Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q

Die Nvidia GeForce RTX 2060 mit Max-Q Design ist eine mobile Gaming-Grafikkarte der Oberklasse. Sie basiert auf die mobile RTX 2060 bei reduzierten Kerntaktraten und deutlich reduzierten Stromverbrauch. Sie wurde zuerst im Asus Zephyrus G14 eingesetzt.

Mit dem Refresh wurden die Max-Q Technologien überarbeitet und bieten nun neben einer verbesserten Effizienz durch (neue Spannungswandler, Low-Power-GDDR6) auch zwei optionale Features. Der Notebookhersteller kann Dynamic Boost implementieren um Strom von der CPU zur GPU zu verlagern (TDP in 5 Watt Schritten). Weiters gibt es einen neuen "Dynamic Display Switch" für Advanced Optimus der G-SYNC und bis zu 4K 120 Hz ermöglichen.

Der verwendete Turing Chip wird in 12nm gefertigt und bietet eine Reihe neuer Features, wie DLSS (Deep Learning Super Sampling) und Real Time Ray Tracing. Dadurch lassen sich vor allem Beleuchtungseffekte sehr viel realistischer darstellen. Weiterhin gibt es Support für DisplayPort 1.4 (ready), HDMI 2.0b, HDR, Simultaneous Multi-Projection (SMP) sowie H.265 Video De- und Encoding (PlayReady 3.0). 

Performance

Die Performance der Max-Q Version der GeForce RTX 2060 liegt durch die geringeren Taktraten leicht unter der mobilen RTX 2060. Damit eignet sie sich besonders für 1080p und maximale Details bzw. bis zu 4K bei weniger anspruchsvollen Spielen.

Der Stromverbrauch ist mit etwa 65 Watt TGP spezifiziert und damit deutlich niedriger als die 80 - 90 Watt der normalen GeForce RTX 2060.

 

HerstellerNVIDIA
GeForce RTX 2000 Serie
NVIDIA Titan RTX compare 4608 @ 1.35 - 1.77 GHz384 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2080 Ti (Desktop) compare 4352 @ 1.35 - 1.55 GHz352 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2080 Super (Desktop) compare 3072 @ 1.65 - 1.82 GHz256 Bit @ 15500 MHz
GeForce RTX 2080 (Desktop) compare 2944 @ 1.52 - 1.71 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2080 Super Mobile compare 3072 @ 1.37 - 1.56 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2080 Mobile compare 2944 @ 1.38 - 1.59 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2070 Super (Desktop) compare 2560 @ 1.61 - 1.77 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2070 (Desktop) compare 2304 @ 1.41 - 1.62 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2070 Super Mobile compare 2560 @ 1.14 - 1.38 GHz256 Bit @ 14002 MHz
GeForce RTX 2080 Super Max-Q compare 3072 @ 0.98 - 1.23 GHz256 Bit @ 11000 MHz
GeForce RTX 2080 Max-Q compare 2944 @ 0.74 - 1.1 GHz256 Bit @ 12000 MHz
GeForce RTX 2060 Super (Desktop) compare 2176 @ 1.47 - 1.65 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2070 Mobile compare 2304 @ 1.22 - 1.44 GHz256 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2060 (Desktop) compare 1920 @ 1.32 - 1.62 GHz192 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2070 Super Max-Q compare 2560 @ 0.93 - 1.16 GHz256 Bit @ 11000 MHz
GeForce RTX 2070 Max-Q compare 2304 @ 0.89 - 1.19 GHz256 Bit @ 12000 MHz
GeForce RTX 2060 Mobile compare 1920 @ 0.96 - 1.2 GHz192 Bit @ 14000 MHz
GeForce RTX 2060 Max-Q 1920 @ 0.98 - 1.19 GHz192 Bit @ 11000 MHz
CodenameN18E-G1 MAX-Q TU106
ArchitekturTuring
Pipelines1920 - unified
Kerntakt975 - 1185 (Boost) MHz
Speichertakt11000 MHz
Speicherbandbreite192 Bit
SpeichertypGDDR6
Max. Speichergröße6144 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12_1
Herstellungsprozess12 nm
FeaturesDLSS, Raytraycing, VR Ready, G-SYNC, Vulkan, Multi Monitor
Notebookgrößegroß (17" z.B.)
Erscheinungsdatum06.01.2019

Benchmarks

Performance Rating - 3DMark 11 + Fire Strike + Time Spy
27.3 pt (29%)
3DMark Vantage
3DM Vant. Perf. total +
3DM Vant. Perf. GPU no PhysX +
3DMark 06 3DMark 06 - Standard 1280x1024 +
Cinebench R10 Cinebench R10 Shading (32bit) +
Cinebench R11.5 Cinebench R11.5 OpenGL 64 Bit +
Cinebench R15
Cinebench R15 OpenGL 64 Bit +
Cinebench R15 OpenGL Ref. Match 64 Bit +
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
GLBench 2.7 T-Rex HD Offscreen C24Z16 +
GLBench 2.7 T-Rex HD Onscreen C24Z16 +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

min. 1280x720
257.9  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
120.4  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
76.4  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
56.9  fps    + Vergleich
4K 3840x2160
18.9  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
176.1  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
108.7  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
95.7  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
93.3  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
194.2  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
96.3  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
75.7  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
78.5  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
68.5  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
68.2  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
85.3  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
mittel 1920x1080
92.9  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
88  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
77.8  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
103.2  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
88.7  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
82.2  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
79  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
GRID 2019

GRID 2019

2019
min. 1280x720
157.4  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
109.4  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
103.4  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
73.5  fps    + Vergleich
4K 3840x2160
33.1  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
123  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
82  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
75  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
55  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
117  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
89.5  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
61.9  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
48.3  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Control

Control

2019
min. 1280x720
183.7  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
67.1  fps    + Vergleich