Notebookcheck

Überraschung: Samsung Galaxy M51 mit Riesenakku ist in Deutschland bereits bestellbar

Samsung startet überraschend die Vorbestellung für das nicht uninteressant bepreiste Galaxy M51 in Deutschland.
Samsung startet überraschend die Vorbestellung für das nicht uninteressant bepreiste Galaxy M51 in Deutschland.
Gestern noch Leak-Thema heute bereits bestellbar. Samsung hat überraschenderweise die Produktseite für das preislich nicht unattraktive Galaxy M51 online gestellt. Ab dem 11. September wird das 6,7 Zoll Monster-Phone mit Riesenakku, 64 Megapixel Quad-Cam, AMOLED-Display und Snapdragon 730 dann ausgeliefert.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Galaxy M51 poppt ja nun schon seit Monaten regelmäßig in Leaks auf, nun prescht ausgerechnet Samsung Deutschland vor und hat den interessanten Midranger der preissensitiven Galaxy M-Serie ins Programm aufgenommen. Auf der Produktseite kann man fast alle Informationen bereits finden, mit Ausnahme eines detaillierten Datenblatts, das Samsung leider oft unterschlägt.

Beworben wird das "Monster-Phone" mit 6,7 Zoll Super AMOLED-Display und Punch-Hole-Selfie-Cam mit 32 Megapixel Sensor. Auch die Hauptkamera an der Rückseite ist sehr hochauflösend und liefert auf Wunsch 64 Megapixel-Aufnahmen mit F/1.8 Blende. Die Quad-Cam bietet zudem eine 12 Megapixel Ultraweitwinkel-Cam mit F/2.2 Blende sowie jewels 5 Megapixel Macro- und Tiefenkamera. 

Die Quad-Cam des Galaxy M51 entspricht in etwa der des Galaxy A71.
Die Quad-Cam des Galaxy M51 entspricht in etwa der des Galaxy A71.

Riesenakku und Snapdragon 730

Im Inneren fällt vor allem der mit 7.000 mAh riesige Akku auf, der 25 Watt Schnell-Laden unterstützt, dem Octacore-Prozessor stehen 6 GB RAM und 128 GB erweiterbarer Speicher zur Seite. Samsung nennt mal wieder keine Namen, wir wissen aber aus früheren Leaks, dass es sich wohl wieder um den Snapdragon 730 handelt und somit Premium-Midrange-Performance aber ohne 5G-Unterstützung.

Vorbestellung ab sofort, Auslieferung ab 11. September

Das Galaxy M51 ist ab sofort in Deutschland um 360,01 Euro vorbestellbar, es stehen zwei Farboptionen (Schwarz und Weiß) zur Auswahl. Wer das Galaxy M51 in den Warenkorb legt, erfährt dort, dass es höchstwahrscheinlich ab dem 11. September ausgeliefert wird. Der Preis ist nicht als extrem günstig aber als durchaus konkurrenzfähig zu bezeichnen - vergleichbare Smartphones mitt etwas kleinerem Akku, etwa das Mi Note 10 Lite mit 128 GB Speicher sind etwa bei Amazon um die 320 Euro zu finden. In der gleichen Liga spielt natürlich auch der sehr ähnliche Bruder Galaxy A71, allerdings ohne Riesenakku.

Alle 9 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Überraschung: Samsung Galaxy M51 mit Riesenakku ist in Deutschland bereits bestellbar
Autor: Alexander Fagot, 30.08.2020 (Update: 30.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.