Notebookcheck

AMD Radeon R7 370

AMD Radeon R7 370

Die AMD Radeon R7 370 ist eine Single-GPU-Grafikkarte für Desktop-PCs der Mittelklasse, die im Mai 2015 vorgestellt wurde. Sie basiert auf der in 28 Nanometern gefertigten "Trinidad (Pitcairn)"-GPU, die über 1.024 Shadereinheiten sowie ein 256 Bit breites Speicherinterface (2 GB GDDR5, 179,2 GB/s bei 1.400 MHz bzw. 5.600MHz effektiv) verfügt. 

Architektur

Als Grundlage für den 212 mm² großen und 2,8 Milliarden Transistoren schweren Grafikchip der AMD Radeon R7 370 ist die so genannte GCN - Architektur. Der nunmehr als Trinidad bezeichnete Chip wurde unter anderem schon bei der AMD Radeon HD 7870 und der AMD Radeon R9 270X eingesetzt. Dieser wurde allerdings unter der Bezeichnung "Pitcairn" und "Curacao" geführt. Die Zahl der Hardwareeinheiten, darunter 1.024 ALUs/Shadereinheiten, 64 TMUs sowie 32 ROPs, sind im Gegensatz zu den direkten Vorgängern reduziert worden. Genau wie die AMD Radeon R9 270X unterstützt die AMD Radeon R7 370 kein True Audio und DirectX 12 nur mit FL 11_1.

Performance

Je nach Auflösung, AA-Einstellung und Spiel entspricht die Performance der AMD Radeon R7 370 in etwa der GeForce GTX 950 von Nvidia. Selbst eine schnelle mobile Grafiklösung wie beispielsweise die NVIDIA GeForce GTX 965M werden damit knapp geschlagen. Auch extrem anspruchsvolle Spiele wie Metro: Last Light können in maximalen Einstellungen und 1.920 x 1.080 Pixeln flüssig gespielt werden. In einigen Titeln sollten die Qualitätseinstellungen zudem nicht zu hoch ausgewählt werden - ansonsten wird der 2GB GDDR5 Speicher schnell an seine Grenzen stoßen. Die AMD Radeon R7 370 muss sich aufgrund der reduzierten Anzahl an ALU`s und TMU´s im Vergleich zur AMD Radeon R9 270x geschlagen geben. Möglicherweise wird die Karte auch deshalb in der R7 Serie geführt.

Features

Bekannte Features wie Eyefinity, Mantle, App Acceleration, CrossFire, PowerTune, ZeroCore und HD3D werden von der AMD R7 370 unterstützt. Das Kühlkonzept der MSI Radeon R7 370 überzeugt und ist auch unter Last kaum hörbar. Im 2D Betrieb schalten sich die Lüfter komplett ab, somit ist kein Störgeräusch von der Karte wahrnehmbar. Aufgrund der inzwischen doch relativ betagten GPU muss auf die Features wie z.B. DirectX 12 Feature-Level 12_0, FreeSync sowie TrueAudio verzichtet werden.

Leistungsaufnahme

Mit Hilfe der dynamischen Taktanpassung sowie der bekannten ZeroCore-Technik, (mit Einführung der HD-7000-Serie) kann die AMD Radeon R7 370 im Leerlauf sehr effektiv Energie einsparen. Unter Last resultiert nun eine Leistungsaufnahme von 110 Watt (Herstellerangabe).

HerstellerAMD
CodenameTrinidad (Pitcairn)
ArchitekturGCN 1.0
Pipelines1024 - unified
Kerntakt975 MHz
Speichertakt5600 MHz
Speicherbandbreite256 Bit
SpeichertypGDDR5
Max. Speichergröße2048 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12 FL 11_1
Transistoren2800 Millionen
Herstellungsprozess28 nm
FeaturesMantle, Eyefinity, App Acceleration, CrossFire, PowerTune, ZeroCore, HD3D
Erscheinungsdatum05.05.2015
Herstellerseitehttp://www.amd.com/en-gb/products/graphi...

Benchmarks

3DMark - Ice Storm Unlimited Graphics Score 1280x720 offscreen
min: 296546     avg: 323114     median: 323114 (61%)     max: 349683 Points
3DMark - Cloud Gate Standard Score 1280x720
min: 21391     avg: 22745     median: 22745 (38%)     max: 24099 Points
3DMark - Cloud Gate Standard Graphics 1280x720
min: 38182     avg: 39808.5     median: 39808.5 (22%)     max: 41435 Points
3DMark - Fire Strike Score 1920x1080
min: 5518     avg: 5525     median: 5525 (21%)     max: 5532 Points
3DMark - Fire Strike Graphics 1920x1080
min: 5943     avg: 5961     median: 5961 (15%)     max: 5979 Points
3DMark 11 - Performance 1280x720
min: 8833     avg: 8866     median: 8866 (28%)     max: 8899 points
3DMark 11 - Performance GPU 1280x720
min: 8430     avg: 8518.5     median: 8518.5 (17%)     max: 8607 points
3DMark Vantage
P Result 1280x1024 +
P GPU no PhysX 1280x1024 +
3DMark 06 Standard 1280x1024 +
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Offscreen C24Z16 1920x1080 +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

min. 1280x720
51.8  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
21.4  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Fortnite

Fortnite

2018
mittel 1920x1080
106  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
41  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
30.2  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
mittel 1920x1080
38  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
30.3  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Dirt 4

Dirt 4

2017
hoch 1920x1080
53.7  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
27  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
hoch 1920x1080
109  fps    + Vergleich
4K 3840x2160
37  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Prey

Prey

2017
min. 1280x720
142  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
68  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
60.5  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
50.1  fps    + Vergleich
4K 3840x2160
16  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
147  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
37.8  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
20  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Additional Benchmarks
Medium / On (100 % Gameplay Resolution) MediumAA 1366x768
62
min. 1280x720
91.5  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
43.7  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
25.4  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
mittel 1366x768
44.2  fps    + Vergleich