Notebookcheck

Daten von 267 Millionen Facebook-Nutzern geleakt

Daten von Facebook-Nutzern sind online aufgetaucht – wieder einmal. (Bild: Alex Haney, Unsplash)
Daten von Facebook-Nutzern sind online aufgetaucht – wieder einmal. (Bild: Alex Haney, Unsplash)
Die Datenlecks beim sozialen Netzwerk Facebook scheinen kein Ende zu nehmen. Die IDs, Namen und Telefonnummern von mehr als 267 Millionen Nutzern wurden ohne jeglichen Schutz abgespeichert, sodass sie für jeden zugänglich waren. Zumindest soll Facebook diesmal nicht selbst schuld sein.

Stattdessen haben dem Bericht von Comparitech zufolge Kriminelle im Vietnam die Daten unrechtmäßig über die Facebook API ausgelesen. Die Daten könnten unter anderem für groß angelegte SMS-Spam und Phishing-Kampagnen verwendet werden. Die Datenbank wurde am 4. Dezember aufgebaut und war anschließend für fast zwei Wochen verfügbar, zum aktuellen Zeitpunkt sollen die Daten nicht mehr zugänglich sein.

Bei den Daten handelt es sich um Facebook-IDs, Namen und Telefonnummern von mehr als 267 Millionen Profilen, betroffen sind vor allem Nutzer in den USA. Wie genau die Hacker an die Daten gekommen sind ist noch unklar. Vermutlich wurden die Daten ausgelesen, bevor die Facebook API den Zugriff auf Telefonnummern 2018 unterbunden hat. Oder aber die API hat ein Sicherheitsleck, das bisher nicht gefunden wurde.

Daten von Facebook-Nutzern werden mittlerweile fast schon regelmäßig geleakt. Erst diesen Sommer musste das Unternehmen fünf Milliarden US-Dollar Strafe für den Cambridge Analytica Skandal bezahlen. Auch abseits davon gab es kürzlich bedenkliche Presse rund um das soziale Netzwerk, von der Bestätigung, dass Nutzer auch ohne ihre Genehmigung geortet werden bis hin zur Tatsache, dass Facebook aus patentrechtlichen Gründen in Deutschland derzeit sogar ungesetzlich ist.

Quelle(n)

Bob Diachenko & Comparitech

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Daten von 267 Millionen Facebook-Nutzern geleakt
Autor: Hannes Brecher, 20.12.2019 (Update: 20.12.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.