Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

NVIDIA GeForce RTX 3050 Laptop GPU

NVIDIA GeForce RTX 3050 Laptop GPU

Die Nvidia GeForce RTX 3050 Laptop GPU (oder Mobile, NVIDIA_DEV.2583, GN20-P0) ist die kleinste Variante der RTX 3000 Serie und basiert auf den GA107 Ampere Chip. Sie bietet 2048 CUDA-, 16 Raytracing und 64 Tensor-Kerne. Der Speicherbus ist mit 128 Bit spezifiziert für maximal 4 GB GDDR6 Grafikspeicher. Die schnellere RTX 3050 Ti bietet 25% mehr Kerne bei ähnlichen Taktraten und gleichem spezifizierten Stromverbrauch.

Wie üblich wird es verschiedene Varianten mit einem TGP von 35 - 50 (ehemals Max-Q) und 60 - 80 Watt geben. Diese takten von 713 - 1530 (Basistakt) bis 1058 - 1740 (Boost) und bieten dementsprechend eine unterschiedliche Performance.

Vorläufige Taktraten
TGP (Power Consumption)35 W40 W45 W50 W60 W70 W80 W
Base Clock Speed (MHz)71393810651178123814031530
Boost Clock Speed (MHz)1057122313431455150016351740

Die durchschnittliche Leistung liegt etwas unterhalb der alten GeForce GTX 1660 Ti Max-Q. Diese kann jedoch deutlich variieren je nach TGP Variante. Dadurch eignet sich die GPU am Besten für Full HD mit hohen Details. Für Raytracing Effekte reicht die Leistung kaum aus, jedoch können die Tensor-Kerne via DLSS in manchen Spielen zu einer höheren Leistung helfen.

Der GA107 Chip bietet 3.072 FP32 ALUs wovon die Hälfte auch INT32 Befehle ausführen können (also 1.536 INT32 ALUs). Bei Turing konnten noch alle Shader FP32 oder INT32 ausführen. Die Raytracing und Tensor Kerne auf dem Chip wurden laut Nvidia ebenfalls verbessert. Weiters integriert der Ampere Chip einen Hardware Video-Encoder (NVENC 5. Generation für H.264 und H.265) und Decoder (7. Generation für zahlreiche Formate inklusive AV1).

Der GA107 Chip wird bei Samsung im 8nm (8N) Verfahren welches mit dem 7nm Verfahren von TSMC nicht ganz mithalten kann (z.B. von AMD genutzt, aber auch für den professionellen GA100 Ampere Chip).

HerstellerNVIDIA
GeForce RTX 3000 Serie
NVIDIA GeForce RTX 3090 compare 10496 @ 1.4 - 1.7 GHz384 Bit @ 19500 MHz
NVIDIA GeForce RTX 3080 compare 8704 @ 1.45 - 1.71 GHz320 Bit @ 19000 MHz
NVIDIA GeForce RTX 3070 compare 5888 @ 1.5 - 1.73 GHz256 Bit @ 14000 MHz
NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti compare 4864 @ 1.41 - 1.67 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 3080 Laptop GPU compare 6144 @ 0.78 - 1.25 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 3070 Laptop GPU compare 5120 @ 0.78 - 1.29 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 3080 Max-Q compare 6144 @ 0.78 - 1.25 GHz256 Bit @ 6000 MHz
GeForce RTX 3070 Max-Q compare 5120 @ 1.29 GHz256 Bit
GeForce RTX 3060 Laptop GPU compare 3840 @ 0.9 - 1.28 GHz192 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 3060 Max-Q compare 3840 @ 1.28 GHz192 Bit
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU compare 2560 @ 1.22 - 1.49 GHz128 Bit @ 12000 MHz
GeForce RTX 3050 Laptop GPU 2048 @ 1.24 - 1.5 GHz128 Bit
CodenameGN20-P0
ArchitekturAmpere
Pipelines2048 - unified
Kerntakt1238 - 1500 (Boost) MHz
Speicherbandbreite128 Bit
SpeichertypGDDR6
Max. Speichergröße4096 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12_2, Shader 7.0
Herstellungsprozess8 nm
Notebookgrößegroß (17" z.B.)
Erscheinungsdatum11.05.2021

Benchmarks

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

mittel 1920x1080
75  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
60  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken:

show all (including archived), 2021, 2020
v1.16
log 22. 10:19:06

#0 no ids found in url (should be separated by "_") +0s ... 0s

#1 not redirecting to Ajax server +0s ... 0s

#2 did not recreate cache, as it is less than 5 days old! Created at Mon, 21 Jun 2021 12:09:41 +0200 +0.001s ... 0.001s

#3 composed specs +0.048s ... 0.048s

#4 did output specs +0s ... 0.048s

#5 start showIntegratedCPUs +0s ... 0.048s

#6 getting avg benchmarks for device 10592 +0.013s ... 0.061s

#7 got single benchmarks 10592 +0.013s ... 0.074s

#8 got avg benchmarks for devices +0s ... 0.074s

#9 min, max, avg, median took s +0.016s ... 0.09s

#10 before gaming benchmark output +0s ... 0.09s

#11 Got 2 rows for game benchmarks. +0.002s ... 0.091s

#12 composed SQL query for gamebenchmarks +0s ... 0.091s

#13 got data and put it in $dataArray +0s ... 0.092s

#14 benchmarks composed for output. +0.01s ... 0.101s

#15 return log +0.047s ... 0.148s

Noch sind keine Testberichte für diese Grafikkarte eingetragen.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1

Radeon RX 6600M *

Leistungsklasse 2

Leistungsklasse 3

Leistungsklasse 4

Leistungsklasse 5

* Geschätzte Position

> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > NVIDIA GeForce RTX 3050 Mobile Grafikkarte - Benchmarks und Spezifikationen
Autor: Klaus Hinum (Update: 26.12.2020)