Notebookcheck

Das Fujitsu LifeBook UH-X wiegt nur 638 Gramm samt 13,3 Zoll Display und Intel Tiger Lake-APU

Mit 638 Gramm dürfte das Fujitsu LifeBook UH-X/E3 eines der leichtesten 13,3 Zoll Notebooks der Welt sein. (Bild: Fujitsu)
Mit 638 Gramm dürfte das Fujitsu LifeBook UH-X/E3 eines der leichtesten 13,3 Zoll Notebooks der Welt sein. (Bild: Fujitsu)
Die Fujitsu LifeBook-Serie ist bekannt für sein geringes Gewicht, das UH-X/E3 treibt dieses Bestreben nun aber an die Spitze: Trotz 13,3 Zoll Display, einer Intel Tiger Lake-APU und normalgroßer Tastatur wiegt das Ultrabook gerade einmal 638 Gramm. Ganz ohne Kompromisse konnte dieses Ziel allerdings nicht erreicht werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu ist bekannt für seine ultraleichten Notebooks, das LifeBook UH-X/E3 geht aber noch einen Schritt weiter, denn das 15,5 Millimeter dünne Notebook bringt gerade einmal ein Gewicht von 638 Gramm auf die Waage. Wie das möglich ist verrät ein Blick auf das Datenblatt: Der Akku des Notebooks fasst gerade einmal 25 Wh – viele Konkurrenzprodukte bieten mehr als die doppelte Kapazität. Fujitsu gibt dennoch eine Akkulaufzeit von elf Stunden an, in der Praxis sollte man aber mit deutlich weniger rechnen.

Die übrige Ausstattung kann sich aber durchaus sehen lassen: Das Ultrabook bietet ein 13,3 Zoll großes 1.080p IGZO-Panel und einen Intel Core i7-1165G7 samt integrierter Intel Iris Xe Graphics G7. Dazu kommen 8 GB LPDDR4X-4266-Arbeitsspeicher sowie eine 1 TB fassende PCIe SSD. Zur Ausstattung gehören auch ein Fingerabdrucksensor im Einschaltknopf, eine 1 Megapixel Webcam, ein Umgebungslichtsensor zur automatischen Regelung der Display-Helligkeit, Wi-Fi 6 (802.11ax) und Bluetooth 5.0. 

Auch in Sachen Anschlussvielfalt kann das leichte Ultrabook überzeugen: Mit dabei sind zwei USB-C-Anschlüsse (3.2 Gen 2 / 10 Gbit/s), zwei USB-A-Ports (3.2 Gen 1 / 5 Gbit/s), Ethernet, HDMI, ein SD-Kartenleser und ein AUX-Anschluss. In Japan kostet das Fujitsu LifeBook UH-X/E3 mit dieser Ausstattung 241.780 Yen (ca. 1.938 Euro), Informationen zu einem möglichen Release in Europa liegen uns noch nicht vor.

Das Fujitsu LifeBook UH-X/E3 bietet trotz ultraleichtem Gewicht eine ordentliche Anschluss-Auswahl. (Bild: Fujitsu)
Das Fujitsu LifeBook UH-X/E3 bietet trotz ultraleichtem Gewicht eine ordentliche Anschluss-Auswahl. (Bild: Fujitsu)

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Das Fujitsu LifeBook UH-X wiegt nur 638 Gramm samt 13,3 Zoll Display und Intel Tiger Lake-APU
Autor: Hannes Brecher, 20.10.2020 (Update: 20.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.