Notebookcheck

NVIDIA GeForce MX110

Die NVIDIA GeForce MX110 ist eine DirectX-12-Grafikkarte der Einstiegsklasse welche gegen Ende 2017 vorgestellt wurde. Sie ist praktisch identisch (minimale Änderungen) zur älteren GeForce 920MX und basiert daher ebenfalls auf die Maxwell Architektur. 

Die Leistung sollte identisch zur Geforce 920MX sein (siehe für Benchmarks) und dadurch nur für anspruchslose Spiele ausreichend. Je nach eingesetztem Speichertyp (schneller GDDR5 Grafikspeicher oder langsamer DDR3) kann es jedoch auch messbare Unterschiede geben. Anspruchsvolle Spiele laufen daher entweder gar nicht flüssig oder nur in minimalen Settings und Auflösungen (siehe GeForce 920M Seite mit Spielebenchmarks). Anspruchslosere Spiele wie Sims 4 sollten auch mit mittlerer - hoher Detailstufe flüssig spielbar sein.

Durch den relativ geringen Stromverbrauch von 5-12 Watt (TDP) eignet sich die GPU auch für kleine und schlanke Notebooks.

HerstellerNVIDIA
GeForce MX100 Serie
GeForce MX150 compare 384 @ 1468 - 1532 MHz64 Bit @ 6008 MHz
GeForce MX130 compare 384 @ 1122 - 1242 MHz64 Bit
GeForce MX110 256 @ 965 - 993 MHz64 Bit @ 1800 MHz
CodenameN16V-GMR1
ArchitekturMaxwell
Pipelines256 - unified
Kerntakt965 - 993 (Boost) MHz
Speichertakt1800 MHz
Speicherbandbreite64 Bit
SpeichertypGDDR5/DDR3
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12, Shader 5.0
Herstellungsprozess28 nm
FeaturesOptimus, PhysX, Verde Drivers, CUDA, 3D Vision, 3DTV Play, GameWorks
Erscheinungsdatum01.01.2018
Herstellerseitehttps://www.geforce.com/hardware/noteboo...

Benchmarks

Performance Rating - 3DMark 11 + Fire Strike + Time Spy
6.5 pt (7%)
3DMark - 3DMark Ice Storm Unlimited Graphics
min: 122046     avg: 124037     median: 124036 (23%)     max: 126027 Points
3DMark - 3DMark Fire Strike Standard Score
min: 1600     avg: 1629     median: 1641 (5%)     max: 1647 Points
3DMark - 3DMark Fire Strike Standard Graphics
min: 1666     avg: 1701     median: 1714 (4%)     max: 1722 Points
3DMark Vantage
3DM Vant. Perf. total +
3DM Vant. Perf. GPU no PhysX +
3DMark 06 3DMark 06 - Standard 1280x1024 +
Cinebench R10 Cinebench R10 Shading (32bit) +
Cinebench R15
Cinebench R15 OpenGL 64 Bit +
Cinebench R15 OpenGL Ref. Match 64 Bit +
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
GLBench 2.7 T-Rex HD Offscreen C24Z16 +
GLBench 2.7 T-Rex HD Onscreen C24Z16 +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

F1 2020

F1 2020

2020
min. 1280x720
33  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
17  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
13  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1280x720
51  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
16.6  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
11.1  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
17.1  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1280x720
25.6  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
9.8  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1280x720
20.8  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
10.2  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
FIFA 20

FIFA 20

2019
min. 1280x720
88.6  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
48.8  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
43.2  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
32.3  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
24.5  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
9.4  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Additional Benchmarks
Very Low Overall Quality (DX11) 1920x1080
14.6
Control

Control

2019
min. 1280x720
22.6  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
6.6  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1280x720
37.6  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
10.8  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
6  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Anno 1800

Anno 1800

2019
min. 1280x720
28.5  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
11.2  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.