Notebookcheck

Torchlight 2 Benchmarks

Editorial Team, 25.09.2012

Diablo III oder Torchlight 2? Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Action-Rollenspiel-Fans. Wenn es nur um die Hardware-Anforderungen geht, liegen beide Kontrahenten auf einem ähnlichen Niveau.

Wie wir testen

Wie Sie im nachfolgenden Video sehen können, wird unser Benchmark in der »Estherian Enclave« aufgezeichnet. Startpunkt bildet die Levelgrenze "To Echo Pass", von der wir einmal zum Enklaven-Ausgang »The Temple Steppes« und wieder zurück sprinten. Trotz der kurzen Dauer (~25 Sekunden) liefert die Sequenz recht konstante Ergebnisse. Da die Performance in effekthaltigen Kämpfen stellenweise um ein Drittel einbricht (im Vergleich zum Durchschnittswert des Benchmarks) sollten bei unserer Sequenz mindestens 40 fps herauskommen.

Settings

Aufgrund der niedrigen Hardware-Anforderungen haben wir uns für drei statt vier Settings entschieden. Am anspruchsvollsten ist natürlich die Ultra-Einstellung, die sich aus 1.920 x 1.080 Bildpunkten und einer (sehr) hohen Partikel- und Schattenqualität zusammensetzt. Bis auf die vertikale Synchronisation sind alle Optionen aktiviert. Gleiches gilt für das Medium-Setting, für das wir 1.366 x 768 Pixel und - Überraschung - die mittlere Schatten- und Partikelqualität wählen. Beim Low-Setting (1.024 x 768, niedrige Schatten und Partikel) werden nicht nur das Anti-Aliasing und das Rim-Lighting, sondern auch der Bloom-Effekt deaktiviert. 

 

Low Settings
Low Settings
Medium Settings
Medium Settings
Ultra Settings
Ultra Settings

Analyse der Benchmarks

Torchlight 2 lässt sich bereits mit einer ordinären Allround-Grafikkarte prima in hohen Details und 1.920 x 1.080 Bildpunkten zocken. Beliebte Mittelklasse-Vertreter wie die GeForce GT 630M kommen hier locker auf spielbare Frameraten. Einsteiger-GPUs auf dem Level der HD Graphics 4000 packen - je nach Auflösung - derweil nur niedrige bis mittlere Details. Die Engine von Torchlight 2 ist derart anspruchslos, dass in machen Fällen die CPU limitiert.

1.024 x 768 | Low
1.024 x 768 | Low
1.366 x 768 | Medium
1.366 x 768 | Medium
1.920 x 1.080 | Very High
1.920 x 1.080 | Very High
1.024 x 768 | Low
1.024 x 768 | Low
1.366 x 768 | Medium
1.366 x 768 | Medium
1.920 x 1.080 | Very High
1.920 x 1.080 | Very High

Einen Überblick über alle von uns getesteten Spiele finden Sie in unserer Spieleliste.

Einschränkungen anzeigen
      Modell
Torchlight 2
 Torchlight 2 (2012)
low
1024x768
Low / On (except AA, VSync, Rim Light. & Bloom)
med.
1366x768
Medium / On (except VSync)
ultra
1920x1080
(Very) High / On (except VSync)
AMD Radeon HD 7970
96.5
82.9
80.5
NVIDIA GeForce GTX 680M
95
81
79
AMD FirePro M6100
124
118
105
AMD Radeon HD 7970M
83.9
70.2
68.7
NVIDIA Quadro K4100M
155
108
102
NVIDIA Quadro K4000M
98
93
86
NVIDIA GeForce GTX 675M
94
79.7
78
AMD Radeon HD 7770
94.5
78.5
77.6
NVIDIA Quadro K3100M
160
98
NVIDIA GeForce GTX 760M
57.9
31
NVIDIA GeForce GTX 670M
93.1
79.2
77
NVIDIA Quadro K3000M
130n2
97.5n2
91n2
AMD FirePro M6000
125
116
108
AMD FirePro M5100
130
125
107
NVIDIA Quadro K2100M
174
120
112
NVIDIA GeForce GTX 660M
90.7
76.8
76.3
AMD FirePro W4170M
115
98
83
NVIDIA Quadro K1100M
129
91
80
NVIDIA GeForce GT 650M
96.5n2
74.9n2
68.35n2
      Modell
Torchlight 2
lowmed.ultra
NVIDIA Quadro K620M
124
105
98
NVIDIA GeForce GT 740M
87.4
52.1
NVIDIA Quadro K2000M
109
97
86
AMD FirePro M4000
96
89
87
NVIDIA GeForce GT 640M
105.6
78.75n2
64n2
NVIDIA GeForce 920M
61
AMD Radeon HD 7660G + HD 7670M Dual Graphics
65
47.1
35.5
AMD Radeon HD 8670M
103n2
62n2
36.5n2
NVIDIA Quadro K1000M
114
91
53
AMD Radeon HD 7670M
81.05n2
66.7n2
51.5n2
NVIDIA GeForce GT 630M
79
67.6
48.1
NVIDIA Quadro K610M
48
109
47
AMD Radeon HD 7660G
57.1
45.4
39.2
Intel HD Graphics 5000
83
46
28
AMD FirePro M2000
101
42
ATI Mobility Radeon HD 5650
48.4
39.4
39.1
Intel HD Graphics 4400
79n3
40n3
17n3
Intel HD Graphics 4000
61.7n2
35.35n2
20.75n2
AMD Radeon HD 6450 GDDR5
37.2
NVIDIA GeForce GT 520MX
24.3
12.6
      Modell
Torchlight 2
lowmed.ultra
Intel HD Graphics 3000
56.5n3
26.6n3
16.25n2
NVIDIA GeForce G210M
41.1
34.4
21.1
Intel HD Graphics (Bay Trail)
42
Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
19.3
11.4
(-) * Geringere Werte sind besser. / n123 Number of benchmarks for this median value / * Geschätzte Position

 

Legende
5ruckelt - Das Spiel wird in dieser Detailstufe wahrscheinlich nicht flüssig mit dieser Grafikkarte laufen. Mindestens ein Benchmarkwert ist kleiner als 25fps
könnte ruckeln - Interpolierte Information. Bei einer langsameren Grafikkarte wurde dieses Spiel als ruckelnd klassifiziert und daher wird dies auch bei dieser angenommen, da keine Benchmarkwerte eingetragen sind.
30flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 25fps
40flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 35fps
60flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 58fps
könnte flüssig laufen - Eine langsamere Grafikkarte wurde als schnell genug klassifiziert und daher wird dies auch für diese geschätzt (da keine Benchmarkwerte eingetragen sind).
?unsicher - Zwei mögliche Fälle: Der kleinste gefundene Benchmarkwert ist zwar unter dem Grenzwert für eine flüssige Darstellung, jedoch ist der Durchschnitt darüber. Zweiter Fall, der Benchmarkwert ist unter der Grenze, jedoch ist die nächst-langsamere Karte als flüssig eingestuft.
unsicher vererbt - Die nächst-langsamere Karte ist als "unsicher" eingestuft und daher wird dieser Wert auch an schnellere Karten vererbt, die keine Benchmarkwerte haben.
Der Wert in den einzelnen Feldern beziffert die durchschnittlichen Bilder pro Sekunde. Bewegen Sie den Mauszeiger auf diesen Wert um eine detaillierte Auflistung aller Benchmarks zu sehen.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Welche Spiele laufen auf Notebook Grafikkarten flüssig? > Torchlight 2 Benchmarks
Autor: Editorial Team, 25.09.2012 (Update:  6.06.2013)