Notebookcheck

ATI Mobility Radeon HD 3870 X2

ATI Mobility Radeon HD 3870 X2

Zwei Mobility Radeon HD 3870 Grafikkarten im Crossfire Modus. Diese Lösung ist Vergleichbar mit SLI von Nvidia und zeigt etwa 20-40% Mehrleistung gegenüber einer einzelnen X3870 (je nach Spiel). Durch den Einsatz zweier HD 3870 Grafikkarten, ist auch der Stromverbrauch doppelt so hoch. Der Speicher wird jedoch nicht "verdoppelt", da jede Karte den selben Inhalt speichern muss.

Die Leistung der auch manchmal als Mobilty Radeon HD 3870 X2 benannten Karte liegt im Schnitt überhalb einer 8800M GTX SLI Kombination und reicht bei den meisten DirectX 9 Spielen für eine flüssige Darstellung in hoher Detailstufe und hohen Auflösungen. Z.b. läuft Splinter Cell - Chaos Theory in 1920x1200 mit über 70fps. Auch Oblivion, Prey oder HL2 Ep1 können in diesen Einstellungen mit hohen Frameraten gespielt werden. Anspruchsvollere DirectX 10 Spiele wie World in Conflict oder Crysis erlauben jedoch nur noch geringere Auflösungen / Detailstufen. Z.b. kann man den GTA 4 nur in XGA mit mittleren Details flüssig spielen.

Ein Problem von Multi-GPU Lösungen wie Crossfire ist das Problem von Microrucklern. Bei Frameraten von 30 fps kann es durch die unterschiedlichen Abstände zwischen zwei Bildern zu einem gespürten Ruckeln kommen, welches auf einer einzelnen GPU mit 30 fps nicht auftritt (da hier die Bilder gleichmäßig gerendert werden).

Wie auch die einzelne Karte, unterstützt der Crossfireverbund das Dekodieren von HD Videos um die CPU zu entlasten (Avivo HD).

Der Stromverbrauch der HD 3800er Serie leigt laut AMD bei 35-55 Watt. Daher muss man bei der Crossfire HD 3870 X2 mit bis zu 110 Watt rechnen.

HerstellerATI
Mobility Radeon HD 3800 Serie
Mobility Radeon HD 3870 X2 640 @ 660 MHz256 Bit @ 850 MHz
Mobility Radeon HD 3850 (compare) 320 @ 580 MHz256 Bit @ 750 MHz
CodenameM88-XT CF
ArchitekturRV6xx
Pipelines640 - unified
Kerntakt660 MHz
Speichertakt850 MHz
Speicherbandbreite256 Bit
SpeichertypGDDR3
Shared Memorynein
DirectXDirectX 10.1, Shader 4.0
Transistoren1332 Millionen
Herstellungsprozess55 nm
Notebookgrößegroß (17" z.B.)
Erscheinungsdatum01.09.2008

Benchmarks

3DMark Vantage
P Result 1280x1024 +
P GPU no PhysX 1280x1024 +
3DMark 03 - Standard 1024x768
min: 53261     avg: 55111     median: 55742 (29%)     max: 56330 Points
3DMark 05 - Standard 1024x768
min: 17271     avg: 19187     median: 20115 (38%)     max: 20175 Points
3DMark 06 Standard 1280x1024 +
Cinebench R10 Shading 32Bit +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

Crysis - GPU Benchmark

Crysis - GPU Benchmark

2007
min. 1024x768
67.7  fps    + Vergleich
mittel 1024x768
36.6  fps    + Vergleich
hoch 1024x768
30.9  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Crysis - CPU Benchmark

Crysis - CPU Benchmark

2007
min. 1024x768
84.1  fps    + Vergleich
mittel 1024x768
37.3  fps    + Vergleich
hoch 1024x768
30.1  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
The Elder Scrolls IV - Oblivion

The Elder Scrolls IV - Oblivion

2006
Doom 3

Doom 3

2004
min. 640x480
191  fps    + Vergleich
mittel 640x480
191.7  fps    + Vergleich
hoch 800x600
190.3  fps    + Vergleich
max. 1024x768
181.8  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2019, 2018
v1.8.1a

Notebooktests mit ATI Mobility Radeon HD 3870 X2 Grafikkarte

Alienware M17: Intel Core 2 Extreme QX9300, 17.1", 4.5 kg
  Test » Test Alienware M17 Gaming Notebook

  Externer Test » Alienware M17

Deviltech 8000 XTX: Intel Core 2 Duo P9500, 17", 5.3 kg
  Externer Test » DevilTech 8000 XTX

Schenker CXG7: Intel Core 2 Extreme X9100, 17", 4.5 kg
  Externer Test » Schenker MySN CXG7

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1
Leistungsklasse 2
GeForce GTX 1650 Ti (Desktop) *
Radeon HD 6970
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 5850
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 6790
Radeon HD 4850
Leistungsklasse 3
Radeon HD 5770
GeForce GTX 550 Ti
GeForce GTS 450
Radeon HD 5670
GeForce GT 240
GeForce GT 430
Leistungsklasse 4
Mali-G76 MP16 *
Radeon HD 5570
Mali-G76 MP4 *
GeForce GT 220
Leistungsklasse 5
Radeon HD 4350
GeForce G 107M *
Chrome9HD *
Leistungsklasse 6
unknown *

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > ATI / AMD Mobility Radeon HD 3870 X2
Autor: Klaus Hinum (Update: 14.01.2013)