Notebookcheck

AMD Radeon R6 M340DX

AMD Radeon R6 M340DX

Die AMD Radeon R6 M340DX (Dual Graphics) bezeichnet den Dual-Graphics-Verbund aus einer integrierten Radeon R6 (Carrizo, A10-8700P) und einer dedizierten Radeon R5 M330. Beide Grafikkarten arbeiten im CrossFire-Modus und berechnen im AFR-Verfahren (Alternate Frame Rendering) abwechselnd ein Bild. In vielen Fällen kann die Bildausgabe darum unter Microrucklern leiden (unterschiedliche Abstände zwischen zwei Bildern führen zu Rucklern, obwohl genug Bilder pro Sekunde berechnet werden).

Performance

Unüblicherweise rechnet die integrierte Radeon R6 etwas schneller als die dedizierte Radeon R5 M330. Eine Leistungssteigerung durch den Zusammenschluss beider GPUs ist zumeist nur in synthetischen Benchmarks zu beobachten, Spiele profitieren durch den Crossfire-Verbund dagegen nur in seltenen Einzelfällen.

Leistungsaufnahme

Im Leerlauf wird die dedizierter Grafikkarte abgeschaltet, um so die Leistungsaufnahme zu senken. Unter Grafiklast laufen beide Grafikkarten gemeinsam, wodurch sich der Stromverbrauch addiert.

HerstellerAMD
ArchitekturGCN
Pipelines704 - unified
SpeichertypDDR3
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12, Shader 5.0
Herstellungsprozess28 nm
FeaturesMantle, Vulkan
Notebookgrößemittel (15.4" z.B.)
Erscheinungsdatum03.06.2015
InformationenUVD 6

Benchmarks

3DMark 06 Standard 1280x1024 +
Cinebench R10 Shading 32Bit +
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit +
Cinebench R15
OpenGL 64Bit +
Ref. Match 64Bit +
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Offscreen C24Z16 1920x1080 +
T-Rex HD Onscreen C24Z16 +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht representativ sein. Detailierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps Wert.

XCOM 2

XCOM 2

2016
min. 1280x720
16.4  fps    + Vergleich
mittel 1920x1080
5.4  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
2.2  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1024x768
19.3  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
11.8  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
6.5  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
3.2  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1024x768
44.3  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
27.2  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
13.3  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
10.6  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1024x768
18.5  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
16  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
8.9  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
6.1  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1024x768
33.9  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
20.5  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
9.5  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
6.9  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Fallout 4

Fallout 4

2015
min. 1280x720
19.4  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
12.8  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
6.7  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
4.1  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1024x768
31.9  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
19.8  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
10.3  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Anno 2205

Anno 2205

2015
min. 1024x768
30.5  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
16.4  fps    + Vergleich
hoch 1920x1080
6.7  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
3.1  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.