Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Vodafone und Google entwickeln gemeinsame Datenanalyse-Plattform

Vodafone und Google entwickeln gemeinsame Datenanalyse-Plattform
Vodafone und Google entwickeln gemeinsame Datenanalyse-Plattform
Vodafone und Googles Mutterfirma Alphabet schließen eine strategische Partnerschaft, um eine eine Datenanalyseplattform namens Nucleus mit Hilfe von Google Cloud aufzubauen. Man will zudem weitere Multinationale Unternehmen mit dem Ziel beraten, große Datenmengen in die Cloud zu verschieben.
Christian Hintze,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Etwa 1.000 Mitarbeiter beider Unternehmen sollen zusammen „Nucleus“ kreieren, eine cloudbasiertes Speicher- und Analyseportal, welches die umfangreichen Daten des Providers Vodafone beherbergen und analysieren soll.

Angeblich soll die Nuclues-Plattform jeden Tag um die 50 TB an Daten verarbeiten können, so Vodafone in einem Statement. Natürlich soll die Plattform besonders sicher sein. Die Ergebnisse der Analysen sollen zu neuen digitalen Produkten und Services führen, wie Vodafone ganz unverfänglich äußert.

Die Zusammenarbeit ist im Vertrag auf sechs Jahre festgelegt. Im Zuge dessen möchten die beiden Unternehmen noch ein weiteres System namens „Dynamo“ entwickeln, welches den durch verschieden Datenschutzbestimmungen erschwerten Austausch von Daten über verschiedene Länder ermöglichen bzw. vereinfachen soll.

Laut Financial Times möchten die Konzerne außerdem ihre Erfahrungen in Form von Beratertätigkeiten an andere multinationale Unternehmen verkaufen, mit dem Ziel, in Zukunft große Datenmengen in die Cloud zu verschieben. Google selbst wollte bisher nicht zu der Ankündigung von Vodafone Stellung beziehen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1607 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Vodafone und Google entwickeln gemeinsame Datenanalyse-Plattform
Autor: Christian Hintze,  3.05.2021 (Update:  3.05.2021)