Notebookcheck

Das Lenovo Yoga Slim 7i Carbon ist offiziell: Ultraleichtes Notebook mit Intel Tiger Lake & QHD-Display

Das Lenovo Yoga Slim 7i Carbon packt eine Tiger Lake-APU und ein QHD-Display in ein Gehäuse, das weniger als einen Kilogramm wiegt. (Bild: Lenovo)
Das Lenovo Yoga Slim 7i Carbon packt eine Tiger Lake-APU und ein QHD-Display in ein Gehäuse, das weniger als einen Kilogramm wiegt. (Bild: Lenovo)
Das neueste Ultrabook von Lenovo ist endlich offiziell, und kommt dabei auch gleich mit einer spannenden Ausstattung. Denn das Yoga Slim 7i Carbon packt einen modernen Intel Tiger Lake-Chip und ein QHD-Display im 16:10-Format in ein Gehäuse, das weniger als einen Kilogramm wiegt.
Hannes Brecher,

Vor einigen Tagen hat sich das Lenovo Yoga Slim 7i Carbon bereits in einem Leak gezeigt, nun ist das Ultrabook ganz offiziell auf der Webseite des Herstellers zu finden. Allerdings gibt es noch keine näheren Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Deutschland und Österreich – einem Bericht von Liliputing zufolge wird das Intel Evo Notebook zumindest vorläufig nur in Australien, Indonesien, Japan, Malaysia, Neuseeland, Thailand und Vietnam verfügbar sein.

Bleibt nur zu hoffen, dass das Gerät auch nach Europa kommt, denn das Yoga Slim 7i Carbon kann sich durchaus sehen lassen. Wie der Name schon sagt wird das maximal 14,9 Millimeter dicke Gehäuse aus Carbon gefertigt – das neue Material selbst soll 40 Prozent leichter und 25 Prozent robuster als noch beim Vorgänger sein. Das Resultat: Das Notebook wiegt knapp unter einem Kilogramm, extreme Temperaturen, Staub oder Stürze aus einer Höhe von bis zu 76 Zentimetern sollen dem Laptop nichts ausmachen.

Das Herzstück des Yoga Slim 7i Carbon ist das 13,3 Zoll große Display im 16:10-Format mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel, die maximale Helligkeit wird vom Hersteller mit 300 Nits spezifiziert, der sRGB-Farbraum kann vollständig dargestellt werden. Die beleuchtete Tastatur bietet einen Hub von einem vollen Millimeter, die Webcam unterstützt den Login über Windows Hello.

Im Inneren findet man einen nicht näher benannten Intel Core i7-Chip der aktuellen Tiger Lake-Serie inklusive der Intel Iris Xe Graphics, bis zu 16 GB LPDDR4x-Arbeitsspeicher, eine maximal 1 TB fassende M.2 PCIe SSD und einen 50 Wh fassenden Akku, der über USB-C mit maximal 65 Watt geladen werden kann. Zur Ausstattung gehören auch Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0, zwei Thunderbolt 4-Anschlüsse, ein extra USB-C-Port und ein AUX-Anschluss.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Das Lenovo Yoga Slim 7i Carbon ist offiziell: Ultraleichtes Notebook mit Intel Tiger Lake & QHD-Display
Autor: Hannes Brecher, 13.10.2020 (Update: 13.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.