Notebookcheck

AMD bestätigt Existenz des Threadripper 3990X mit 64 Kernen

Das neue Topmodell taucht in einer Präsentation von AMD auf. (Bild: @brolyx5, Twitter)
Das neue Topmodell taucht in einer Präsentation von AMD auf. (Bild: @brolyx5, Twitter)
Nachdem das Threadripper-Flaggschiff mit der Modellnummer 3990X und seinen 64 Kernen erst vor wenigen Wochen erstmals aufgetaucht ist, gibt es endlich eine Bestätigung seitens AMD sowie einige weitere Spezifikationen.
Hannes Brecher,

Denn die CPU ist auf einem von AMDs Social Media Kanälen in China aufgetaucht, wie Twitter-Nutzer @brolyx5 im unten eingebetteten Tweet berichtet. Damit steht fest, dass AMD beim Ryzen-Topmodell 64 Kerne und 128 Threads mit einem Cache von insgesamt 288 MB bei einer TDP von 280 Watt plant.

Infos zu den Taktfrequenzen, zum Release oder zum Preis fehlen noch. Der mit 32 Kernen wesentlich kleinere AMD Ryzen Threadripper 3970X kostet allerdings bereits knapp 2.000 US-Dollar, der neue Chip dürfte da nochmal um einiges teurer sein. Zum Release gibt die Folie nur "2020" an, wobei beim letzten Leak für die Vorstellung des Chips bereits kommender Jänner im Gespräch war.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > AMD bestätigt Existenz des Threadripper 3990X mit 64 Kernen
Autor: Hannes Brecher, 25.11.2019 (Update: 25.11.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.