Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

AMD Ryzen 7 4700U zeigt sich im ersten Benchmark

AMD Ryzen Renoir hinterlässt im ersten Benchmark einen starken Eindruck. (Bild: AMD)
AMD Ryzen Renoir hinterlässt im ersten Benchmark einen starken Eindruck. (Bild: AMD)
Der Launch der vierten Generation von AMDs Ryzen APUs rückt immer näher. Beim Ryzen 7 4700U handelt es sich um einen Prozessor mit acht Kernen bei Taktfrequenzen von bis zu 4,2 GHz und einer TDP von 15 Watt – im ersten Benchmark kann der Chip bereits Eindruck schinden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Dank der neueren Zen 2-Architektur und einer moderneren integrierten Vega-GPU darf man für die nächste Generation an AMD APUs eine deutlich bessere Effizienz im Vergleich zu den Vorgängermodellen erwarten. Der Ryzen 7 4700U kommt dabei mit acht Kernen ohne Hyper-Threading, einem Basistakt von 2,0 GHz und einem Turbo-Takt von bis zu 4,2 GHz. 

Im vom Reddit-Nutzer _rogame geteilten Benchmark kommt der Chip auf 4.893 Punkte im PCMark 10. Damit ist der Ryzen 7 4700U etwa acht Prozent schneller als ein Intel Core i7-10510U, bzw. etwa 11 Prozent langsamer als ein Core i7-10710U mit sechs Kernen. Verglichen mit seinem direkten Vorgänger, dem Ryzen 7 3700U, ist die neue Generation etwa 15 Prozent schneller.

Neben dem Ryzen 7 4700U wird es laut einem Leak noch drei weitere Chips mit einer TDP von 15 Watt geben, mit Basis-Taktfrequenzen von 1,7, 1,8, 2,0 und 2,4 GHz. Für nähere Infos zu diesen und weiteren Ryzen Renoir APUs muss man sich noch etwas gedulden – die neuen Chips sollen Anfang 2020 offiziell enthüllt werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6625 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > AMD Ryzen 7 4700U zeigt sich im ersten Benchmark
Autor: Hannes Brecher, 20.12.2019 (Update: 20.12.2019)