Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Monster Hunter Stories 2 Wings of Ruin im Test: Notebook und Desktop Benchmarks

Spannende Rundenkämpfe in simpler Optik. Gut drei Jahre nach Monster Hunter World bekommen Fans der Serie Nachschub auf dem PC geboten. Neben dem Gameplay unterscheidet sich jedoch auch die Technik teilweise stark. Wir haben den Systemanforderungen auf den Zahn gefühlt.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Technik

Im Vergleich zu Monster Hunter World, das wir 2018 einem Benchmark-Test unterzogen haben, macht Monster Hunter Stories 2, welches parallel auch für die Nintendo Switch erschienen ist, eine deutlich buntere und knalligere Figur. Wie man es von Spielen mit Comiclook kennt, fallen die Texturen bei genauerem Hinsehen recht matschig aus. Der gefällige Stil kann über dieses Manko jedoch einigermaßen hinwegtrösten.

Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2

Enttäuscht waren wir primär von der Distanzdarstellung. Zum einen werden viele Elemente ab relativ kurzer Strecke entweder komplett ausgeblendet oder mit einer spürbar geringeren Qualität dargestellt. Zum anderen ploppen Objekte bei Annäherung oft unschön auf bzw. „phasen“ ebenso unschön ins Bild. Diese Punkte wirken sich negativ auf die Atmosphäre aus.

Entsprechend verwundert es kaum, dass der Hardwarehunger – im Gegensatz zu Monster Hunter World – extrem gering ausfällt, was allerdings Besitzer von schwächeren und günstigeren Systemen freuen dürfte. Mit einer Downloadgröße von ca. 16 GB (rund 27 GB auf der Festplatte) benötigt das Spiel außerdem recht wenig Platz.

Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2

Zu den Grafikoptionen passt ebenfalls das Wort spartanisch. Während sich im Reiter Basic Settings (siehe Screenshots weiter unten) nur der Bildmodus, die Auflösung, die Framerate (30 bis maximal 144 FPS) und V-Sync ändern lassen, warten im Reiter Graphics Quality lediglich drei Presets und vier Detaileinstellungen. Letztere setzen sich aus Anti-Aliasing, LOD, Texture Quality und Shadow Quality zusammen und haben bisweilen kaum Auswirkungen auf die Grafik oder die Performance. Immerhin werden Änderungen ohne Neustart übernommen.

Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Darüber hinaus scheint die Engine stabil zu arbeiten. So hatten wir bei unseren Messungen mit keinem einzigen Absturz zu kämpfen. PC-Fans müssen sich – analog zu Monster Hunter World – jedoch mit sehr konsolig gestalteten Menüs abfinden. Die Steuerung per Maus und Tastatur ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig und nicht ganz optimal.

Dafür hinterließ Monster Hunter Stories 2 in der kurzen Anspielsession inhaltlich einen guten Eindruck. Auf der positiven Seite wäre vor allem die wunderschöne und (jedenfalls zu Beginn) sehr erzähllastige Inszenierung zu nennen, welche durch einen grandiosen Soundtrack untermalt wird.

Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2
Monster Hunter Stories 2

Benchmark

Da Monster Hunter Stories 2 keinen integrierten Benchmark enthält, mussten wir für die Geschwindigkeitsmessungen auf eine eigens ausgewählte Sequenz zurückgreifen. Wie Sie im nachfolgenden Video sehen können, findet der Benchmark in der Start-Siedlung „Mahana Village“ statt, die sich durch einige NPCs und am Strand bzw. Meer gelegene Hütten auszeichnet.

Mit dem Tool CapFrameX protokollieren wir die Performance ca. 25 Sekunden lang auf einer festgelegten Strecke. Aufgrund der Third-Person-Perpektive und der Rundenkämpfe müssen es für ein ordentliches Spielerlebnis nicht unbedingt 60 FPS aufwärts sein, sondern es genügen bereits um die 40 FPS.

Resultate

Für unsere Benchmarks verwenden wir hauptsächlich Leihgeräte unserer Partner von XMG (Schenker Technologies) und MSI.

FHD (1.920 x 1.080)

Wie bereits erwähnt, ist der Ressourcenverbrauch von Monster Hunter Stories 2 äußerst gering. Schon mit einer Einsteiger-Grafikkarte auf dem Level der GeForce MX350 lassen sich 1.920 x 1.080 Bildpunkte und hohe Details flüssig zocken. Stärkere Mittelklasse- und High-End-GPUs kratzen gern am 144-FPS-Limit.

Monster Hunter Stories 2
    1920x1080 Low Preset     1920x1080 Medium Preset     1920x1080 High Preset
NVIDIA GeForce RTX 3080, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio
144 (81.7min, 113P0.1, 122P1) fps ∼61%
144 (67.1min, 109P0.1, 121P1) fps ∼57%
144 (64.7min, 98.7P0.1, 111P1) fps ∼62%
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Core 15 @130 W TGP
144 (76.2min, 106P0.1, 113P1) fps ∼61%
144 (68.9min, 103P0.1, 113P1) fps ∼57%
144 (48.5min, 97.3P0.1, 112P1) fps ∼62%
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 17 @140 W TGP
144 (86.9min, 104P0.1, 112P1) fps ∼61%
144 (60.8min, 99P0.1, 112P1) fps ∼57%
144 (60.7min, 105P0.1, 114P1) fps ∼62%
NVIDIA GeForce RTX 3070, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3070 Ventus 3X
144 (80.4min, 109P0.1, 123P1) fps ∼61%
144 (78.6min, 112P0.1, 122P1) fps ∼57%
144 (77.9min, 100P0.1, 121P1) fps ∼62%
NVIDIA GeForce RTX 3090, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3090 Suprim X
144 (70.9min, 110P0.1, 122P1) fps ∼61%
144 (65.1min, 109P0.1, 123P1) fps ∼57%
144 (61.9min, 108P0.1, 121P1) fps ∼62%
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 15 @165 W TGP
144 (74.2min, 101P0.1, 110P1) fps ∼61%
144 (65.4min, 97.5P0.1, 113P1) fps ∼57%
144 (62.4min, 91.1P0.1, 113P1) fps ∼62%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10750H
MSI GP75
143 (91.7min, 104P0.1, 110P1) fps ∼60%
132 (68.7min, 81P0.1, 98.7P1) fps ∼52%
120 (81.9min, 84.9P0.1, 93.8P1) fps ∼51%
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SD
136 (72.7min, 95P0.1, 112P1) fps ∼57%
135 (63.8min, 89.4P0.1, 100P1) fps ∼53%
134 (55.4min, 89.9P0.1, 98.5P1) fps ∼57%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile, i7-10750H
MSI GL75
132 (86.3min, 89.1P0.1, 95.2P1) fps ∼56%
118 (60.7min, 81.6P0.1, 87.9P1) fps ∼46%
107 (73.9min, 76P0.1, 80.4P1) fps ∼46%
AMD Radeon RX 5600M, R7 4800H
Dell G5 15 SE
116 (78.6min, 80.7P0.1, 87.4P1) fps ∼49%
116 (74.7min, 76.8P0.1, 84.7P1) fps ∼46%
110 (64.2min, 72.5P0.1, 78.8P1) fps ∼47%
NVIDIA GeForce MX350, i5-10210U
Honor Magicbook Pro
72.7 (51min, 51.8P0.1, 56.1P1) fps ∼31%
62.8 (45.1min, 46.2P0.1, 49.4P1) fps ∼25%
56.8 (41.6min, 42.9P0.1, 44.8P1) fps ∼24%
NVIDIA GeForce MX450, i7-11370H
Xiaomi RedmiBook Pro 15
72.2 (50.3min, 50.4P0.1, 54.5P1) fps ∼30%
63.4 (29.3min, 43.9P0.1, 47.8P1) fps ∼25%
56.7 (40.6min, 40.8P0.1, 43.2P1) fps ∼24%
AMD Radeon RX 5500M, R7 3750H
MSI Alpha 15
60.8 (40.5min, 40.8P0.1, 45P1) fps ∼26%
55.1 (37.7min, 37.9P0.1, 41.7P1) fps ∼22%
51.9 (33.6min, 34.6P0.1, 39.3P1) fps ∼22%

QHD (2.560 x 1.440)

Ähnlich sieht es beim Einsatz von 2.560 x 1440 Pixeln aus. Auch hier würden für hohe Settings theoretisch viele Low-End-Chips reichen. Die meisten Midrange-Modelle schaffen mit QHD-Auflösung locker über 60 FPS.

Monster Hunter Stories 2
    2560x1440 High Preset
NVIDIA GeForce RTX 3080, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio
144 (61.2min, 110P0.1, 123P1) fps ∼59%
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Core 15 @130 W TGP
144 (39.3min, 75.1P0.1, 113P1) fps ∼59%
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 17 @140 W TGP
144 (58.4min, 92.2P0.1, 112P1) fps ∼59%
NVIDIA GeForce RTX 3070, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3070 Ventus 3X
144 (48.1min, 92.2P0.1, 100P1) fps ∼59%
NVIDIA GeForce RTX 3090, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3090 Suprim X
144 (57.7min, 109P0.1, 121P1) fps ∼59%
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 15 @165 W TGP
144 (47.1min, 106P0.1, 115P1) fps ∼59%
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SD
117 (32.4min, 51.3P0.1, 80.8P1) fps ∼48%
AMD Radeon RX 5600M, R7 4800H
Dell G5 15 SE
100 (60.9min, 62.1P0.1, 71.6P1) fps ∼41%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10750H
MSI GP75
93.9 (53.7min, 69P0.1, 75.6P1) fps ∼39%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile, i7-10750H
MSI GL75
82.4 (56.5min, 60.4P0.1, 65.1P1) fps ∼34%
NVIDIA GeForce MX450, i7-11370H
Xiaomi RedmiBook Pro 15
44.9 (32.5min, 33P0.1, 34.1P1) fps ∼18%
NVIDIA GeForce MX350, i5-10210U
Honor Magicbook Pro
44.1 (34.3min, 34.5P0.1, 36.2P1) fps ∼18%
AMD Radeon RX 5500M, R7 3750H
MSI Alpha 15
40 (27min, 29P0.1, 31.1P1) fps ∼16%

UHD (3.840 x 2.160)

Erst im 4K-Bereich wird das Preset High etwas anspruchsvoll. Ab einer Radeon RX 5500M (AMD schneidet tendenziell schlechter als Nvidia ab) respektive GeForce GTX 1650 sind brauchbare Bildwiederholraten mit 3.840 x 2.160 Pixeln möglich. Spitzenvertreter auf dem Niveau der GeForce RTX 3070 bzw. RTX 3080 rennen hingegen auch hier wieder ins maximale FPS-Limit.

Monster Hunter Stories 2
    3840x2160 High Preset
NVIDIA GeForce RTX 3080, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio
144 (56.1min, 101P0.1, 122P1) fps ∼78%
NVIDIA GeForce RTX 3070, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3070 Ventus 3X
144 (37.3min, 108P0.1, 121P1) fps ∼78%
NVIDIA GeForce RTX 3090, i9-9900K
MSI GeForce RTX 3090 Suprim X
144 (55.6min, 95.9P0.1, 110P1) fps ∼78%
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 15 @165 W TGP
144 (32.6min, 84.9P0.1, 112P1) fps ∼78%
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Neo 17 @140 W TGP
142 (57.6min, 76.1P0.1, 109P1) fps ∼77%
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H
XMG Core 15 @130 W TGP
126 (55.5min, 74.1P0.1, 97.2P1) fps ∼68%
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SD
68.2 (18.9min, 24.2P0.1, 28.5P1) fps ∼37%
AMD Radeon RX 5600M, R7 4800H
Dell G5 15 SE
64.9 (42.8min, 45.7P0.1, 50.4P1) fps ∼35%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10750H
MSI GP75
57.9 (45.5min, 46P0.1, 47.6P1) fps ∼31%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile, i7-10750H
MSI GL75
50.4 (38.9min, 39.6P0.1, 41.2P1) fps ∼27%
AMD Radeon RX 5500M, R7 3750H
MSI Alpha 15
39.3 (21.7min, 23.3P0.1, 25P1) fps ∼21%
NVIDIA GeForce MX450, i7-11370H
Xiaomi RedmiBook Pro 15
28.4 (20.8min, 21.2P0.1, 23.1P1) fps ∼15%
NVIDIA GeForce MX350, i5-10210U
Honor Magicbook Pro
26.9 (21.2min, 21.6P0.1, 22.9P1) fps ∼15%

Hinweis

Da Gaming-Tests sehr zeitaufwändig sind und oft durch Installations- bzw. Aktivierungslimits behindert werden, können wir Ihnen zur Veröffentlichung der Artikel nur einen Teil der Benchmarks liefern. Weitere Grafikkarten werden jeweils in den kommenden Tagen und Wochen eingebaut.

Übersicht

Einschränkungen anzeigen
PosModell< PrevNext >Monster Hunter Stories 2
 Monster Hunter Stories 2 (2021)
low
1280x720
Low Preset
med.
1920x1080
Medium Preset
high
1920x1080
High Preset
QHD
2560x1440
High Preset
4K
3840x2160
High Preset
NVIDIA GeForce RTX 3090
144
144
144
144
NVIDIA GeForce RTX 3080
144
144
144
144
NVIDIA GeForce RTX 3070
144
144
144
144
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU
144
144n2
143.5n2
131n2
AMD Radeon RX 6600 XT
143
142
143
143
99.7
NVIDIA GeForce RTX 3060
144
144
144
144
125
NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU
144
144
144
142
AMD Radeon RX 6700M
143
142
NVIDIA GeForce RTX 2070 Super (Desktop)
144
144
144
144
128
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
144
143.5n2
144
126
NVIDIA GeForce RTX 2060 Super (Desktop)
144
144
144
143
108
AMD Radeon RX Vega 64
144
144
143
143
98.4
AMD Radeon RX 5600M
116
110
100
64.9
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile
135
134
117
68.2
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
144n2
143n2
NVIDIA GeForce RTX 3050 Laptop GPU
95.6
91.4
78.4
60.5
NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile
101
102
101
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile
132
120
93.9
57.9
AMD Radeon RX 5500M
55.1
51.9
40
39.3
PosModell< PrevNext >Monster Hunter Stories 2
lowmed.highQHD4K
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile
118
107
82.4
50.4
NVIDIA GeForce MX450
136
73.2n2
64.8n2
51.5n2
28.4
NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile
90.8
79.1
72.2
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
59
41.5
37.1
27.8
15.9
NVIDIA GeForce MX350
62.8
56.8
44.1
26.9
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
57.3
30.7
25
AMD Radeon RX Vega 10
41.6
23.3
19.3
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000)
73.6
44.4
37.6
30
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 2000/3000)
50.6
28.3
23.8
NVIDIA GeForce 930MX
45.4
25.9
22.2
AMD Radeon RX Vega 6 (Ryzen 4000/5000)
50.8
30
26.1
AMD Radeon RX Vega 6 (Ryzen 2000/3000)
40.5
21.9
18.1
(-) * Geringere Werte sind besser. / n123 Anzahl der Benchmarks die zu diesem Wert beitragen / * Geschätzte Position

 

Legende
5ruckelt - Das Spiel wird in dieser Detailstufe wahrscheinlich nicht flüssig mit dieser Grafikkarte laufen. Mindestens ein Benchmarkwert ist kleiner als 25fps
könnte ruckeln - Interpolierte Information. Bei einer langsameren Grafikkarte wurde dieses Spiel als ruckelnd klassifiziert und daher wird dies auch bei dieser angenommen, da keine Benchmarkwerte eingetragen sind.
30flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 25fps
40flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 35fps
60flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 58fps
könnte flüssig laufen - Eine langsamere Grafikkarte wurde als schnell genug klassifiziert und daher wird dies auch für diese geschätzt (da keine Benchmarkwerte eingetragen sind).
?unsicher - Zwei mögliche Fälle: Der kleinste gefundene Benchmarkwert ist zwar unter dem Grenzwert für eine flüssige Darstellung, jedoch ist der Durchschnitt darüber. Zweiter Fall, der Benchmarkwert ist unter der Grenze, jedoch ist die nächst-langsamere Karte als flüssig eingestuft.
unsicher vererbt - Die nächst-langsamere Karte ist als "unsicher" eingestuft und daher wird dieser Wert auch an schnellere Karten vererbt, die keine Benchmarkwerte haben.
Der Wert in den einzelnen Feldern beziffert die durchschnittlichen Bilder pro Sekunde. Bewegen Sie den Mauszeiger auf diesen Wert um eine detaillierte Auflistung aller Benchmarks zu sehen.

Testsysteme

XMG Neo 15 (RTX 3080) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Neo 15 (RTX 3080) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Neo 17 (RTX 3070) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Neo 17 (RTX 3070) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Core 15 (RTX 3060) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
XMG Core 15 (RTX 3060) - Zum Öffnen des Konfigurators (bestware.com) auf Foto klicken
Gerät Grafikkarte Prozessor Arbeitsspeicher Betriebssystem
XMG Neo 15 Nvidia GeForce RTX 3080 @165 W TGP (16 GB GDDR6) Intel Core i7-11800H 2x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
XMG Neo 17 Nvidia GeForce RTX 3070 @140 W TGP (8 GB GDDR6) Intel Core i7-11800H 2x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
XMG Core 15 Nvidia GeForce RTX 3060 @130 W TGP (6 GB GDDR6) Intel Core i7-11800H 2x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP65 Nvidia GeForce GTX 1660 Ti (6 GB GDDR6) Intel Core i7-9750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP75 Nvidia GeForce GTX 1650 Ti (4 GB GDDR6) Intel Core i7-10750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GL75 Nvidia GeForce GTX 1650 (4 GB GDDR6) Intel Core i7-10750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Xiaomi RedmiBook Pro 15 Nvidia GeForce MX450 (2 GB GDDR5) Intel Core i7-11370H 1 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Honor MagicBook Pro Nvidia GeForce MX350 (2 GB GDDR5) Intel Core i7-10210U 1 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Dell G5 15 SE AMD Radeon RX5600M (6 GB GDDR6) AMD Ryzen 7 4800H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI Alpha 15 AMD Radeon RX5500M (4 GB GDDR6) AMD Ryzen 7 3750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI Prestige 14 Evo Intel Iris Xe (96 CUs) Intel Core i7-1185G7 1 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Desktop-PC I MSI GeForce RTX 3090 (24 GB GDDR6X)
MSI GeForce RTX 3080 (10 GB GDDR6X)
MSI GeForce RTX 3070 (8 GB GDDR6)
Intel Core i9-9900K 4 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Desktop-PC II Nvidia GeForce RTX 3090 FE (24 GB GDDR6X)
Nvidia Titan RTX (24 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2080 Super (8 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2070 Super (8 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2060 Super (8 GB GDDR6)
KFA2 GeForce GTX 1660 Super (6 GB GDDR6)
PNY GeForce GTX 1660 (6 GB GDDR5)
KFA2 GeForce GTX 1650 Super (4 GB GDDR6)
KFA2 GeForce GTX 1650 (4 GB GDDR5)
AMD Radeon RX 5700 XT (8 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5700 (8 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5600 XT (6 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5500 XT (8 GB GDDR6)
AMD Ryzen 9 5900X 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
4K Monitore Nvidia Treiber AMD Treiber
Asus PB287Q, Philips Brilliance 329P9H, Acer Predator XB321HK ForceWare 471.41 Adrenalin 21.7.2
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Florian Glaser
Florian Glaser - Managing Editor Gaming Laptops - 656 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2009
In den frühen 90er-Jahren mit MS-DOS und Windows 3.1 aufgewachsen, entdeckte ich schon im Kindesalter mein Interesse für den Bereich Computer. Speziell Computerspiele strahlten bereits damals eine große Faszination auf mich aus. Von Monkey Island über Lands of Lore bis hin zu Doom wurde alles gezockt, was man so unter die Finger bekam. Für Notebookcheck bin ich seit 2009 tätig mit Schwerpunkt auf leistungsstarke Gaming-Notebooks.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Sonstige Tests > Monster Hunter Stories 2 Wings of Ruin im Test: Notebook und Desktop Benchmarks
Autor: Florian Glaser,  1.08.2021 (Update:  9.08.2021)