Notebookcheck

Vodafone Neo: LTE-Smartwatch für Kinder mit Disney-Charakteren, Kamera und Tarif-Pflicht

Es dürfte einigen Kindern schwer fallen, einer Smartwatch mit animierten Disney-Charakteren am Zifferblatt zu widerstehen. (Bild: Vodafone)
Es dürfte einigen Kindern schwer fallen, einer Smartwatch mit animierten Disney-Charakteren am Zifferblatt zu widerstehen. (Bild: Vodafone)
Die "Yodafone Watch" ist da: Mit der Neo hat der deutsche Netzbetreiber Vodafone eine spezielle Smartwatch für Kinder vorgestellt, die ihre junge Zielgruppe vor allem durch Zifferblätter mit Baby Yoda, Iron Mann & co. überzeugen möchte. Auch die 5 Megapixel Kamera und das robuste Gehäuse dürften Kinder durchaus ansprechen.
Hannes Brecher,

Vodafone hat heute eine brandneue Smartwatch vorgestellt, die in Kooperation mit Disney entwickelt wurde. Die sogenannte "Neo Smart Kids Watch" wird nicht etwa mit Wear OS, sondern mit einer speziell angepassten Version von Android betrieben.

Damit das flüssig läuft setzt das Uternehmen auf einen Qualcomm Snapdragon Wear 2500 mit 512 MB Arbeitsspeicher und 4 GB Flash-Speicher, das runde, 1,2 Zoll große AMOLED-Display besitzt eine Auflösung von 390 x 390 Pixel. Das Gehäuse ist nach IP68 zertifiziert und damit gegen Wasser geschützt.

Die Uhr bietet einige Features, die man so bei kaum einer Smartwatch findet. So ermöglicht die 5 Megapixel auflösende Kamera beispielsweise die Aufnahme von Fotos, während eine von sechs Disney-Figuren ausgewählt werden kann, die dann nicht nur auf dem Zifferblatt, sondern überall im System auftauchen soll.

Zum Start sind Baby Yoda, Darth Vader, Iron Man, Minnie Mouse, Elsa und Buzz Lightyear mit dabei, weitere Charaktere sollen mit der Zeit nachgereicht werden. Die Charaktere ändern auch die Soundeffekte im System, auf Wunsch lässt sich die Uhr aber auch ohne Disney-Figur verwenden.

Dank LTE-Modem kann die Uhr unterwegs auch ohne verbundenes Smartphone Nachrichten empfangen, das Wetter checken, Anrufe entgegen nehmen oder die Aktivität des Kindes aufzeichnen. Auch eine Kalender- und eine Taschenrechner-App sind mit von der Partie.

Die Eltern können die Smartwatch über die Vodafone Smart App einrichten und dabei festlegen, wer angerufen werden kann. In der App kann auch die Nutzung der Uhr eingeschränkt sowie der Standort der Uhr abgefragt werden. Einfaches Fitness-Tracking samt Disney-Trophäen gehört ebenfalls zum Funktionsumfang. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Uhr mit einem zusätzlichen Armband ausgeliefert wird, auf dem das Display leicht gedreht sitzt, was kleineren Kindern das Ablesen des Displays erleichtern soll.

Für die Nutzung der Uhr ist allerdings zwangsläufig ein Tarif erforderlich – da die entsprechenden Tarife noch nicht angekündigt wurden werden die Preise der Smartwatch auch erst Anfang nächsten Jahres bekannt gegeben.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Vodafone Neo: LTE-Smartwatch für Kinder mit Disney-Charakteren, Kamera und Tarif-Pflicht
Autor: Hannes Brecher,  2.12.2020 (Update:  2.12.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.