Notebookcheck Logo

Intel Arc A550M

Intel A550M

Die Intel Arc A550M (Device ID 5692) ist eine dedizierte Mittelklasse-Grafikkarte von Intel für Notebooks. Sie basiert auf den ACM-G10 Chip und bietet 16 der 32 Xe-Kerne (256 ALUs), 16 Ray-Tracing-Units, 3 MB L1-Cache und 16 MB L2-Cache. Die Kerne takten von 300 MHz über 900 MHz (Gaming) bis zu 2,05 GHz (Turbo). Das Speicherinterface ist 128 Bit breit und unterstützt 8 GB GDDR6 Grafikspeicher mit 14 Gbps. Der TGP ist zwischen 60 und 80 Watt je nach Modell.

Die Performance der A550M liegt in der unteren Mittelklasse von dedizierten Grafikkarten für Notebooks. Damit sollte die Performance wahrscheinlich zwischen Radeon RX 6500M und 6600M liegen und auch anspruchsvolle Spiele mit mittleren bis hohen Detailstufen flüssig darstellen können. Die langsamere Arc A370M basiert auf den kleineren ACM-G11 Chip und bietet eine deutlich schwächere Performance.

Der ACM-G10 Chip wird bei TSMC in 6nm gefertigt (N6 Prozess), nutzt ein BGA2660 Package, bietet 21,7 Mrd. Transistoren und ist 406 mm2 groß. Er integriert zwei Media Engines für VP9, AVC, HEVC, AV1 8k60 12-Bit HDR Dekodierung und 8k 10-Bit HDR Enkodierung. Die integrierten 4 Display Pipes unterstützen 4x 4k120 HDR, HDMI 2.0B, DP 2.0 10G und Adaptive Sync. 

Mittels Deep Link kann mit einer CPU der 12. Generation (Alder Lake) Dynamic Power Share genutzt werden.

Arc Serie
A770M compare 32 @ 1.65 GHz256 Bit @ 16000 MHz
A730M compare 24 @ 1.1 GHz192 Bit @ 14000 MHz
A550M 16 @ 0.9 GHz128 Bit @ 14000 MHz
A370M compare 8 @ 1.55 GHz64 Bit @ 14000 MHz
A350M compare 6 @ 1.15 GHz64 Bit @ 14000 MHz
CodenameAlchemist
ArchitekturXe HPG
Pipelines16 - unified
Raytracing Cores16
Kerntakt900 MHz
CacheL1: 3 MB, L2: 16 MB
Speichertakt14000 MHz
Speicherbandbreite128 Bit
SpeichertypGDDR6
Max. Speichergröße8 GB
Shared Memorynein
Memory Bandwidth224 GB/s
APIDirectX 12_2, OpenGL 4.6, Vulkan 1.3
Stromverbrauch80 Watt (60 - 80 Watt TGP)
Transistoren21.7 Billion
Chipgröße 406 mm²
Herstellungsprozess6 nm
PCIe4 16x
Displays4 Displays (max.), HDMI 2.0b, DisplayPort 2.0 10G Ready
Erscheinungsdatum30.03.2022
Herstellerseitehttps://ark.intel.com/content/www/us/en/...

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken:

show all (including archived), 2022, 2021
v1.17
log 04. 16:09:01

#0 no ids found in url (should be separated by "_") +0s ... 0s

#1 not redirecting to Ajax server +0s ... 0s

#2 did not recreate cache, as it is less than 5 days old! Created at Sat, 02 Jul 2022 17:24:10 +0200 +0.001s ... 0.001s

#3 composed specs +0.053s ... 0.054s

#4 did output specs +0s ... 0.054s

#5 start showIntegratedCPUs +0s ... 0.054s

#6 getting avg benchmarks for device 11309 +0.01s ... 0.064s

#7 got single benchmarks 11309 +0s ... 0.064s

#8 got avg benchmarks for devices +0s ... 0.064s

#9 min, max, avg, median took s +0s ... 0.064s

#10 before gaming benchmark output +0s ... 0.064s

#11 Got 0 rows for game benchmarks. +0.001s ... 0.066s

#12 return log +0.05s ... 0.116s

Noch sind keine Testberichte für diese Grafikkarte eingetragen.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1

Leistungsklasse 2

Radeon PRO W6600M *

Leistungsklasse 3

UHD Graphics 770
UHD Graphics 750

Leistungsklasse 4

Leistungsklasse 5

* Geschätzte Position

> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > Intel Arc A550M Grafikkarte - Benchmarks und Spezifikationen
Autor: Klaus Hinum (Update: 27.06.2022)