Notebookcheck Logo

AMD Radeon 740M

AMD Radeon 740M

Die AMD Radeon 740M (oder RX 740M) ist eine integrierte Grafikkarte (iGPU) für Notebooks. Sie befindet sich in den schwächeren Phoenix-U (Ryzen 7040) APUs und bietet 4 der 12 CUs (256 Shader). Sie nutzt die aktuelle RDNA 3 Architektur. Die Taktrate ist abhängig vom CPU-Modell und erreicht beim Launch bis 2,5 GHz (maximaler Boost-Takt). Die GPU hat keinen eigenen Grafikspeicher, sondern nutzt den gemeinsamen Hauptspeicher (bis zu LPDDR5 7500 MT/s oder DDR5 5600 MT/s). Die iGPU unterstützt Raytracing in Hardware, ist jedoch bei aktuellen Spielen zu langsam um dieses Feature sinnvoll nutzen zu können.

Die Leistung der GPU ist abhängig von der CPU, dem konfiguriertem TDP, der Kühlung und dem verbautem Hauptspeicher. Durch die geringere Kernanzahl, sollte die Performance aber deutlich unterhalb der Radeon 780M liegen.

Der integrierte Media-De- und Encoder unterstützt 8k60 AV1, 8k43 H.265 und 4k175 H.264.

Der Stromverbrauch ist dank modernen 4nm Prozess und ausgeklügelten Stromsparmechanismen relativ gering (laut AMD).

AMD Radeon 700M Serie

Radeon 780M compare 768 @ 1.5 - 3 GHz
Radeon 760M compare 512 @ 1.5 - 2.8 GHz
Radeon 740M 256 @ 1.5 - 2.5 GHz
CodenamePhoenix
ArchitekturRDNA 3
Pipelines256 - unified
Raytracing Cores4
Kerntakt1500 - 2500 (Boost) MHz
Shared Memoryja
APIDirectX 12_2, OpenGL 4.6, OpenCL 2.1, Vulkan 1.3
Stromverbrauch30 Watt (30 - 15 Watt TGP)
Herstellungsprozess4 nm
Displays4 Displays (max.), HDMI 2.1, DisplayPort 2.1
FeaturesMiracast, FreeSync, Adaptive-Sync, UHBR10, HDR Metadata, SmartShift MAX, SmartAccess Memory, 8k60 AV1, 8k43 H.265, 4k175 H.264 De- and Encode
Erscheinungsdatum23.05.2023
CPU in Radeon 740MGPU Base SpeedGPU Boost / Turbo
AMD Ryzen Z16 x 3200 MHz, 30 W? MHz? MHz
AMD Ryzen 5 PRO 7540U6 x 3200 MHz, 15 W? MHz2500 MHz
AMD Ryzen 5 8540U6 x 3200 MHz, 28 W? MHz2800 MHz
min. - max.? MHz2500 - 2800 MHz

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken:

show all (including archived), 2024, 2023
v1.28
log 22. 16:19:47

#0 no ids found in url (should be separated by "_") +0s ... 0s

#1 not redirecting to Ajax server +0s ... 0s

#2 did not recreate cache, as it is less than 5 days old! Created at Sat, 22 Jun 2024 05:33:05 +0200 +0.001s ... 0.001s

#3 composed specs +0.038s ... 0.038s

#4 did output specs +0s ... 0.038s

#5 start showIntegratedCPUs +0s ... 0.038s

#6 getting avg benchmarks for device 11588 +0.015s ... 0.053s

#7 got single benchmarks 11588 +0.005s ... 0.058s

#8 got avg benchmarks for devices +0s ... 0.058s

#9 min, max, avg, median took s +0s ... 0.058s

#10 before gaming benchmark output +0s ... 0.058s

#11 Got 0 rows for game benchmarks. +0.001s ... 0.059s

#12 return log +0.039s ... 0.099s

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1

Leistungsklasse 2

Radeon PRO W6600M *

Leistungsklasse 3

SD X Adreno X1-85 GPU *
UHD Graphics 750

Leistungsklasse 4

Leistungsklasse 5

* Geschätzte Position

> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > AMD Radeon 740M Grafikkarte - Benchmarks und Spezifikationen
Autor: Klaus Hinum (Update: 29.05.2023)