Notebookcheck

AMD Radeon 530

Die AMD Radeon 530 ist eine dedizierte Einsteigsgrafikkarte für Notebooks aus 2017. Es gibt laut AMD mehrere verschiedene Varianten mit 384 oder 320 Shadern und DDR3 bzw GDDR5 Grafikspeicher (64 Bit). Sie basieren jedoch nicht auf einen der neueren Polaris Chips (RX Serie) sondern verwendet höchstwahrscheinlich den selben Chip wie die Radeon R7 M445 / M440 / M340 / M260 / 8650M / 8590M (384 Shader, 28nm GCN) bzw M430 / M330 / M230 (320 Shader, 28 nm Sun GCN). Die Taktung kann laut AMD bis zu 1024 MHz erreichen.

Die Spieleleistung sollte daher je nach Spezifikationen zwischen Radeon R7 M440 (320 Shader, DDR3), Radeon R7 M460 (384, DDR3) und Radeon R7 M445 (320 Shader, GDDR5) liegen. Anspruchsvolle Spiele wie Dishonored 2, Call of Duty Infinite Warfare oder XCOM 2 sollten daher nicht flüssig auf der GPU laufen. Weniger anspruchsvolle Spiele wie Overwatch, Fifa 17 (bei schneller CPU) oder Farming Simulator 17 jedoch in niedriger bis mittlerer Detailstufe. Für detaillierte Spielebenchmarks besuchen sie die Seiten der oben verlinkten Vorgänger.

HerstellerAMD
Radeon 500 Serie
Radeon 530 384 @ 1024 MHz64 Bit @ 2250 MHz
Radeon 520 (compare) 320 @ 1030 MHz64 Bit @ 2250 MHz
ArchitekturGCN
Pipelines384 - unified
Kerntakt1024 MHz
Speichertakt2250 MHz
Speicherbandbreite64 Bit
SpeichertypDDR3/GDDR5
Max. Speichergröße2048 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12, Shader 5.0
Herstellungsprozess28 nm
FeaturesDirectX 12, Mantle, OpenGL, OpenCL 1.2, Vulkan
Erscheinungsdatum21.03.2017
Herstellerseitehttp://www.amd.com/en/products/graphics/...

Benchmarks

3DMark - Ice Storm Unlimited Graphics Score 1280x720 offscreen
69759 Points (15%)
Cinebench R10 Shading 32Bit +
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit +
Cinebench R15
OpenGL 64Bit +
Ref. Match 64Bit +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht representativ sein. Detailierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps Wert.

Overwatch

Overwatch

2016
min. 1280x720
35.8  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
30.4  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Additional Benchmarks
Medium (Render Scale 100 %) 2xAF FXAA 1920x1080
25.1
Doom

Doom

2016
min. 1280x720
16.8  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Rise of the Tomb Raider
min. 1024x768
26.1  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
14.7  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Batman: Arkham Knight
min. 1280x720
13  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
The Witcher 3
min. 1024x768
24 fps  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
BioShock Infinite
min. 1280x720
61.7  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
41.7  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
33.8  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
11.9  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
StarCraft II: Heart of the Swarm
min. 1024x768
71.5  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
43.4  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
35.2  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
21.9  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2017, 2016
v1.6b2

Notebooktests mit AMD Radeon 530 Grafikkarte

HP 15-bs044ns: Intel Core i7-7500U, 15.6", 2.1 kg
  Externer Test » HP 15-bs044ns

Samsung Galaxy Tab S3 SM-T820: Qualcomm Snapdragon 820 MSM8996, 9.7", 0.4 kg
  Externer Test » Samsung Galaxy Tab S3 SM-T820

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1
Leistungsklasse 2
Radeon HD 6970
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 5850
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 6790
Radeon HD 5770
GeForce GTX 550 Ti
Radeon HD 4850
Leistungsklasse 3
A11 Bionic GPU *
GeForce GTS 450
Radeon HD 5670
GeForce GT 240
GeForce GT 430
Leistungsklasse 4
Radeon HD 5570
GeForce GT 220
Radeon HD 6450 GDDR5