Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Platz 1 für die GeForce-RTX-3050-Laptop-GPU des Gigabyte G5 GD

Gigabyte G5 GD im Test: Günstiges Gaming-Notebook ohne Windows
Gigabyte G5 GD im Test: Günstiges Gaming-Notebook ohne Windows
Core-i5-Prozessor und GeForce-RTX-3050-Laptop-GPU bringen alle aktuellen Spiele flüssig auf den matten FHD-Bildschirm des G5. Das Notebook bietet Platz für bis zu drei Speichermedien. Ein Windows-Betriebssystem gehört nicht zum Lieferumfang.
Sascha Mölck, 🇺🇸
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Gigabyte G5 GD zählt zu den Einsteiger-Gaming-Notebooks. Der 15,6-Zöller ist für knapp 750 Euro zu bekommen. Hochwertige Materialien hat das Gehäuse des G5 nicht zu bieten. Das komplette Chassis ist aus schwarzem Kunststoff gefertigt. Gut: Der Akku ist nicht fest verbaut und kann von außen entnommen werden. Die Akkulaufzeiten fallen allerdings schlecht aus. Der Akku kann eher als Notstromversorgung im Falle eines Stromausfalls gesehen werden.

Die Kombination aus Core-i5-11400H-CPU, GeForce-RTX-3050-Laptop-GPU und 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) bringt alle aktuellen Spiele flüssig auf den Bildschirm. Dabei können in der Regel die volle Bildschirmauflösung (1.920 x 1.080 Bildpunkte) und hohe bis maximale Qualitätseinstellungen gewählt werden. Gut: Dank einer maximalen TGP von 85 Watt liefert die RTX-3050-GPU sowohl die besten 3D-Mark-Resultate als auch die besten Bildwiederholraten innerhalb von Spielen, die wir bisher mit diesem Grafikkern ermitteln konnten.

Der matte Bildschirm (FHD, IPS, 144 Hz) bietet stabile Blickwinkel, einen guten Kontrast und eine ordentliche Farbdarstellung. Bei Helligkeit, Farbraumabdeckung und den Reaktionszeiten besteht Luft nach oben.

Das relativ günstige Preisniveau von 750 Euro ist nicht zuletzt der Tatsache geschuldet, dass kein Windows-Betriebssystem zum Lieferumfang zählt. Wer im Besitz einer gültigen Windows-Lizenz ist, sollte Windows 10 installieren. Windows 11 ist nur mit neueren BIOS-Versionen kompatibel, die aber einem ungetrübten Gaming-Spass im Wege stehen. Als Alternative käme grundsätzlich Linux in Frage, Installation und Einrichtung des Systems wären für viele Nutzer aber wohl eine sehr hohe Hürde.

Weitere Informationen und viele Benchmarkergebnisse hält unser Testbericht zum Gigabyte G5 GD bereit.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Senior Tech Writer - 832 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2012
Was als Nebenjob während des Informatik-Studiums begann, wurde später zur Hauptbeschäftigung. Seit nun mehr 20 Jahren bin ich als Redakteur/Autor im IT-Sektor tätig. Während meiner Stationen im Printbereich habe ich an der Erstellung diverser Loseblattwerke mitgewirkt und eigene Schriftstücke veröffentlicht. Seit 2012 arbeite ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Platz 1 für die GeForce-RTX-3050-Laptop-GPU des Gigabyte G5 GD
Autor: Sascha Mölck, 25.11.2021 (Update: 21.11.2021)