Notebookcheck

AMD Radeon 530

Die AMD Radeon 530 ist eine dedizierte Einsteigsgrafikkarte für Notebooks aus 2017. Es gibt laut AMD mehrere verschiedene Varianten mit 384 oder 320 Shadern und DDR3 bzw GDDR5 Grafikspeicher (64 Bit). Sie basieren jedoch nicht auf einen der neueren Polaris Chips (RX Serie) sondern verwendet höchstwahrscheinlich den selben Chip wie die Radeon R7 M445 / M440 / M340 / M260 / 8650M / 8590M (384 Shader, 28nm GCN) bzw M430 / M330 / M230 (320 Shader, 28 nm Sun GCN). Die Taktung kann laut AMD bis zu 1024 MHz erreichen.

Die Spieleleistung sollte daher je nach Spezifikationen zwischen Radeon R7 M440 (320 Shader, DDR3), Radeon R7 M460 (384, DDR3) und Radeon R7 M445 (320 Shader, GDDR5) liegen. Anspruchsvolle Spiele wie Dishonored 2, Call of Duty Infinite Warfare oder XCOM 2 sollten daher nicht flüssig auf der GPU laufen. Weniger anspruchsvolle Spiele wie Overwatch, Fifa 17 (bei schneller CPU) oder Farming Simulator 17 jedoch in niedriger bis mittlerer Detailstufe. Für detaillierte Spielebenchmarks besuchen sie die Seiten der oben verlinkten Vorgänger.

HerstellerAMD
Radeon 500 Serie
Radeon 530 384 @ 1024 MHz64 Bit @ 2250 MHz
Radeon 520 compare 320 @ 1030 MHz64 Bit @ 2250 MHz
ArchitekturGCN
Pipelines384 - unified
Kerntakt1024 MHz
Speichertakt2250 MHz
Speicherbandbreite64 Bit
SpeichertypDDR3, GDDR5
Max. Speichergröße2048 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12, Shader 5.0
Herstellungsprozess28 nm
FeaturesDirectX 12, Mantle, OpenGL, OpenCL 1.2, Vulkan
Erscheinungsdatum21.03.2017
Herstellerseitehttp://www.amd.com/en/products/graphics/...

Benchmarks

Performance Rating - 3DMark 11 + Fire Strike + Time Spy
7.2 pt (8%)
3DMark - 3DMark Ice Storm Unlimited Graphics
min: 69759     avg: 105231     median: 107458 (20%)     max: 136248 Points
3DMark - 3DMark Ice Storm Extreme Graphics
min: 43413     avg: 52303     median: 49386 (7%)     max: 67025 Points
3DMark - 3DMark Cloud Gate Score
min: 3749     avg: 6603     median: 6371 (10%)     max: 8707 Points
3DMark - 3DMark Cloud Gate Graphics
min: 6266     avg: 8145     median: 9210 (5%)     max: 9466 Points
3DMark - 3DMark Fire Strike Standard Score
min: 1062     avg: 1419     median: 1386 (5%)     max: 1810 Points
3DMark - 3DMark Fire Strike Standard Graphics
min: 1224     avg: 1579     median: 1542 (4%)     max: 1990 Points
3DMark - 3DMark Ice Storm Graphics
min: 56520     avg: 67535     median: 62027.5 (8%)     max: 89565 Points
3DMark 11 - 3DM11 Performance Score
min: 2121     avg: 2496     median: 2508 (6%)     max: 2935 Points
3DMark 11 - 3DM11 Performance GPU
min: 2113     avg: 2355     median: 2327 (4%)     max: 2654 Points
3DMark Vantage
3DM Vant. Perf. total +
3DM Vant. Perf. GPU no PhysX +
3DMark 06 3DMark 06 - Standard 1280x1024 +
Cinebench R10 Cinebench R10 Shading (32bit) +
Cinebench R11.5 Cinebench R11.5 OpenGL 64 Bit +
Cinebench R15
Cinebench R15 OpenGL 64 Bit +
Cinebench R15 OpenGL Ref. Match 64 Bit +
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
GLBench 2.7 T-Rex HD Offscreen C24Z16 +
GLBench 2.7 T-Rex HD Onscreen C24Z16 +
ComputeMark v2.1 - ComputeMark v2.1 Result
min: 741     avg: 992     median: 895 (2%)     max: 1341 Punkte
Power Consumption - Witcher 3 Power Consumption *
min: 43     avg: 51.5     median: 53.6 (12%)     max: 58 Watt
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

min. 1280x720
45.6  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
16.9  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
10.8  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
20.7  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
9  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
7.7  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1280x720
31.5  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
16.3  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
11.6  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1280x720
25.1  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
11.3  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
8.9  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1280x720
21.7  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
12.2  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
8.5  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
GRID 2019

GRID 2019

2019
min. 1280x720
35.6  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
12.8  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
7.1  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
16  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
8  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
7  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
FIFA 20

FIFA 20

2019
min. 1280x720
99.6  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
52.1  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
49.1  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
37.8  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
24.6  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
9.6  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
6  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Additional Benchmarks
Very Low Overall Quality (DX11) 1920x1080
14
Control

Control

2019
min. 1280x720
24  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
7.1  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
4.9  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.