Notebookcheck

FIFA 21 Notebook und Desktop Benchmarks

König Fußball. Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch ein neuer Teil der extrem erfolgreichen FIFA-Serie. Lesen Sie hier, ob sich etwas an den Systemanforderungen geändert hat.
Florian Glaser 👁, Andrea Grüblinger, 🇺🇸 🇷🇺
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
FIFA 21

Technik

Wenig überraschend greift FIFA 21 auf die Frostbite-Engine des Battlefield-Entwicklers DICE zurück. Das technische Grundgerüst ist dank des jahrelangen Einsatzes sehr gut optimiert (= moderater Hardwarehunger) und bietet eine hohe Stabilität. Kein Wunder, dass Publisher EA die Engine für viele andere Titel aus dem eigenen Portfolio nutzt (z. B. Star Wars Squadrons, Anthem, Mass Effect Andromeda, Mirror's Edge Catalyst, Need for Speed Heat & Dragon Age Inquisition).

FIFA 21
FIFA 21
FIFA 21
FIFA 21

Leider nutzt FIFA 21 das theoretische Potential der Engine nicht ganz aus. Zwar wirken die Stadien durch viele optische und akustische Details („Konfetti“, Stadionsprecher, Fangesänge, …) sehr atmosphärisch, allerdings könnten die Spieler, welche größtenteils recht detailliert gestaltet sind und über scharfe Texturen verfügen, im Jahr 2020 mit einer glaubwürdigeren/realistischeren Gesichtsmimik aufwarten.

FIFA 21
FIFA 21
FIFA 21
FIFA 21

Generell halten sich die Unterschiede zu FIFA 20 arg in Grenzen. Erneut müssen wir neben den unnötig verschachtelten Menüs auch die Tatsache kritisieren, dass die Grafikoptionen nur außerhalb des Spiels zugänglich sind. Letztere fallen aus PC-Sicht sehr spartanisch aus. So kann man nur die Auflösung, den Bildmodus, die Gesamtqualität, die Kantenglättung (2x bis 4x MSAA) und die Framerategrenze ändern.

Low Preset
Low Preset
Medium Preset
Medium Preset
High Preset
High Preset
Ultra Preset
Ultra Preset

Ab mittleren Details würden wir FIFA 21 als ansehnlich bezeichnen (Stichwort Publikum). Zwischen den Presets Medium, High und Ultra gibt es subjektiv kaum Unterschiede. Achtung: Wie schon der Vorgänger setzt FIFA 21 auf DirectX 12 als Grafikschnittstelle, was eine passende Hard- und Software erfordert. Mit einer Größe von 35 GB belegt die Fußballsimulation immerhin nicht allzu viel Platz auf dem Massenspeicher.

FIFA 21

Benchmark

Unsere Benchmarksequenz gleicht 1:1 der Vorjahresversion. Mit dem FC Bayern München starten wir ein klassisches Kick-Off-Match gegen Borussia Dortmund, welches im Sanderson Park bei klarem Sommerhimmel um 2 Uhr nachmittags stattfindet. Weil Wiederholungen (Fouls, Elfmeter etc.) die Framerate stark nach unten drücken und so die Ergebnisse verfälschen können, versuchen wir entsprechende Situationen zu vermeiden und möglichst nur im Mittelfeld hin und her zu kicken.

Aufgrund des geringen GPU-Anspruchs limitiert bei FIFA 21 auch in höheren Auflösungen und Detailstufen oft die CPU, was im Spielebereich eher ungewöhnlich ist. Da es sich um einen flotten Titel handelt, bei dem es auf schnelle Reaktionen ankommt (speziell im Multiplayer), sollten im Schnitt mindestens 50 bis 60 FPS herausspringen.

Resultate

FHD (1.920 x 1.080)

Eine Mischung aus 1.920 x 1.080 Pixeln und dem Preset Medium unterfordert selbst Einsteigergrafikkarten. So kommt bereits eine GeForce MX330 auf knapp 80 FPS. Letzteres Modell zaubert sogar maximale Details plus 4x MSAA flüssig auf den Bildschirm.

FIFA 21
    1920x1080 Ultra Preset AA:4xMS     1920x1080 High Preset AA:2xMS     1920x1080 Medium Preset
NVIDIA GeForce RTX 2080 Mobile
MSI GT76 Titan DT 9SG, i9-9900K
271 (38.8min, 194P1) fps ∼60%
274 (51.3min, 196P1) fps ∼62%
279 (48.8min, 197P1) fps ∼57%
NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti (Desktop)
MSI GeForce RTX 2080 Ti, i9-9900K
254 (53.4min, 181P1) fps ∼56%
255 (57.9min, 179P1) fps ∼58%
266 (57.3min, 185P1) fps ∼54%
NVIDIA GeForce RTX 2080 (Desktop)
MSI GeForce RTX 2080, i9-9900K
242 (17.3min, 171P1) fps ∼54%
243 (77.6min, 170P1) fps ∼55%
253 (67.4min, 178P1) fps ∼51%
NVIDIA GeForce RTX 2070 (Desktop)
MSI GeForce RTX 2070, i9-9900K
241 (52.3min, 169P1) fps ∼54%
244 (15.2min, 173P1) fps ∼55%
254 (53.6min, 177P1) fps ∼52%
NVIDIA GeForce RTX 2060 (Desktop)
MSI GeForce RTX 2060, i9-9900K
240 (18min, 171P1) fps ∼53%
244 (51.6min, 171P1) fps ∼55%
254 (14.2min, 178P1) fps ∼52%
NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile
MSI GE65 Raider 9SE, i7-9750H
210 (14.2min, 147P1) fps ∼47%
217 (22.4min, 152P1) fps ∼49%
227 (48.6min, 155P1) fps ∼46%
NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile
MSI GP65 Leopard 9SF, i7-9750H
210 (14.2min, 158P1) fps ∼47%
211 (12.9min, 155P1) fps ∼48%
223 (10.8min, 164P1) fps ∼45%
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile
MSI GP65 Leopard 9SD, i7-9750H
209 (15.7min, 157P1) fps ∼46%
214 (67.7min, 159P1) fps ∼48%
225 (14.6min, 168P1) fps ∼46%
AMD Radeon RX 5500M
MSI Alpha 15, R7 3750H
164 (5.72min, 116P1) fps ∼36%
168 (47.2min, 118P1) fps ∼38%
169 (4.08min, 120P1) fps ∼34%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile
MSI GP75 Leopard 9SC, i7-9750H
149 (71.3min, 99.9P1) fps ∼33%
161 (92min, 107P1) fps ∼36%
167 (18.3min, 109P1) fps ∼34%
NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile
Asus G752VS, 6820HK
147 (50.5min, 105P1) fps ∼33%
149 (51.5min, 114P1) fps ∼34%
150 (55.2min, 110P1) fps ∼30%
NVIDIA GeForce GTX 1080 Mobile
Alienware 17 R4, i7-7820HK
147 (39.6min, 109P1) fps ∼33%
149 (62.4min, 118P1) fps ∼34%
150 (7.71min, 120P1) fps ∼30%
NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile
MSI GT62VR, 6820HK
130 (38min, 94.6P1) fps ∼29%
133 (57.2min, 104P1) fps ∼30%
137 (13.2min, 107P1) fps ∼28%
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti Mobile
MSI GE72 7RE, i7-7700HQ
127 (38min, 82.5P1) fps ∼28%
142 (57min, 89P1) fps ∼32%
149 (77min, 94.3P1) fps ∼30%
NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile
MSI GL62M 7RD, i7-7700HQ
114 (47.3min, 82.3P1) fps ∼25%
128 (59.7min, 81.4P1) fps ∼29%
136 (46.6min, 85.1P1) fps ∼28%
NVIDIA GeForce MX350
MSI Prestige 14, i7-10710U
80.1 (36.1min, 53.9P1) fps ∼18%
88.3 (42.8min, 55.6P1) fps ∼20%
95.4 (39.3min, 57P1) fps ∼19%
NVIDIA GeForce MX330
MSI Prestige 14, i7-10510U
63.1 (40.1min, 47P1) fps ∼14%
75.1 (36.6min, 49.8P1) fps ∼17%
79.5 (15.4min, 52.1P1) fps ∼16%

QHD (2.560 x 1.440)

Für QHD-Monitore mit 2.560 x 1.440 Pixeln muss es ebenfalls keine besonders kräftige GPU sein. Schon Vertreter aus der unteren Mittelklasse wie die GeForce GTX 1050 haben mit dem Ultra-Preset keine Probleme.

FIFA 21
    2560x1440 Ultra Preset AA:4xMS
NVIDIA GeForce RTX 2080 Mobile, i9-9900K
MSI GT76 Titan DT 9SG
264 (9.52min, 182P1) fps ∼51%
NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti (Desktop), i9-9900K
MSI GeForce RTX 2080 Ti
251 (26.6min, 180P1) fps ∼48%
NVIDIA GeForce RTX 2070 (Desktop), i9-9900K
MSI GeForce RTX 2070
240 (52.5min, 172P1) fps ∼46%
NVIDIA GeForce RTX 2080 (Desktop), i9-9900K
MSI GeForce RTX 2080
239 (18.4min, 168P1) fps ∼46%
NVIDIA GeForce RTX 2060 (Desktop), i9-9900K
MSI GeForce RTX 2060
236 (98.6min, 165P1) fps ∼45%
NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile, i7-9750H
MSI GE65 Raider 9SE
210 (16.3min, 146P1) fps ∼40%
NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SF
206 (13.4min, 156P1) fps ∼40%
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SD
203 (21.7min, 150P1) fps ∼39%
AMD Radeon RX 5500M, R7 3750H
MSI Alpha 15
163 (45min, 116P1) fps ∼31%
NVIDIA GeForce GTX 1080 Mobile, i7-7820HK
Alienware 17 R4
144 (42.6min, 110P1) fps ∼28%
NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile, 6820HK
Asus G752VS
140 (57.5min, 103P1) fps ∼27%
NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile, 6820HK
MSI GT62VR
129 (47.1min, 89.9P1) fps ∼25%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile, i7-9750H
MSI GP75 Leopard 9SC
115 (15.6min, 76.9P1) fps ∼22%
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti Mobile, i7-7700HQ
MSI GE72 7RE
99.9 (40.8min, 71.6P1) fps ∼19%
NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile, i7-7700HQ
MSI GL62M 7RD
84.5 (47.6min, 65.9P1) fps ∼16%

UHD (3.840 x 2.160)

Besitzer von 4K-Monitorn (3.840 x 2.160), die mit vollen Details spielen möchten, werden ab einer GeForce GTX 1050 Ti glücklich, die in anderen Spielen höchstens 1.920 x 1080 Pixel und mittlere Settings adäquat stemmt (siehe z. B. Mafia Definitive Edition, Horizon Zero Dawn oder Death Stranding).

FIFA 21
    3840x2160 Ultra Preset AA:4xMS
NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti (Desktop), i9-9900K
MSI GeForce RTX 2080 Ti
247 (20.3min, 176P1) fps ∼59%
NVIDIA GeForce RTX 2080 Mobile, i9-9900K
MSI GT76 Titan DT 9SG
224 (17.9min, 160P1) fps ∼53%
NVIDIA GeForce RTX 2080 (Desktop), i9-9900K
MSI GeForce RTX 2080
223 (69.3min, 152P1) fps ∼53%
NVIDIA GeForce RTX 2070 (Desktop), i9-9900K
MSI GeForce RTX 2070
194 (72min, 135P1) fps ∼46%
NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SF
173 (14.3min, 129P1) fps ∼41%
NVIDIA GeForce RTX 2060 (Desktop), i9-9900K
MSI GeForce RTX 2060
171 (78.7min, 124P1) fps ∼41%
NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile, i7-9750H
MSI GE65 Raider 9SE
146 (68.1min, 113P1) fps ∼35%
NVIDIA GeForce GTX 1080 Mobile, i7-7820HK
Alienware 17 R4
139 (46.6min, 97.5P1) fps ∼33%
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile, i7-9750H
MSI GP65 Leopard 9SD
136 (60.7min, 110P1) fps ∼32%
NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile, 6820HK
Asus G752VS
128 (19.6min, 76.8P1) fps ∼30%
AMD Radeon RX 5500M, R7 3750H
MSI Alpha 15
106 (43.8min, 82.7P1) fps ∼25%
NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile, 6820HK
MSI GT62VR
88.7 (33.9min, 69.8P1) fps ∼21%
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile, i7-9750H
MSI GP75 Leopard 9SC
77.2 (30.7min, 36.8P1) fps ∼18%
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti Mobile, i7-7700HQ
MSI GE72 7RE
58.8 (21.5min, 43.6P1) fps ∼14%
NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile, i7-7700HQ
MSI GL62M 7RD
49.9 (20.7min, 37.3P1) fps ∼12%

Hinweis

Da Gaming-Tests sehr zeitaufwändig sind und oft durch Installations- bzw. Aktivierungslimits behindert werden, können wir Ihnen zur Veröffentlichung der Artikel nur einen Teil der Benchmarks liefern. Weitere Grafikkarten werden jeweils in den kommenden Tagen und Wochen eingebaut.

Übersicht

Einschränkungen anzeigen
PosModell< prevnext >FIFA 21
 FIFA 21 (2020)
low
1280x720
Low Preset
med.
1920x1080
Medium Preset
high
1920x1080
High Preset
2xMSAA
ultra
1920x1080
Ultra Preset
4xMSAA
QHD
2560x1440
Ultra Preset
4xMSAA
4K
3840x2160
Ultra Preset
4xMSAA
AMD Radeon RX 6800 XT (Desktop)
314
309
309
313
314
282
NVIDIA GeForce RTX 3080
306
312
293
295
295
284
NVIDIA Titan RTX
215
215
204
203
205
203
NVIDIA GeForce RTX 2080 Super (Desktop)
228
227
211
210
211
205
NVIDIA GeForce RTX 3070
150
152
156
152
156
160
NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti (Desktop)
269
266
255
254
251
247
NVIDIA GeForce RTX 2080 (Desktop)
255
253
243
242
239
223
NVIDIA GeForce RTX 2080 Super Mobile
278
278
274
238
NVIDIA GeForce RTX 2080 Mobile
284
279
274
271
264
224
NVIDIA Titan X Pascal
231
226
216
211
212
176
NVIDIA GeForce RTX 2070 Super (Desktop)
233
229
215
216
215
200
AMD Radeon RX 5700 XT (Desktop)
258
259
248
250
241
210.5
NVIDIA GeForce RTX 2070 (Desktop)
258
253.5
243.5
241.5
239.5
208.5
NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile
225
223
211
210
206
173
NVIDIA GeForce RTX 2060 Super (Desktop)
228
229
216
215
212
181
AMD Radeon RX 5700 (Desktop)
251
259
243
245
244
180
AMD Radeon RX Vega 64
264
261
247
248
243
152
NVIDIA GeForce GTX 1080 Mobile
156
150
149
147
144
139
NVIDIA GeForce RTX 2060 (Desktop)
260
254
244
240
236
171
PosModell< prevnext >FIFA 21
lowmed.highultraQHD4K
NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile
231
227
217
210
210
146
AMD Radeon RX 5600 XT (Desktop)
263
262
248
249
242
164
NVIDIA GeForce GTX 1070 Mobile
155
150
149
147
140
128
NVIDIA GeForce GTX 1660 Super (Desktop)
220
217
208
206
196
139
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Mobile
227
225
214
209
203
136
NVIDIA GeForce GTX 1660 (Desktop)
231
227
214
214
187
120
AMD Radeon RX 590 (Desktop)
276
272
261
254
203
126
NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile
137
137
133
130
129
88.7
AMD Radeon RX 5500M
176
169
168
164
163
106
AMD Radeon Pro 5500M
151
115
70
NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile
182.1n2
146.4n2
140.7n2
131.05n2
115
77.2
NVIDIA GeForce GTX 1650 (Desktop)
231
224
206
184
145
86.3
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti Mobile
173
149
142
127
99.9
58.8
NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile
175
136
128
114
84.5
49.9
NVIDIA GeForce MX350
150
95.4
88.3
80.1
NVIDIA GeForce GT 1030 (Desktop)
143
92.7
84.1
65.9
48
24
NVIDIA GeForce MX250
131.3
76.1
70.9
54.4
NVIDIA GeForce MX150
57.6
NVIDIA GeForce MX330
125
79.5
75.1
63.1
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
105.3
55.1
50.9
41.1
PosModell< prevnext >FIFA 21
lowmed.highultraQHD4K
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 2000/3000)
94.9
64.9
55.4
35.7
AMD Radeon RX Vega 7
146.7
95.1
79.6
64.5
AMD Radeon RX Vega 6 (Ryzen 4000)
93.4
61.5
50
41.8
Intel UHD Graphics 620
57.6
29.5
(-) * Geringere Werte sind besser. / n123 Anzahl der Benchmarks die zu diesem Wert beitragen / * Geschätzte Position

 

Legende
5ruckelt - Das Spiel wird in dieser Detailstufe wahrscheinlich nicht flüssig mit dieser Grafikkarte laufen. Mindestens ein Benchmarkwert ist kleiner als 25fps
könnte ruckeln - Interpolierte Information. Bei einer langsameren Grafikkarte wurde dieses Spiel als ruckelnd klassifiziert und daher wird dies auch bei dieser angenommen, da keine Benchmarkwerte eingetragen sind.
30flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 25fps
40flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 35fps
60flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 58fps
könnte flüssig laufen - Eine langsamere Grafikkarte wurde als schnell genug klassifiziert und daher wird dies auch für diese geschätzt (da keine Benchmarkwerte eingetragen sind).
?unsicher - Zwei mögliche Fälle: Der kleinste gefundene Benchmarkwert ist zwar unter dem Grenzwert für eine flüssige Darstellung, jedoch ist der Durchschnitt darüber. Zweiter Fall, der Benchmarkwert ist unter der Grenze, jedoch ist die nächst-langsamere Karte als flüssig eingestuft.
unsicher vererbt - Die nächst-langsamere Karte ist als "unsicher" eingestuft und daher wird dieser Wert auch an schnellere Karten vererbt, die keine Benchmarkwerte haben.
Der Wert in den einzelnen Feldern beziffert die durchschnittlichen Bilder pro Sekunde. Bewegen Sie den Mauszeiger auf diesen Wert um eine detaillierte Auflistung aller Benchmarks zu sehen.

Testsysteme

Gerät Grafikkarte Prozessor Arbeitsspeicher Betriebssystem
Desktop-PC I MSI GeForce RTX 2080 Ti (11 GB GDDR6)
MSI GeForce RTX 2080 (8 GB GDDR6)
MSI GeForce RTX 2070 (8 GB GDDR6)
MSI GeForce RTX 2060 (6 GB GDDR6)
Intel Core i9-9900K 4 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Desktop-PC II Nvidia GeForce GTX 1080 Ti (11 GB GDDR5X)
Asus GeForce GTX 980 Ti (6 GB GDDR5)
XFX Radeon R9 Fury (4 GB HBM)
Sapphire Radeon R9 290X (4 GB GDDR5)
Sapphire Radeon R9 280X (3 GB GDDR5)
MSI Radeon R7 370 (2 GB GDDR5)
Intel Core i7-8086K, Aorus Z370 Ultra Gaming 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Desktop-PC III Nvidia Titan RTX (24 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2080 Super (8 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2070 Super (8 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2060 Super (8 GB GDDR6)
KFA2 GeForce RTX 2060 Super (8 GB GDDR6)
Nvidia Titan X (Pascal) (12 GB GDDR5X)
KFA2 GeForce GTX 1660 Super (6 GB GDDR6)
PNY GeForce GTX 1660 (6 GB GDDR5)
Gainward GeForce GTX 1650 (4 GB GDDR5)
Zotac GeForce GT 1030 (2 GB GDDR5)
AMD Radeon RX 5700 XT (8 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5700 (8 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5600 XT (8 GB GDDR6))
AMD Radeon RX Vega 64 (8 GB HBM2)
XFX AMD Radeon RX 590 (8 GB GDDR5)
AMD Ryzen 9 3900X 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GT76 Nvidia GeForce RTX 2080 (8 GB GDDR6) Intel Core i9-9900K 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP65 Nvidia GeForce RTX 2070 (8 GB GDDR6) Intel Core i7-9750H 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GE65 Nvidia GeForce RTX 2060 (6 GB GDDR6) Intel Core i7-9750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP65 Nvidia GeForce GTX 1660 Ti (6 GB GDDR6) Intel Core i7-9750H 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP75 Nvidia GeForce GTX 1650 (4 GB GDDR5) Intel Core i7-9750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Alienware 17 R4 Nvidia GeForce GTX 1080 (8 GB GDDR5X) Intel Core i7-7820HK 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Asus G752VS Nvidia GeForce GTX 1070 (8 GB GDDR5) Intel Core i7-6820HK 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GT62VR Nvidia GeForce GTX 1060 (6 GB GDDR5) Intel Core i7-6820HK 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GE72 Nvidia GeForce GTX 1050 Ti (2 GB GDDR5) Intel Core i7-7700HQ 2 x 4 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GL62 Nvidia GeForce GTX 1050 (2 GB GDDR5) Intel Core i7-7700HQ 2 x 4 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI Prestige 14 Nvidia GeForce MX350 (2 GB GDDR5) Intel Core i7-10710U 1 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI Prestige 14 Nvidia GeForce MX330 (2 GB GDDR5) Intel Core i7-10510U 1 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI Alpha 15 AMD Radeon RX5500M (4 GB GDDR6) AMD Ryzen 7 3750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
4K Monitore Nvidia Treiber AMD Treiber
Asus PB287Q, Philips Brilliance 329P9H ForceWare 456.55 Adrenalin 20.9.2
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Sonstige Tests > FIFA 21 Notebook und Desktop Benchmarks
Autor: Florian Glaser, 11.10.2020 (Update: 28.10.2020)
Florian Glaser
Florian Glaser - Managing Editor Gaming
In den frühen 90er-Jahren mit MS-DOS und Windows 3.1 aufgewachsen entdeckte ich schon im Kindesalter mein Interesse für den Bereich Computer. Speziell Computerspiele strahlten bereits damals eine große Faszination auf mich aus. Von Monkey Island über Lands of Lore bis hin zu Doom wurde alles gezockt, was man so unter die Finger bekam. Für Notebookcheck bin ich seit 2009 tätig mit Schwerpunkt auf leistungsstarke Gaming-Notebooks.