Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

PassMark attestiert AMD einen Marktanteil von 40 Prozent

AMD holt in riesigen Schritten auf. (Bild: Christian Wiediger, Unsplash)
AMD holt in riesigen Schritten auf. (Bild: Christian Wiediger, Unsplash)
Zum Jahresbeginn wurde die Statistik von PassMark aktualisiert, welche die Aufteilung von Intel- und AMD-CPUs zeigt. Das Resultat ist beeindruckend: AMD konnte seinen Marktanteil in nur einem Jahr fast verdoppeln.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Während die Statistik (unten eingebettet) im ersten Quartal 2019 AMD einen Marktanteil von 23,1 Prozent bescheinigt hat, so sind es im ersten Quartal 2020 bereits 40,0 Prozent. Damit konnte AMD seinen Marktanteil in nur einem Jahr fast verdoppeln, alleine im letzten Quartal hat das Unternehmen um 8,5 Prozentpunkte zugelegt. 

Die Statistik gibt nicht die verkauften CPUs an, sondern die Verteilung der hochgeladenen Benchmarks von Windows-PCs. Spielekonsolen, Computer mit macOS und Linux oder auch Prozessoren mit ARM-Architektur werden nicht berücksichtigt. Außerdem muss man bedenken, dass die Daten für das erste Quartal 2020 bisher nur einen vollen Tag an Benchmarks beinhalten, sodass dieses Ergebnis noch nicht allzu repräsentativ ist – der Trend über die vergangenen zwölf Monate ist aber klar erkennbar.

Dafür dürfte vor allem der Start der Ryzen 3000-Prozessoren verantwortlich sein, die dank des 7-nm-Fertigungsverfahrens in Sachen Leistung und Energieeffizienz an Intel vorbeiziehen konnten. Intel hingegen hatte über Jahre Probleme mit seiner 10-nm-Strukturbreite, sodass nach wie vor viele Chips des Herstellers am Markt auf ein altes, wenn auch stark optimiertes, 14-nm-Verfahren setzen und erst seit wenigen Monaten erste 10-nm-Chips endlich beim Konsumenten ankommen.

Mit dem bevorstehenden Release der Intel Comet Lake-S-CPUs sowie der Ryzen 4000-APUs bleibt der CPU-Markt weiter stark umkämpft. Zur CES sollten nähere Details zur Technik und auch zu den Preisen der nächsten Generation der Chips beider Hersteller enthüllt werden, sodass sich schon in wenigen Tagen erste Schlüsse auf die Entwicklung des Marktes im kommenden Jahr ziehen lassen werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > PassMark attestiert AMD einen Marktanteil von 40 Prozent
Autor: Hannes Brecher,  1.01.2020 (Update:  1.01.2020)