Notebookcheck

AMD Radeon R9 M385X

Die AMD Radeon R9 M385X ist eine Notebook-Grafikkarte der gehobenen Mittelklasse. Sie basiert auf der der GCN-Architektur (Graphics Core Next) und wird in einem 28-Nanometer-Prozess gefertigt. Sie bietet 14 Compute Units (896 Stream Prozessoren bzw. Shader) und ein 128 Bit GDDR5 Speicherinterface (getaktet mit 1500 MHz = 6000 MHz effektiv). Der Chip unterstützt DirectX 12 (Feature Level 11_1 von DirectX 11.1) und wird z.b. im Lenovo Y700 mit AMD FX-8800P APU eingesetzt.

Performance

Die Performance der Radeon R9 M385X liegt etwa auf dem Niveau der Nvidia-Konkurrenten GeForce GTX 850M und GTX 950M. Dies genügt, um viele aktuelle Spiele des Jahres 2015/2016 in mittleren Einstellungen und WXGA- oder FullHD-Auflösung darzustellen.

Leistungsaufnahme

Durch die vergleichsweise hohen Taktraten benötigt die M385X relativ viel Leistung und dürfte unter Volllast etwa 70 Watt aufnehmen. Dies ist etwas mehr als bei der direkten Konkurrenz und führt dazu, dass die Karte vorrangig für größere 17-Zoll-Notebooks geeignet ist.

HerstellerAMD
Radeon R9 M300 Serie
Radeon R9 M395X (compare) 2048 @ 909 (Boost) MHz256 Bit @ 5460 MHz
Radeon R9 M390X (compare) 2048 @ 723 (Boost) MHz256 Bit @ 5000 MHz
Radeon R9 M395 (compare) 1792 @ 834 MHz256 Bit @ 5460 MHz
Radeon R9 M390 (compare) 1024 @ 958 (Boost) MHz256 Bit @ 5460 MHz
Radeon R9 M385X 896 @ 1100 MHz128 Bit @ 6000 MHz
Radeon R9 M385 (compare)128 Bit @ 6000 MHz
Radeon R9 M380 (compare) 768 @ 1000 MHz128 Bit @ 6000 MHz
Radeon R9 M370X (compare) 640 @ 800 MHz128 Bit @ 4500 MHz
Radeon R9 M365X (compare) 640 @ 900 - 925 (Boost) MHz128 Bit @ 4500 MHz
Radeon R9 M375 (compare) 640 @ 1015 MHz128 Bit @ 2200 MHz
CodenameStrato-XT-M3
ArchitekturGCN
Pipelines896 - unified
Kerntakt1100 MHz
Speichertakt6000 MHz
Speicherbandbreite128 Bit
SpeichertypGDDR5
Max. Speichergröße4096 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12 FL11_1, Shader 5.0
Transistoren1500 Millionen
Herstellungsprozess28 nm
FeaturesDirectCompute 5.0, OpenCL
Notebookgrößegroß (17" z.B.)
Erscheinungsdatum16.06.2015

Benchmarks

3DMark - Cloud Gate Standard Score 1280x720
min: 8890     avg: 8982     median: 8982 (18%)     max: 9074 Points
3DMark - Fire Strike Score 1920x1080
min: 2879     avg: 2930.5     median: 2930.5 (13%)     max: 2982 Points
3DMark - Fire Strike Graphics 1920x1080
min: 3340     avg: 3404.5     median: 3404.5 (8%)     max: 3469 Points
3DMark 11 - Performance 1280x720
min: 4350     avg: 4456.5     median: 4456.5 (16%)     max: 4563 points
3DMark Vantage
P Result 1280x1024 +
P GPU no PhysX 1280x1024 +
3DMark 06 Standard 1280x1024 +
Cinebench R10 Shading 32Bit +
Cinebench R15
OpenGL 64Bit +
Ref. Match 64Bit +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht representativ sein. Detailierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps Wert.

Rise of the Tomb Raider
min. 1024x768
39.4  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
34.8  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
19.7  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
15.2  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Rainbow Six Siege
min. 1024x768
74 (!)  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
64.8 (!)  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
48.4 (!)  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
27.8 (!)  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Just Cause 3
min. 1024x768
21.4  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
22.1  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
18.8  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
17.5  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Star Wars Battlefront
min. 1024x768
34.6  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
31.4  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
20.9  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Fallout 4

Fallout 4

2015
min. 1280x720
39.2  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
35.5  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
23.3  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
19.3  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Call of Duty: Black Ops 3
min. 1024x768
39.8  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
38.9  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
21.1  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Anno 2205

Anno 2205

2015
min. 1024x768
47.4  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
50.5  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
24.1  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
9.9  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Metal Gear Solid V
min. 1024x768
57.3  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
56  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
41.4  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
25.2  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar