Notebookcheck

AMD Radeon RX 5600M

AMD Radeon RX 5600M

Die AMD Radeon RX 5600M (oder RX 5600 Mobile Graphics) ist eine Notebook-GPU der Mittelklasse und wird im 7nm Verfahren gefertigt. Der Grafikprozessor verfügt über 2.304 Shadereinheiten, sowie 12 Gbps GDDR6 Grafikspeicher. Die Taktrate soll je nach Notebook variieren und kann bis zu 1265 MHz (Base) und 1560 MHz (Boost) wie im Desktop bei der 5600 XT betragen.

Features

RDNA dient als Basis für den Navi 10 getauften Grafikchip und löst damit die GCN-Architektur der älteren Grafikkarten ab. RIS (Radeon Image Sharpening) bietet den Nutzern die Möglichkeit einer detaillierteren Darstellung ohne großen Leistungsverlust. Mit der neuen Media Engine lassen sich nun Videos mit einer Auflösung von bis zu 8K dekodieren und die neue Display Engine unterstützt Bildschirme mit bis zu 8K bei 60Hz inklusive HDR oder 4K HDR mit 144Hz. 

Performance

Die Leistung der AMD Radeon RX 5600M soll laut AMD auf dem Niveau einer Nvidia GeForce RTX 2060 liegen. Damit sollte Full HD mit hohen oder maximaler Detailstufe bei anspruchsvollen Spielen möglich sein.

Der Chip wird soll bei 60 Watt TDP starten (wahrscheinlich mit geringen Taktraten als 1660 Ti Max-Q Konkurrent).

HerstellerAMD
Radeon RX 5000 Serie
Radeon RX 5600M 2304 @ 1265 (Boost) MHz192 Bit @ 12000 MHz
Radeon RX 5500M (compare) 1408 @ 1327 - 1645 (Boost) MHz128 Bit @ 14000 MHz
Radeon RX 5300M (compare) 1408 @ 1036 - 1445 (Boost) MHz96 Bit @ 14000 MHz
CodenameNavi 10
ArchitekturNavi / RDNA
Pipelines2304 - unified
Kerntakt1265 (Boost) MHz
Speichertakt12000 MHz
Speicherbandbreite192 Bit
SpeichertypGDDR6
Max. Speichergröße6144 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12, Shader 6.4
Herstellungsprozess7 nm
FeaturesDisplayPort 1.4 w/DFSC, HDMI 2.0b, Radeon Media Engine (H.264 4K150 decode, 4K90 encode / H.265 4K90 decode, 4K60 encode / VP9 4K90 decode)
Notebookgrößemittel (15.4" z.B.)
Erscheinungsdatum07.01.2020

Benchmarks

3DMark - Time Spy Score 2560x1440
Maximum value not found for - , could not paint bar!
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

max. 1920x1080
73  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Far Cry 5

Far Cry 5

2018
max. 1920x1080
80  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2020, 2019
v1.11

Noch sind keine Testberichte für diese Grafikkarte eingetragen.

></div></div></div>
<div id=

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1

Leistungsklasse 2

Leistungsklasse 3

Leistungsklasse 4

Leistungsklasse 5

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
Autor: Klaus Hinum (Update: 10.01.2020)