Notebookcheck

AMD Radeon R5 M320

AMD Radeon R5 M320

Die AMD Radeon R5 M320 ist eine Mitte 2015 vorgestellte DirectX-12-Grafikkarte für Notebooks. Sie basiert eventuell auf einem neuen Chip (GCN 2.0) in 28nm und unterstützt daher bereits neben DirectX 12, Vulkan und FreeSync. Im Vergleich zur alten Radeon R5 M255 sind die technischen Daten sehr ähnlich (64 Bit DDR3, 320 Shader) mit reduzierten Kerntaktraten. Die langsamere R5 M315 und die schnelleren M330 und M335 unterscheiden anscheinend nur die Taktraten.

Performance

Aufgrund des etwas geringeren Taktes positioniert sich die Radeon R5 M320 etwas unterhalb der M330 und liegt sowohl in den Benchmarks als auch Gaming-Tests auf dem Niveau von integrierten Lösungen wie der Intel HD Graphics 620 oder AMDs Radeon R7 (Bristol Ridge). Anspruchsvolle Titel lassen sich damit nicht spielen, und selbst bei älteren Spielen wie Bioshock Infinite oder Tomb Raider sollte man sich auch geringe Details beschränken.

Die 320 Shader können wie bei anderen GCN-GPUs auch per OpenCL für generelle Berechnungen (GPGPU) eingesetzt werden (als 5 Compute Units).

Features

Die R5 Serie unterstützt weiterhin Eyefinity sowie das automatische Umschalten zur Prozessorgrafik, welches unter dem Namen Enduro vermarktet wird (vormals Dynamic Switchable Graphics). Zu den weiteren Energiesparfeatures zählen PowerPlay und PowerTune (automatische Über- und Untertaktung) sowie ZeroCore (Deaktivierung der GPU bei inaktivem Display).

HerstellerAMD
Radeon R5 M300 Serie
Radeon R5 M335 (compare) 320 @ 1070 MHz64 Bit @ 2200 MHz
Radeon R5 M330 (compare) 320 @ 1030 MHz64 Bit @ 2000 MHz
Radeon R5 M320 320 @ 855 MHz64 Bit @ 2000 MHz
Radeon R5 M315 (compare) 320 @ 970 MHz64 Bit @ 1800 MHz
CodenameExo UL/ULT/ULP
ArchitekturGCN 2.0
Pipelines320 - unified
Kerntakt855 MHz
Speichertakt2000 MHz
Speicherbandbreite64 Bit
SpeichertypDDR3
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12
Herstellungsprozess28 nm
FeaturesDirectX 12, Mantle, OpenGL 4.3, OpenCL 1.2, Vulkan
Erscheinungsdatum07.05.2015
Herstellerseitehttp://www.amd.com/en-us/products/graphi...

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

Dota 2

Dota 2

2013
min. 1024x768
33.6  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
24  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1280x720
39.7  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
26.9  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
22.9  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2019, 2018
v1.8.1a

Notebooktests mit AMD Radeon R5 M320 Grafikkarte

Asus X555DG: AMD FX-8800P, 15.6", 2.2 kg
  Externer Test » Asus X555DG

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1
Quadro RTX 5000 Max-Q *
Quadro RTX 4000 Max-Q *
Radeon RX 5700 XT (Desktop) *
Quadro RTX 3000 Max-Q *
Radeon RX 5700 (Desktop) *
Quadro T2000 Max-Q *
GeForce GTX 1650 Ti (Desktop) *
Radeon RX 580X (Laptop) *
Radeon RX 570X (Laptop) *
Quadro T1000 Max-Q *
Leistungsklasse 2
Radeon HD 6970
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 5850
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 6790
Radeon HD 5770
GeForce GTX 550 Ti
Radeon HD 4850
Leistungsklasse 3
GeForce GTS 450
Radeon HD 5670
GeForce GT 240
GeForce GT 430
Leistungsklasse 4
Radeon HD 5570
GeForce GT 220
PowerVR GE8300 *
Leistungsklasse 5
Radeon HD 4350
GeForce G 107M *
Chrome9HD *
Leistungsklasse 6
unknown *

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > AMD Radeon R5 M320
Autor: Klaus Hinum (Update: 15.05.2018)