Notebookcheck

AMD vs Intel: Schlägt das neue AMD-Thinkpad X395 das Intel-Thinkpad X390 im Test?

AMD vs Intel: Schlägt das neue AMD-Thinkpad X395 das Intel-Thinkpad X390 im Test?
AMD vs Intel: Schlägt das neue AMD-Thinkpad X395 das Intel-Thinkpad X390 im Test?
Gerade ist unser Test zum Lenovo Thinkpad X395 erschienen. Der Hersteller verbaut einen der neuen Ryzen 3 Pro 3300U mit integrierter Vega-Grafik und wir lassen das Subnotebook gegen sein Intel-Pendant X390 antreten. Welches Gerät ist das bessere?
Christian Hintze,

Das Schwestermodell X390 (1.233 € bei Amazon) mit Intel-CPU/GPU konnte im April 90 Punkte abstauben. Ist das neue Thinkpad X395 nun schlechter? Mitnichten. Mittlerweile haben wir unser Ratingssystem angepasst, die Anforderungen sind gestiegen, das X390 würde nun vermutlich etwas niedriger eingestuft werden.

Beide Subnotebooks legen einen leicht unterschiedlichen Fokus an mit individuellen Vor- und Nachteilen, haben aber auch viele Gemeinsamkeiten. Gemein haben beide bspw. die sehr guten Eingabegeräte und das helle und kontrastreiche Display, aber auch den unzugänglichen MicroSD-Slot im SIM-Schacht, den fest verlöteten RAM oder den Lüfterausgang an der rechten Maushandseite.

Das X395 bietet mehr Sicherheitsfeatures für Unternehmen, hat eine deutlich höhere Grafikleistung und verbraucht nochmals etwas weniger unter Last. So hat es im direkten Vergleich vielleicht sogar knapp die Nase vorn.

Die CPU wird hingegen recht stark gedrosselt zugunsten eines leisen, kühlen und sparsamen Betriebs. Leider verzichtet man bei der AMD-Version auf Thunderbolt 3, dafür gibt es HDMI 2.0 statt nur 1,4. Die kompletten Vor- und Nachteile legt der Test des Lenovo Thinkpad X395 ausführlich dar.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > AMD vs Intel: Schlägt das neue AMD-Thinkpad X395 das Intel-Thinkpad X390 im Test?
Autor: Christian Hintze, 13.10.2019 (Update: 11.10.2019)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).