Notebookcheck

AMD Radeon RX Vega M GH

AMD Vega M GH

Die AMD Radeon RX Vega M GH ist die integrierte Grafikkarte in den stärkeren Intel Kaby-Lake-G SoCs, wie dem Core i7-8709G und i7-8709G. Sie wurde Anfang 2018 von Intel vorgestellt und befindet sich direkt auf dem selben Package wie der Kaby-Lake Prozessor und 4 GB HBM2 Grafikspeicher. Nach ersten veröffentlichten Benchmarks von Intel sollte die Leistung knapp unter einer GTX 1060 für Laptops liegen. Die Treiber werden von Intel veröffentlicht, sind jedoch anscheinend nur leicht modifizierte AMD Treiber. Die Vega M GH nutzt 24 CUs (1.536 Shader) bei einer Taktrate von 1063 bis 1190 MHz (Boost).

Anscheinend ist die Grafikkarte eine Mischung aus Polaris (Shader?) und Vega (zumindest dem Speicherkontroller). Nähere Informationen gibt es nicht, jedoch gibt sich die GPU als Polaris 22 aus und unterstützt auch nicht die selben DirectX 12 Features wie die Vega Desktop Grafikkarten. Mehr Informationen zur Vega Architektur finden Sie in unserem Raven Ridge Architekturartikel.

Der Stromverbrauch sollte ähnlich einer dedizierten Vega Mobile GPU sein, wobei die Kaby-Lake-G Kombination eventuell durch eine gemeinsame Stromversorgung effizienter arbeiten kann.

HerstellerAMD
AMD Radeon RX Vega Serie
RX Vega 64 compare 4096 @ 1630 MHz2048 Bit @ 945 MHz
RX Vega 56 compare 3584 @ 1138 - 1474 MHz409.6 Bit @ 800 MHz
Vega Mobile compare 1792 2048 Bit
Vega M GH 1536 @ 1063 - 1190 MHz
Vega M GL / 870 compare 1280 @ 931 - 1011 MHz
WX Vega M GL compare 1280 @ 931 - 1011 MHz
Vega 11 compare 704 @ 1240 MHz
Vega 10 compare 640 @ 1300 MHz
Vega 9 compare 576 @ 1300 MHz
Vega 8 compare 512 @ 1200 MHz
Vega 6 R4000 compare 384 @ 1500 MHz
Vega 6 compare 384 @ 1100 MHz
Vega 3 compare 192 @ 1000 MHz
Vega 2 compare 128 @ 1100 MHz
CodenameVega Kaby Lake-G
ArchitekturVega
Pipelines1536 - unified
Kerntakt1063 - 1190 (Boost) MHz
SpeichertypHBM2
Max. Speichergröße4096 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12_1
Herstellungsprozess14 nm
FeaturesTiled Rasterization, Shared Memory (up to Dual-Channel DDR4-2400)
Notebookgrößemittel (15.4" z.B.)
Erscheinungsdatum07.01.2018
CPU in Vega M GHGPU Base SpeedGPU Boost / Turbo
Intel Core i7-8809G4 x 3100 MHz, 100 W1063 MHz1190 MHz
Intel Core i7-8709G4 x 3100 MHz, 100 W1063 MHz1190 MHz
min. - max.1063 MHz1190 MHz

Benchmarks

Performance Rating - 3DMark 11 + Fire Strike + Time Spy
42.3 pt (43%)
3DMark 06 Standard 1280x1024 +
SPECviewperf 12
Solidworks (sw-03) 1900x1060 +
Siemens NX (snx-02) 1900x1060 +
Showcase (showcase-01) 1900x1060 +
Medical (medical-01) 1900x1060 +
Maya (maya-04) 1900x1060 +
Energy (energy-01) 1900x1060 +
Creo (creo-01) 1900x1060 +
Catia (catia-04) 1900x1060 +
Cinebench R10 Shading 32Bit +
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit +
Cinebench R15
OpenGL 64Bit +
Ref. Match 64Bit +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele-Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht repräsentativ sein. Detaillierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps-Wert.

F1 2020

F1 2020

2020
min. 1280x720
204  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
105  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
81.5  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
56.1  fps    + Vergleich
QHD 2560x1440
40.8  fps    + Vergleich
4K 3840x2160
20.8  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
134.9  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
84.4  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
49  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
37.7  fps    + Vergleich
QHD 2560x1440
23.5  fps    + Vergleich
4K 3840x2160
12.1  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
133  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
53.3  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
41.3  fps    + Vergleich
QHD 2560x1440
24.5  fps    + Vergleich
4K 3840x2160
11  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
mittel 1920x1080
39  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
33  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
27.9  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
70.9  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
55  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
48  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
41  fps    + Vergleich
QHD 2560x1440
29  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
44  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
36  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
32  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
21  fps    + Vergleich
QHD 2560x1440
13  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
FIFA 20

FIFA 20

2019
min. 1280x720
148.2  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
145.1  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
139.3  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
137.3  fps    + Vergleich
QHD 2560x1440
127.4  fps    + Vergleich
4K 3840x2160
74.3  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
80.8  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
50  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
31.5  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
21.9  fps    + Vergleich
QHD 2560x1440
16.8  fps    + Vergleich
4K 3840x2160
6.6  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar