Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell XPS 17 9700-C9T5T

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS 17 9700-C9T5T
Dell XPS 17 9700-C9T5T (XPS 17 Serie)
Prozessor
Grafikkarte
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4-2933
Bildschirm
17.30 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 255 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Mainboard
Intel HM470
Massenspeicher
1TB M.2 PCIe
Anschlüsse
4 Thunderbolt, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Killer Wi-Fi 6 AX1650x Wireless Network Adapter (200NGW) (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.5 x 375 x 248
Akku
97 Wh Lithium-Ion, 6-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p IR
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.53 kg
Preis
3650 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 70%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 80%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Dell XPS 17 9700-C9T5T

Dell XPS 17 unboxing and first impressions
Quelle: Neowin Englisch
Unboxing Dell's new massive XPS 17, which packs an Intel Core i7-10885H, an Nvidia Geforce RTX 2060, 32GB RAM, and a 1TB SSD
Hands-On, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.08.2020
70% Test du Dell XPS 17 9700 : le PC maous costaud qui n’a pas froid aux yeux
Quelle: Frandroid Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 12.10.2020
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf die normale und Desktop RTX 2060 jedoch mit deutlich verringerten Taktraten und Stromverbrauch.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i9-10885H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 2,4 - 5,3 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Unterstützt vPro für Business-Notebooks.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.30": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.53 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ROG Zephyrus G15 GA502IV-HN042
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 15.60", 2.1 kg
HP Pavilion Gaming 16-a0042ns
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i5-10300H, 16.10", 2.35 kg
HP Pavilion Gaming 16-a0033ns
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 16.10", 0 kg
HP Envy 15-ep008n
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.2 kg
HP Envy 15-ep0016tx
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.2 kg
HP Pavilion Gaming 16-A0029NS
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 16.10", 2.4 kg
HP Envy 15-ep0015nl
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.2 kg
HP Envy 15-ep0190nd
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i9-10885H, 15.60", 2.2 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IVC-HA275T (ACRNM RMT01)
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 15.60", 1.7 kg
HP Gaming Pavilion 15-dk1064tx
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 2.2 kg
HP Gaming Pavilion 15-dk1003ns
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.2 kg
Asus Zephyrus G15 GA502IV-HN020
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 15.60", 2.1 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE003T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14.00", 1.6 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE253T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14.00", 1.7 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HA116T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 14.00", 1.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell G7 15 7500, i7-10750H RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.26 kg
Dell XPS 17 9700, i7-10750H GTX 1650Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.53 kg
Dell XPS 15 9500-XHR6F
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i9-10885H, 15.60", 2.1 kg
Dell G5 15 5500, i7-10750H RTX 2070
GeForce RTX 2070 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell G7 17 7700, i7-10750H RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 3.29 kg
Dell XPS 15 9500-XXFY5
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.05 kg
Dell G5 15 5500 i7-10750H, 1650 Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell G5 15 5500-RVHTJ
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell G5 15 5500-FMD52
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell G5 15 5500-9T6CF
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 2.4 kg
Dell XPS 15 9500-BNX9508
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, unknown, 15.60", 2 kg
Dell XPS 15 9500 i7-10750H, 1650 Ti Max-Q
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.05 kg
Dell G5 15 SE 5505 P89F
Radeon RX 5600M, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.428 kg

Laptops des selben Herstellers

Dell Latitude 13 7320, i7-1185G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 13.30", 1.29 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell XPS 17 9700-C9T5T
Autor: Stefan Hinum, 12.09.2020 (Update: 12.09.2020)