Notebookcheck

Das neue HP Envy 15 ist ein besserer Gaming-Laptop als das Omen 15

Das neue HP Envy 15 ist ein besserer Gaming-Laptop als das alte Omen 15 (Bildquelle: HP)
Das neue HP Envy 15 ist ein besserer Gaming-Laptop als das alte Omen 15 (Bildquelle: HP)
In schwarz und rot hätte HP das Envy 15 auch problemlos als einen Omen-Laptop verkaufen können. Der neueste Nvidia-Studio-Laptop des Herstellers hat mehr mit einem ultradünnen Gaming-Laptop gemeinsam als mit anderen Multimedia-Laptops.
Allen Ngo (übersetzt von Marius S.),

HP hat vor kurzem die Envy-15-2020-Modelle im Muschelschalen-Design für Ersteller digitaler Inhalte und anspruchsvolle Multimedia-Nutzer vorgestellt. Dabei gab es gegenüber der vorherigen Envy-15-Generation bedeutende Fortschritte wie zum Beispiel den Wechsel zu Core-H-CPUs der 10. Generation und sogar eine GeForce-RTX-2060-Max-Q-Option. Obwohl HP es nicht direkt als Gaming-Laptop bezeichnet, wären die Hardware und die Leistung hierfür mehr als ausreichend.

Die Grafikleistung des dritten RTX-2060-Max-Q-Laptops von einem namhaften Hersteller liegt nur in etwa 5 bis 10 % unter der eines mit der normalen, mobilen RTX 2060 ausgestatteten Laptops, wobei Letztere in vielen der derzeit erhältlichen Gaming-Laptops verbaut ist wie zum Beispiel auch in HPs eigener Omen-15-Reihe. Der Hersteller hat dem aktuellen Envy 15 sogar eine Vapor-Chamber-Kühlung spendiert, die normalerweise High-End-Gaming-Laptops und Desktopgrafikkarten vorbehalten ist. Außerdem ist die Konstruktion deutlich kleiner und leicher als die des klobigen Omen 15 aus dem Vorjahr.

Das Einzige, was das Envy 15 von einem echten Gaming-Laptop unterscheidet, sind die fehlenden Displayoptionen mit hohen Bildwiederholraten, die bei Gaming-Geräten heutzutage die Norm sind. Dafür wird eine OLED-Option angeboten, welche die Schlierenbildung fast gänzlich eliminiert und den Laptop dadurch zu einer besseren Wahl für actiongeladene Spiele macht. Bestimmte Gaming-Laptops wie das Razer Blade 15 und Dells Alienware-m15-Reihe verfügen bereits über ähnliche OLED-Konfigurationsmöglichkeiten.

Weitere Details zum Chassis und den Funktionsmerkmale finden Sie in unserem ausführlichen Test zum Envy 15 2020. HP wird außerdem bald die Omen-15-Reihe mit einem schickeren, minimalistischeren Design sowie weiteren Neuerungen aktualisieren.

Preisvergleich

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Das neue HP Envy 15 ist ein besserer Gaming-Laptop als das Omen 15
Autor: Allen Ngo, 14.08.2020 (Update: 11.08.2020)
Allen Ngo
Editor of the original article: Allen Ngo - US Editor in Chief
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik, um vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren zu erhalten. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und neueste Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.