Notebookcheck

Lenovo IdeaPad Slim 7 mit AMD-CPU getestet: Der Ryzen 7 4800U ist ein Monster!

Lenovo IdeaPad Slim 7 mit AMD-CPU getestet: Der Ryzen 7 4800U ist ein Monster! (Source: Lenovo)
Lenovo IdeaPad Slim 7 mit AMD-CPU getestet: Der Ryzen 7 4800U ist ein Monster! (Source: Lenovo)
Lenovo hat das Yoga Slim 7 von Grund auf konzipiert, um das volle Potential des Ryzen 7 4800U zu demonstrieren. Und das Gerät verfehlt nicht seine Wirkung. Seine Leistung ist für die Intel-CPUs in Ultrabooks aktuell unerreichbar und mit Ausnahme der fehlenden Thunderbolt-Unterstützung gibt es kaum noch Argumente für Intel Ice Lake oder Comet Lake-U.
Allen Ngo, 🇺🇸
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Lenovos aktuellstes High-End-Ultrabook mit dem aktuellen Zen2-Top-Chip Ryzen 7 4800U deklassiert momentan jeden Intel-Prozessor der 10. Generation, sei es nun Intel Ice Lake oder Intel Comet Lake-U. Das betrifft sowohl die rohe CPU- als auch die Grafikleistung des AMD-Prozessors.

Natürlich sind AMD-CPUs in Laptops und speziell Ultrabooks bislang noch weniger verbreitet und hatten weniger Zeit als ihre Intel-Konkurrenz optimiert zu werden, weshalb es auch beim Yoga Slim 7 ein paar Wehrmutstropfen gibt. Allen voran das Fehlen von Thunderbolt 3. Zudem ist der RAM leider fest verlötet.

Wer über die wenigen Kritikpunkte hinwegsehen kann, findet ein Ultrabook mit dem überarbeiteten Desgin eines IdeaPad S940, einer 512 GB großen SSD, einem spiegelnden IPS-Display und vor allem einen der, wenn nicht den, schnellsten Prozessor in einem 14-Zoll-Ultrabook. Unser Test zum Lenovo Yoga Slim 7 zeigt alle Benchmarkergebnisse und den Wettkampf zwischen AMD Renoir und Intel Ice Lake und Intel Comet Lake-U auf.

Preisvergleich

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Lenovo IdeaPad Slim 7 mit AMD-CPU getestet: Der Ryzen 7 4800U ist ein Monster!
Autor: Allen Ngo, 30.08.2020 (Update: 27.08.2020)
Allen Ngo
Editor of the original article: Allen Ngo - US Editor in Chief
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik, um vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren zu erhalten. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und neueste Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.
Christian Hintze
Translator: Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).