Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

New World: Amazon Games kündigt Test des Updates Into the Void auf PTR für heute an

New World: Amazon Games kündigt Test des Updates Into the Void auf PTR für heute an.
New World: Amazon Games kündigt Test des Updates Into the Void auf PTR für heute an.
Amazon Games gibt Spielern ab heute Abend die Möglichkeit, einige Details des kommenden Updates "Into the Void" seines Open-World-MMOs New World vorab zu testen. Dafür geht heute Abend ein öffentlicher Public-Test-Realm (PTR) als eigener Server für New-World-Spieler online.
Ronald Matta,

Spieler, die das Open-World-MMO New World von Amazon besitzen, und Lust am ausprobieren und testen von neuen Features im Game haben, können sich bereits heute am Abend ab 21 Uhr deutscher Zeit, einige Inhalte des kommenden Updates "Into the Void" ansehen und anspielen. Wie Amazon Games heute mitteilte, wird für US-Kunden und EU-Spieler jeweils ein PTR (Public Test Realm) aufgeschaltet. In Deutschland ist der Start des PTR-Servers EU für New World wie eingangs erwähnt für 21 Uhr geplant. Bei Amazon ist New World für 39,99 Euro in der Standard Edition erhältlich.

Auf dem PTR können New-World-Spieler, vergleichbar zu einigen anderen MMORPGs wie World of Warcraft (WoW), vor dem Aufspielen des finalen Inhaltsupdates "Into the Void" für New World, schon mal neue Features und Inhalte des Games anspielen und Feedback geben. Den "New World Public Test Realm" finden zum PTR-Start dann alle Spieler, die New World besitzen, in der Steam-Bibliothek. New-World-Abenteurer, die am öffentlichen PTR teilnehmen, lernen unter anderem die brandneue Waffenklasse "Unheilsstulpen", neue Feindtypen, Quests sowie Quality-of-Life-Verbesserungen kennen.

Mit dem Inhaltspatch "Into the Void" erhalten Spieler von New World außerdem Zugang zu drei brandneuen PVP-Fraktionsmissionen, einer Überarbeitung und Zusammenfassung der Handelsposten sowie vielen Anpassungen der Spielerfahrung und Bugfixes. Amazon Games weist alle Gamer von New World schon vor der Teilnahme am PTR darauf hin, dass der Test-Realm komplett vom Livespiel getrennt ist und daher der separate PTR-Client für New World über Steam heruntergeladen werden muss.

Für den New-World-PTR müssen Spieler genug zusätzlichem Speicherplatz auf dem PC einplanen, da der PTR-Client eine eigene Installation durchführt. Laut den Entwicklern von Amazon Games sind die Vorschau-Builds von "Into the Void" in der Kernentwicklung bereits fertig und sollen mit dem Feedback der PTR-Spieler dem kommenden Update für New World den letzten Schliff geben.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13712 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > New World: Amazon Games kündigt Test des Updates Into the Void auf PTR für heute an
Autor: Ronald Matta, 10.11.2021 (Update: 10.11.2021)