Notebookcheck

AMD Radeon HD 7970

AMD Radeon HD 7970

Die AMD Radeon HD 7970 ist eine High-End-Grafikkarte für Desktop-PCs, die DirectX 11.1 beherrscht. Sie wird im 28-nm-Prozess gefertigt und basiert auf der 2011 vorgestellten GCN-Architektur (Graphics Core Next). 

Der Chip hört auf den Codenamen Tahiti XT und enthält 2048 Shadereinheiten (1D) und 128 Textureinheiten. Der Kern läuft bei der Standardversion mit 925 MHz, der 3072 MByte große GDDR5-Videospeicher (384-Bit-Interface) taktet mit 1.375 MHz (2.750 MHz I/O, 5.500 MHz effektiv).

Die Performance liegt zwar deutlich über der mobilen Variante, gegen den Desktop-Konkurrenten GeForce GTX 680 kann sich die HD 7970 allerdings nicht  behaupten. Im mobilen Bereich erhält man eine vergleichbare Leistung derzeit nur mit zwei HD 7970M GPUs oder zwei GTX 680M Karten (Stand: Mitte 2012).  

Dank Eyefinity können an einer Grafikkarte theoretisch bis zu 6 Monitore angeschlossen werden. ZeroCore ist eine neue Energiespartechnik, die für einen verringerten Stromverbrauch bei inaktivem Display sorgen soll. PowerTune verwaltet unterdessen dynamisch die Taktrate. AMDs Technologie zur dreidimensionalen Darstellung (HD3D) kann mit Nvidias 3D Vision-Pendant nicht wirklich konkurrieren. Wie üblich besteht per CrossFire die Möglichkeit, zwei GPUs im Verbund zu betreiben.

Ein HD-Audiocontroller ist ebenfalls an Bord. Laut Hersteller werden unter anderem die Formate AC-3, AAC, Dolby TrueHD und DTS Master Audio unterstützt. Per HDMI lässt sich 7.1-Surround-Sound an externe Geräte übertragen. Der UVD genannte Video-Decoder kommt derweil mit den Formaten H.264, VC-1, MPEG-2 (SD & HD), MVC (Blu-ray 3D), MPEG-4 Part 2 (DivX/Xvid), Adobe Flash und DXVA 1.0 respektive 2.0 zurecht.

Die maximale TDP bewegt sich bei 250 Watt. 

HerstellerAMD
CodenameTahiti XT
ArchitekturGCN
Pipelines2048 - unified
Kerntakt925 MHz
Speichertakt5500 MHz
Speicherbandbreite384 Bit
SpeichertypGDDR5
Max. Speichergröße3072 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 11.1, Shader 5.1
Transistoren4310 Millionen
Herstellungsprozess28 nm
FeaturesEyefinity, HD3D, CrossFire
Erscheinungsdatum22.12.2011
Herstellerseitehttp://www.amd.com/us/products/desktop/g...

Benchmarks

3DMark Vantage
P Result 1280x1024 +
P GPU no PhysX 1280x1024 +
3DMark 06 Standard 1280x1024 +
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht representativ sein. Detailierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps Wert.

F1 2013

F1 2013

2013
mittel 1366x768
137  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
130  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
108  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Fifa 14

Fifa 14

2013
max. 1920x1080
441.9  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1024x768
201.1  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
155.2  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
111.3  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
36  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
90.1  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
77.4  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
68.4  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
58.2  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1024x768
121.8  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
121.4  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
69.9  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
44.2  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1024x768
97.6  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
135.3  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
83  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
47.4  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
GRID 2

GRID 2

2013
min. 1024x768
206.5  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
141.7  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
130.4  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
84.5  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1024x768
115.1  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
110  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
77.4  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
46.6  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
199.2  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
170.1  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
150.9  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
64.3  fps    + Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar