produziert über den gesamten Lastbereich hinweg nur wenig Lärm.

Die Akkulaufzeiten fallen gut aus. Eine Akkuladung genügt für eine WLAN-Laufzeit von knapp 11 Stunden. Energie wird per Typ-C-USB nachgetankt. Das mitgelieferte Netzteil kann an beide vorhandenen Typ-C-USB-Steckplätze (1x USB 3.2 Gen 1, 1x USB 3.2 Gen 2) angeschlossen werden. Beide unterstützen Power Delivery 3.0.

Weitere Information und viele Benchmarkergebnisse hält unser Testbericht zum Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05 82A20008GE bereit.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Ryzen 7 4700U entfesselt - Lenovo legt der APU des Yoga 7 Slim 14ARE05 keine Zügel an
Autor: Sascha Mölck,  7.12.2020 (Update:  4.12.2020)