Notebookcheck Logo

New World im Test: Notebook und Desktop Benchmarks

Warteschlangen-Simulator 2021. Obwohl Amazons MMORPG ein gutes Spiel sein mag, verkommt der Launch zu einer der größten Blamagen des Jahres. Wir haben uns dennoch durch die Warteschlangen gequält und den Systemanforderungen auf den Zahn gefühlt.
New World

Technik

Es ist gelinde gesagt schon sehr irritierend, wie ausgerechnet der vermeintliche Server- und Cloud-Experte Amazon derart am Realease seines eigens entwickelten Triple-A-Games scheitern konnte. Trotz inzwischen erweiterter Serverstrukturen müssen Spieler beim Einloggen ihres Charakters teilweise stundenlang in der Warteschlange verbringen, die sich gut und gern auf mehrere 100 oder sogar 1000 Plätze beläuft. Ebenso schlimm ist die Tatsache, dass man mit der eigenen Spielfigur nicht einfach auf einen anderen Server wechseln und dem Problem so aus dem Weg gehen kann.

New World
New World

Im Verlauf des Benchmarkchecks blieb uns nichts anderes übrig, als mehrfach unsere Charaktere (pro Region darf man nur maximal zwei besitzen) zu löschen, einen frischen anzulegen, das Tutorial zu überspringen und zu hoffen, dass wir in das richtige Startgebiet gesetzt werden. Es verwundert entsprechend kaum, dass die Bewertungen sowohl auf Steam als auch auf Amazon innerhalb weniger Tage massiv abgesackt sind.

New World
New World

Wenn man es dann mal ins Spiel geschafft hat, läuft New World überraschend rund und stabil. So hatten wir bei den Geschwindigkeitsmessungen keinen einzigen Absturz, krassen Performance-Einbruch oder starken Lag zu verzeichnen.

Inhaltlich ist Amazon ebenfalls ein gutes und motivierendes MMO gelungen. Neben dem Movement, der Steuerung und der Menügestaltung können auch das Level-, Charakter- und Kampfsystem überzeugen. Hinzu kommt ein kreatives Szenario, das im Gegensatz zu vielen 08/15-Fantasy-Konkurrenten nicht ausgelutscht ist, sondern Lust auf mehr macht. Kurz gesagt mischt New World das Kolonialisierungsthema mit Monstern (z. B. aus dem Piraten-Genre).

New World
New World

Optisch weiß der Titel ebenso zu gefallen. Für ein MMO ist die Grafik überdurchschnittlich gut. Egal ob Texturen, Beleuchtung oder Effekte: New World ist ein echter Hingucker geworden. Der schöne Tag-Nacht-Zyklus sorgt ebenfalls für Stimmung.

New World
New World

Mit den Grafikoptionen dürften die meisten Gamer auch zufrieden sein. Im Menü Visuals warten insgesamt über 20 Einstellungsmöglichkeiten. Während sich im oberen Bereich die Auflösung, die Helligkeit, der Kontrast und das Sichtfeld ändern lassen, gibt es im mittleren Segment mehr als 10 Detailsettings, die global per Video Quality angepasst werden können. Ganz unten tummeln sich schließlich Regler für V-Sync, die Max FPS (= optionales Framelimit), die Menge der angezeigten Spielernamen sowie ein FPS Cap für den Hintergrundstatus und ein Dynamic Resolution Scaling.

Alle Optionen ab V-Sync waren bei unseren Tests deaktiviert (Spieleranzeigen auf dem Standardwert 15). Änderungen werden zum Glück ohne Neustart übernommen. Alles andere wäre angesichts der Warteschlangen auch eine Vollkatastrophe.

New World
New World

Benchmark

Wie Sie im nachfolgenden Video sehen können, findet unser Benchmark im Startgebiet First Light nahe Dayspring statt. Vom Eingangstor aus laufen wir per automatischer Sprintfunktion für rund 45 Sekunden bis zum Brunnen der Siedlung und wieder zurück. Die Framerate wird dabei mit dem Tool CapFrameX aufgezeichnet.

Da sich in Ballungszentren auf gut besuchten Servern meist viele Leute ansammeln, handelt es sich mehr oder weniger um ein Worst-Case-Szenario, was die Performance betrifft. Anhand unserer Benchmarks wird auch deutlich, dass New World in diesen Situationen CPU-lastig werden kann und der Prozessor bei stärkeren Grafikkarten bzw. gemäßigten Einstellungen oder Auflösungen zum limitierenden Faktor wird.

Resultate

Für die Benchmarks verwenden wir hauptsächlich Leihgeräte unserer Partner von XMG (Schenker Technologies) und MSI.

FHD (1.920 x 1.080)

Im Hinblick auf die Spielgröße, den MMO-Faktor und die Grafikqualität halten sich die restlichen Systemvoraussetzungen in Grenzen. Während Low-End-Grafikkarten mit maximal 2 GB VRAM (z. B. die GeForce MX450) tendenziell überfordert sind und höchstens minimale Settings ansatzweise flüssig schaffen, packen Midrange-GPUs mit 4 GB VRAM (z. B. die GeForce GTX 1650 bzw. 1650 Ti) in Full-HD durchaus mittlere bis hohe Details, wenn es nicht unbedingt 60+ FPS sein müssen. Für das Preset Very High empfiehlt sich beim Einsatz von 1.920 x 1.080 Pixeln ein Vertreter aus der oberen Mittelklasse wie die GeForce GTX 1660 Ti, die Radeon RX 5600M oder die GeForce RTX 3050 Ti.

New World
    1920x1080 Low Video Quality     1920x1080 Medium Video Quality     1920x1080 High Video Quality     1920x1080 Very High Video Quality
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 17 @140 W TGP
99.8 (42.6min, 46.6P0.1, 56.3P1) fps ∼24%
84.6 (36.9min, 39.5P0.1, 47.3P1) fps ∼26%
81.7 (34.7min, 35.8P0.1, 44.8P1) fps ∼27%
79.4 (31.8min, 37.5P0.1, 46.8P1) fps ∼27%
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 15 @165 W TGP
90.2 (37.5min, 41.7P0.1, 51.3P1) fps ∼22%
83.3 (33.6min, 37.5P0.1, 47P1) fps ∼26%
80.8 (23min, 35.3P0.1, 42.7P1) fps ∼26%
74.9 (26.1min, 33.4P0.1, 40.3P1) fps ∼25%
NVIDIA GeForce RTX 3080, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio
87.6 (33min, 37.8P0.1, 47.6P1) fps ∼21%
74.8 (31.7min, 33.1P0.1, 38.5P1) fps ∼23%
70.8 (29.8min, 31.9P0.1, 37.7P1) fps ∼23%
70.6 (26.2min, 31.2P0.1, 37.2P1) fps ∼24%
NVIDIA GeForce RTX 3070, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3070 Ventus 3X
86.6 (37.7min, 41.3P0.1, 51.5P1) fps ∼21%
78.2 (35.5min, 39P0.1, 47.3P1) fps ∼24%
73.4 (27.4min, 34.3P0.1, 41.5P1) fps ∼24%
68.6 (30.1min, 33.3P0.1, 39.5P1) fps ∼23%
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Core 15 @130 W TGP
86.1 (28.6min, 35.6P0.1, 48.6P1) fps ∼21%
71 (25.3min, 31.2P0.1, 37P1) fps ∼22%
66.1 (21.5min, 30P0.1, 36.2P1) fps ∼21%
62.3 (23.3min, 27.6P0.1, 32.3P1) fps ∼21%
NVIDIA GeForce RTX 3090, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3090 Suprim X
85.8 (33.3min, 38.3P0.1, 48.5P1) fps ∼21%
74.5 (28.5min, 31.4P0.1, 38.2P1) fps ∼23%
72.4 (31.3min, 33.2P0.1, 38.3P1) fps ∼24%
70.1 (28.4min, 31.1P0.1, 38P1) fps ∼24%
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H
XMG Focus 17 @75 W TGP
72.8 (33.5min, 36.9P0.1, 43.9P1) fps ∼18%
62.8 (33.7min, 34.9P0.1, 39.2P1) fps ∼19%
59.4 (27min, 31.8P0.1, 39.4P1) fps ∼19%
47.6 (23.5min, 25.9P0.1, 31.5P1) fps ∼16%
AMD Radeon RX 5600M, R7 4800H
Dell G5 15 SE
69.4 (21.3min, 31P0.1, 42.7P1) fps ∼17%
55.7 (32.3min, 33.2P0.1, 36.6P1) fps ∼17%
50.7 (25.8min, 28.2P0.1, 31.7P1) fps ∼16%
44.7 (18.1min, 21.2P0.1, 26.6P1) fps ∼15%
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SD
66.8 (26.8min, 29.3P0.1, 35.1P1) fps ∼16%
57.9 (19.5min, 23P0.1, 29.2P1) fps ∼18%
55.9 (16.5min, 24P0.1, 30.5P1) fps ∼18%
50 (18.6min, 19.9P0.1, 24.8P1) fps ∼17%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10750H
MSI GP75
62.3 (29.5min, 31.7P0.1, 37.9P1) fps ∼15%
53.7 (27.3min, 29.8P0.1, 35.2P1) fps ∼16%
48.6 (23.4min, 28.4P0.1, 31.3P1) fps ∼16%
36.4 (15.9min, 19.1P0.1, 22.2P1) fps ∼12%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile, i7-10750H
MSI GL75
54.3 (18.6min, 23.7P0.1, 29.4P1) fps ∼13%
44.4 (14.8min, 20.6P0.1, 23.6P1) fps ∼14%
41.9 (15.6min, 16.3P0.1, 22.2P1) fps ∼14%
30.6 (9.86min, 12.8P0.1, 19.9P1) fps ∼10%
NVIDIA GeForce MX450, i7-11370H
Xiaomi RedmiBook Pro 15
33.7 (2.84min, 7.84P0.1, 15.9P1) fps ∼8%
25.9 (12.4min, 13.3P0.1, 16P1) fps ∼8%
21.8 (12.9min, 13.7P0.1, 15.5P1) fps ∼7%
9.54 (6.81min, 6.82P0.1, 6.96P1) fps ∼3%

QHD (2.560 x 1.440)

Besitzer eines QHD-Monitors kommen in höheren Qualitätsstufen kaum um einen High-End-Beschleuniger mit mindestens 6 GB VRAM herum. 2.560 x 1.440 Pixel und maximale Settings sehnen sich nach einer GeForce RTX 3060 aufwärts.

New World
    2560x1440 Very High Video Quality
NVIDIA GeForce RTX 3090, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3090 Suprim X
70 (25.2min, 34.3P0.1, 39.4P1) fps ∼24%
NVIDIA GeForce RTX 3080, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio
69.7 (27.4min, 32.3P0.1, 37.9P1) fps ∼24%
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 15 @165 W TGP
67.2 (29.5min, 31.2P0.1, 37P1) fps ∼23%
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 17 @140 W TGP
66.4 (33.6min, 34.9P0.1, 41.5P1) fps ∼23%
NVIDIA GeForce RTX 3070, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3070 Ventus 3X
66.2 (19.1min, 31P0.1, 40P1) fps ∼23%
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Core 15 @130 W TGP
52.9 (6.59min, 27P0.1, 32.1P1) fps ∼18%
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SD
38 (18.7min, 20.3P0.1, 23.7P1) fps ∼13%
AMD Radeon RX 5600M, R7 4800H
Dell G5 15 SE
32.6 (11.7min, 12P0.1, 18.7P1) fps ∼11%
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H
XMG Focus 17 @75 W TGP
32.4 (9.77min, 13.3P0.1, 19.9P1) fps ∼11%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10750H
MSI GP75
25.3 (12.7min, 15.6P0.1, 18.4P1) fps ∼9%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile, i7-10750H
MSI GL75
18.1 (5.5min, 9.59P0.1, 12.9P1) fps ∼6%

UHD (3.840 x 2.160)

So richtig anspruchsvoll wird New World erst im 4K-Bereich. Eine Mischung aus 3.840 x 2.160 Pixeln und dem Preset Very High bringt selbst die aktuellen Notebook-Spitzenreiter GeForce RTX 3070 und RTX 3080 ins Schwitzen.

New World
    3840x2160 Very High Video Quality
NVIDIA GeForce RTX 3090, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3090 Suprim X
69.1 (25.9min, 28.7P0.1, 36.1P1) fps ∼30%
NVIDIA GeForce RTX 3080, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio
68.1 (27.1min, 29.9P0.1, 35.7P1) fps ∼30%
NVIDIA GeForce RTX 3070, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3070 Ventus 3X
52.6 (25.5min, 30.7P0.1, 35.8P1) fps ∼23%
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 15 @165 W TGP
42.9 (20.5min, 20.9P0.1, 27.3P1) fps ∼19%
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 17 @140 W TGP
40 (19.4min, 23.6P0.1, 27.4P1) fps ∼18%
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Core 15 @130 W TGP
29.7 (17.8min, 18P0.1, 20P1) fps ∼13%
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SD
17.8 (5.09min, 8.67P0.1, 12.3P1) fps ∼8%
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H
XMG Focus 17 @75 W TGP
17.7 (6.86min, 10.5P0.1, 13.3P1) fps ∼8%
AMD Radeon RX 5600M, R7 4800H
Dell G5 15 SE
17.2 (5.26min, 6.07P0.1, 10.2P1) fps ∼8%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10750H
MSI GP75
12.2 (8.39min, 8.65P0.1, 9.22P1) fps ∼5%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile, i7-10750H
MSI GL75
10.4 (7.09min, 7.24P0.1, 7.93P1) fps ∼5%

Hinweis

Da Gaming-Tests sehr zeitaufwändig sind und oft durch Installations- bzw. Aktivierungslimits behindert werden, können wir Ihnen zur Veröffentlichung der Artikel nur einen Teil der Benchmarks liefern. Weitere Grafikkarten werden jeweils in den kommenden Tagen und Wochen eingebaut.

Übersicht

Einschränkungen anzeigen
PosModell< PrevNext >New World
 New World (2021)
low
1280x720
Low Video Quality
med.
1920x1080
Medium Video Quality
high
1920x1080
High Video Quality
ultra
1920x1080
Very High Video Quality
QHD
2560x1440
Very High Video Quality
4K
3840x2160
Very High Video Quality
AMD Radeon RX 6950 XT
146.9
109.7
98.1
98.1
98.6
76.4
NVIDIA GeForce RTX 3090
199
111.75n2
105.2n2
75.3n3
97n2
69.1
NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti
194
165
153
142
133
79.2
NVIDIA GeForce RTX 3080 12 GB
173.1
129.2
116.1
113.5
103.9
67.6
NVIDIA GeForce RTX 3080
74.8
70.8
70.6
69.7
68.1
AMD Radeon RX 6800
138
101
89.3
83.3
79
49.5
NVIDIA Titan RTX
180
139
131
123
101
54.5
NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU
126.4
117.75n2
109.5n2
104.75n2
90.4n2
50.6n2
NVIDIA GeForce RTX 3070
166.9
108.85n2
100.85n2
93.05n2
80.6n2
50.75n2
AMD Radeon RX 6750 XT
131.3
108.7
98.8
98.3
86.6
42.6
AMD Radeon RX 6700 XT
130
105
102
95.8
78.4
39.6
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU
115.5n3
89.5n4
86.05n4
79.45n4
65.25n2
40n2
NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti
176.2
131.2
117.8
109.5
76.9
40.3
NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
103.7n2
93.8n2
84.55n2
64.35n2
32.2
AMD Radeon RX 6800M
101
82.6
80
73.7
AMD Radeon RX 6600 XT
149
107
97.4
86.7
57.8
31.4
AMD Radeon RX 6650 XT
156.4
118
108.1
97.8
64
32.6
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU
121.85n2
96n4
90.9n4
83n4
66.95n2
37.85n2
AMD Radeon RX 6800S
96.3
85.2
75.8
55.7
28.2
PosModell< PrevNext >New World
lowmed.highultraQHD4K
NVIDIA GeForce RTX 3060
161
112
105
95.9
65.3
33.7
AMD Radeon RX 6700M
82.2
78.5
73
NVIDIA Titan X Pascal
206
128
116
103
70.7
37.3
NVIDIA GeForce RTX 2070 Super (Desktop)
179
122
116
106
72.7
37.8
AMD Radeon RX 5700 XT (Desktop)
143
103
96.6
85.5
58.5
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
103.25n2
75.8n3
73.55n4
68.05n4
53n3
28.95n2
NVIDIA GeForce RTX 2060 Super (Desktop)
173
110
102
89.8
60.1
31.4
AMD Radeon RX 6600
138
93.5
88.3
79.5
51.1
31.4
AMD Radeon RX 5700 (Desktop)
147
94
85.1
74.8
49
29.3
AMD Radeon RX 6600M
78.7
71.2
64.2
NVIDIA GeForce RTX 3050
161
79.1
68.5
61.6
40.9
28.1
AMD Radeon RX 5600 XT (Desktop)
147
88.5
79
68.5
43.8
28.2
NVIDIA GeForce GTX 1660 Super (Desktop)
157
82.6
75.1
46.05n2
41.8
AMD Radeon RX 6500 XT
145
62.1
55.3
43.4
29.8
16.8
AMD Radeon RX 5500 XT (Desktop)
124
59.2
52.5
45.3
32.5
21.3
AMD Radeon RX 5600M
55.7
50.7
44.7
32.6
17.2
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile
57.9
55.9
50
38
17.8
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
84.3n3
64.5n4
61n4
46.35n4
31.85n2
17.7
NVIDIA GeForce GTX 1660 (Desktop)
143
71.1
65
55.4
36.8
25.2
NVIDIA GeForce GTX 1650 Super (Desktop)
136
66.6
60.8
47.2
33.7
21.2
PosModell< PrevNext >New World
lowmed.highultraQHD4K
NVIDIA GeForce RTX 3050 Laptop GPU
95
65.2
60.2
49.2
NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile
88.6
53.6
40.4
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile
53.7
48.6
36.4
25.3
12.2
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile
44.4
41.9
30.6
18.1
10.4
NVIDIA GeForce GTX 1650 (Desktop)
106
50.7
45.9
35.7
28.8
16.1
AMD Radeon 680M
70.4
29.7
28.3
22.9
NVIDIA GeForce MX450
41.6
28.95n2
20.95n2
11.02n2
8.7
NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile
63.2
31.9n2
28.4
22.5
AMD Radeon RX 560X (Laptop)
56
27
24.2
19
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
40.95n2
23.45n2
20.75n2
17.1
NVIDIA GeForce GT 1030 (Desktop)
35
22.2
17.6
9.91
NVIDIA GeForce MX250
33.3
14.3
12.4
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
29.4
13
NVIDIA GeForce GT 710
9.76
5.01
AMD Radeon 540X
26.1
10.7
9.24
AMD Radeon RX Vega 10
18.1
7.96
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 5000)
24.6
11.5
10.5
7.95
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000/5000)
29.5n2
13.95n2
12.9n2
10.08n2
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 2000/3000)
17.6
AMD Radeon RX Vega 7
30.8
13
11.8
10.1
PosModell< PrevNext >New World
lowmed.highultraQHD4K
NVIDIA GeForce 930MX
17.8
AMD Radeon RX Vega 6 (Ryzen 2000/3000)
10.2
AMD Radeon RX Vega 5
19.6
AMD Radeon R5 M255
12.2
AMD Radeon RX Vega 3
9.36
4.82
Intel UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU)
17
Intel HD Graphics 610
5.73
(-) * Geringere Werte sind besser. / n123 Anzahl der Benchmarks die zu diesem Wert beitragen / * Geschätzte Position

 

Legende
5ruckelt - Das Spiel wird in dieser Detailstufe wahrscheinlich nicht flüssig mit dieser Grafikkarte laufen. Mindestens ein Benchmarkwert ist kleiner als 25fps
könnte ruckeln - Interpolierte Information. Bei einer langsameren Grafikkarte wurde dieses Spiel als ruckelnd klassifiziert und daher wird dies auch bei dieser angenommen, da keine Benchmarkwerte eingetragen sind.
30flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 25fps
40flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 35fps
60flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 58fps
könnte flüssig laufen - Eine langsamere Grafikkarte wurde als schnell genug klassifiziert und daher wird dies auch für diese geschätzt (da keine Benchmarkwerte eingetragen sind).
?unsicher - Zwei mögliche Fälle: Der kleinste gefundene Benchmarkwert ist zwar unter dem Grenzwert für eine flüssige Darstellung, jedoch ist der Durchschnitt darüber. Zweiter Fall, der Benchmarkwert ist unter der Grenze, jedoch ist die nächst-langsamere Karte als flüssig eingestuft.
unsicher vererbt - Die nächst-langsamere Karte ist als "unsicher" eingestuft und daher wird dieser Wert auch an schnellere Karten vererbt, die keine Benchmarkwerte haben.
Der Wert in den einzelnen Feldern beziffert die durchschnittlichen Bilder pro Sekunde. Bewegen Sie den Mauszeiger auf diesen Wert um eine detaillierte Auflistung aller Benchmarks zu sehen.

Testsysteme

XMG Neo 15 (RTX 3080) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Neo 15 (RTX 3080) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Neo 17 (RTX 3070) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Neo 17 (RTX 3070) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Core 15 (RTX 3060) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Core 15 (RTX 3060) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Focus 17 (RTX 3050 Ti) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Focus 17 (RTX 3050 Ti) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
Gerät Grafikkarte Prozessor Arbeitsspeicher Betriebssystem
XMG Neo 15 Nvidia GeForce RTX 3080 @165 W TGP (16 GB GDDR6) Intel Core i7-11800H 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
XMG Neo 17 Nvidia GeForce RTX 3070 @140 W TGP (8 GB GDDR6) Intel Core i7-11800H 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
XMG Core 15 Nvidia GeForce RTX 3060 @130 W TGP (6 GB GDDR6) Intel Core i7-11800H 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
XMG Focus 17 Nvidia GeForce RTX 3050 Ti @75 W TGP (4 GB GDDR6) Intel Core i7-11800H 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP65 Nvidia GeForce GTX 1660 Ti (6 GB GDDR6) Intel Core i7-9750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP75 Nvidia GeForce GTX 1650 Ti (4 GB GDDR6) Intel Core i7-10750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GL75 Nvidia GeForce GTX 1650 (4 GB GDDR6) Intel Core i7-10750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Xiaomi RedmiBook Pro 15 Nvidia GeForce MX450 (2 GB GDDR5) Intel Core i7-11370H 1 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Dell G5 15 SE AMD Radeon RX 5600M (6 GB GDDR6) AMD Ryzen 7 4800H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI Prestige 14 Evo Intel Iris Xe (96 CUs) Intel Core i7-1185G7 1 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Desktop-PC I MSI GeForce RTX 3090 (24 GB GDDR6X)
MSI GeForce RTX 3080 (10 GB GDDR6X)
MSI GeForce RTX 3070 (8 GB GDDR6)
Intel Core i9-9900K 4 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Desktop-PC II Nvidia GeForce RTX 3090 FE (24 GB GDDR6X)
Nvidia Titan RTX (24 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2070 Super (8 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2060 Super (8 GB GDDR6)
KFA2 GeForce GTX 1660 Super (6 GB GDDR6)
PNY GeForce GTX 1660 (6 GB GDDR5)
KFA2 GeForce GTX 1650 Super (4 GB GDDR6)
KFA2 GeForce GTX 1650 (4 GB GDDR5)
AMD Radeon RX 6700 XT (12 GB DDR6)
AMD Radeon RX 6600 XT (8 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5700 XT (8 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5700 (8 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5600 XT (6 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5500 XT (8 GB GDDR6)
AMD Ryzen 9 5900X 2 x 32 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
4K Monitore Nvidia Treiber AMD Treiber
Asus PB287Q, Philips Brilliance 329P9H, Acer Predator XB321HK ForceWare 472.12 Adrenalin 21.9.2
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Sonstige Tests > New World im Test: Notebook und Desktop Benchmarks
Autor: Sebastian Jentsch,  1.10.2021 (Update:  7.10.2021)