Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

EKG: Die Fitbit Sense ist von einem Rückruf betroffen

EKG: Die Fitbit Sense ist von einem Rückruf betroffen
EKG: Die Fitbit Sense ist von einem Rückruf betroffen
Der Hersteller Fitbit hat einen Rückruf von eigenen Smartwatches gestartet. Betroffen sind Modell vom Typ Sense, welche Probleme mit den verbauten Sensoren haben, welche wohl nicht über ein Software-Update behoben werden können.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die von uns erst im letzten Monat getestete Fitbit Sense ist von einem Rückruf betroffen. Die Fitbit Sense stellte sich in unserem Test dank EKG, Messung der Herzfrequenz, Temperatur, Stressanalyse und Messung der Sauerstoffsättigung als einer der fortschrittlichsten Geräte in Bezug auf die Gesundheitsfunktionen heraus.

Genau eine solche Funktion sorgt nun für einen Rückruf. Konkret soll die EKG-Funktion bei einer gewissen Zahl von Geräten nicht ordnungsgemäß funktionieren. Dabei sollen sich die Probleme offenbar nicht im Rahmen eines Firmware-Updates beheben lassen, sodass ein Problem mit der Hardware vorliegen dürfte. Die Zahl der betroffenen Geräte soll bei 900 liegen, wobei diese Zahl nicht nur für die USA, sondern weltweit gilt. Wie viele Geräte in Europa von dem Fehler betroffen sind, ist unklar.

Fitbit hält sich in Bezug auf den Fehler überaus bedeckt und spricht in einer Mitteilung unspezifisch von einem Hardwareproblem. Kunden werden aufgefordert, die Fitbit Sense kostenfrei zum Hersteller zurückzusenden - und zwar nur die Uhr selbst. So sollen Kunden Zubehör und das Armband behalten, da nur das eigentliche Wearable getauscht wird. Gegenüber The Verge betont Fitbit, dass nur die Fitbit Sense und keine anderen Geräte von dem Problem betroffen sind und auch bei zukünftig produzierten Geräten die EKG-Funktion problemlos funktionieren soll.

Interessant ist überdies, wie Fitbit das Problem kommuniziert: Wie ein Nutzer im offiziellen Support-Forum schildert, konnte das Unternehmen die betroffene Charge identifizieren und hat die Nutzer entsprechend über eine E-Mail angesprochen. Fitbit selbst hat das Vorgehen gegenüber dem initial verwunderten Nutzer bestätigt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4096 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > EKG: Die Fitbit Sense ist von einem Rückruf betroffen
Autor: Silvio Werner,  7.12.2020 (Update:  7.12.2020)