Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Fall Guys Ultimate Knockout - Laptop Benchmarks

Nicht Herunterfallen! Der Multiplayer-Hit Fall Guys benötigt zwar keinen schnellen Rechner, als Jump and Run sollte die Framerate aber stabil und ausreichen hoch sein um eine Chance gegen die zahlreichen Gegner zu haben. In folgendem Artikel betrachten wir welches Notebook man braucht um Fall Guys flüssig spielen zu können.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Technik

Fall Guys ist eine Battle Royal und Jump 'n Run Mischung. Obwohl die Engine kaum Anforderungen an die Hardware stellt und aktuell auch bei 60 fps limitiert ist, ist eine stabile Framerate trotzdem extrem wichtig für ein erfolgreiches Spiel. Gerade in den ersten Leveln sind bis zu 60 Spieler im Blickfeld und eine stabile Performance ist die Grundlage für ein erfolgreiches Vorankommen. Je weiter man in den Levels voranschreitet, desto weniger anspruchsvoll wird das Spiel, da immer mehr Spieler wegfallen.

60 Spieler in Engstellen sind die anspruchsvollsten Szenen
60 Spieler in Engstellen sind die anspruchsvollsten Szenen

Die verschiedenen Qualitätsstufen (Low, Medium und High Presets) unterscheiden sich optisch nur wenig. Selbst die geringste Qualitätsstufe ist optisch durchaus akzeptabel.

low 1
low 1
low 2
low 2
medium 1
medium 1
medium 2
medium 2
high 1
high 1
high 2
high 2
low
low
low
low
medium
medium
medium
medium
high
high
high
high

Benchmark

Als Benchmarksequenz nutzen wir einen Durchlauf durch das erste Level der "Main Show" Season und zeichnen die Performance mit CapframeX auf. Zwar selektiert Fall Guys das Level zufällig, die Performance ist in unseren Tests jedoch relativ vergleichbar. Trotzdem sollten die Ergebnisse nicht auf das Frame miteinander verglichen werden und gelten eher als Klasseneinteilung.

Acer Swift 3 - AMD Ryzen 4700U / Vega 7 - Stabile Frametimes in 1080p high
Acer Swift 3 - AMD Ryzen 4700U / Vega 7 - Stabile Frametimes in 1080p high
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Resultate

In der geringsten Detailstufe und 1280 x 720 Pixel Auflösung lässt sich Fall Guys sogar auf vielen integrierten Grafikkarten gut spielen. Die Grenze nach unten sehen wir derzeit bei einer UHD Graphics 620 bzw. den kleinen integrierten Vega GPUs. Unter 30 fps sollte die Bildrate nicht fallen, da es sonst die Erfolgsaussichten deutlich schmälert.

Fall Guys
    1280x720 low
AMD Radeon RX Vega 7, R7 4700U
Acer Swift 3 SF314-42-R9YN
59.4 (35min, 51P0.1, 54.2P1) fps ∼41%
AMD Radeon R9 M280X, FX-7600P
Asus N551ZU-CN007H
55.8 (19.8min, 28.6P0.1, 36.2P1) fps ∼38%
AMD Radeon RX Vega 6 (Ryzen 4000/5000), R5 4500U
Xiaomi RedmiBook 16 R5
40.9 (9.35min, 19.2P0.1, 22.5P1) fps ∼28%
Intel UHD Graphics 620, i5-8250U
Honor Magicbook
40.6 (13.1min, 17.7P0.1, 28.7P1) fps ∼28%
Intel HD Graphics 615, i7-7Y75
Eve-Tech Eve V i7
34.2 (3.05min, 13.5P0.1, 20.4P1) fps ∼24%
Intel UHD Graphics 600, Celeron N4100
BMAX MaxBook Y11 H1M6
11.3 (3.96min, 4.94P0.1, 8.44P1) fps ∼8%

FHD (1.920 x 1.080)

Erhöht man die Auflösung und Detailstufe, sind dedizierte Grafikkarten gefragt. Die Einstiegsklasse wie die alte GeForce MX150 oder auch starke integrierte Grafikkarten wie die Vega 7 reichen für das medium Preset und 1080p aus. Sobald man etwas stärkere mobile Grafikkarten betrachtet wie die Radeon Pro 5500M im MacBook Pro 16 (oder z.B. eine GeForce GTX 1650) kann man in hoher Detailstufe in 1080p bei konstanten 60 fps spielen.

Fall Guys
    1920x1080 high     1920x1080 medium     1920x1080 low
NVIDIA GeForce RTX 2060 Super (Desktop), i7-8086K
Aorus Z370 Ultra Gaming Desktop DDR4-2666, KFA2 GeForce RTX 2060 Super
59.6 (18.2min, 50.9P0.1, 53.8P1) fps ∼40%
AMD Radeon Pro 5500M, i9-9880H
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
59.4 (42.9min, 50.4P0.1, 53.7P1) fps ∼40%
NVIDIA GeForce MX150, i5-8250U
Honor Magicbook
39.4 (31.9min, 32.8P0.1, 33.8P1) fps ∼26%
57.8 (19.3min, 39.4P0.1, 44.8P1) fps ∼61%
AMD Radeon RX Vega 7, R7 4700U
Acer Swift 3 SF314-42-R9YN
30.9 (12.4min, 22P0.1, 23.4P1) fps ∼21%
46 (19.5min, 30.5P0.1, 37P1) fps ∼49%
55.7 (35.9min, 39.6P0.1, 44.7P1) fps ∼29%
AMD Radeon R9 M280X, FX-7600P
Asus N551ZU-CN007H
28.5 (21.8min, 22.6P0.1, 24P1) fps ∼19%
49.4 (24.9min, 31.8P0.1, 36.2P1) fps ∼52%
Intel UHD Graphics 620, i5-8250U
Honor Magicbook
12.9 (9.89min, 9.92P0.1, 10.4P1) fps ∼9%
22.7 (16.1min, 16.6P0.1, 18.6P1) fps ∼24%
24.7 (10.1min, 13.9P0.1, 18.5P1) fps ∼13%
AMD Radeon RX Vega 6 (Ryzen 4000/5000), R5 4500U
Xiaomi RedmiBook 16 R5
18.1 (10.2min, 12.6P0.1, 14.1P1) fps ∼19%
Intel HD Graphics 615, i7-7Y75
Eve-Tech Eve V i7
15.8 (8.65min, 8.9P0.1, 10.7P1) fps ∼17%

QHD (2.560 x 1.440)

Auch für QHD braucht es keine starke GPU, die Radeon Pro 5500M reichte bei uns im Test ebenfalls für konstante 60 fps.

Fall Guys
    2560x1440 high
NVIDIA GeForce RTX 2060 Super (Desktop), i7-8086K
Aorus Z370 Ultra Gaming Desktop DDR4-2666, KFA2 GeForce RTX 2060 Super
59.6 (50.9min, 53.5P0.1, 55.7P1) fps ∼28%
AMD Radeon Pro 5500M, i9-9880H
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
59.4 (21.7min, 48.4P0.1, 51.8P1) fps ∼28%
NVIDIA GeForce MX150, i5-8250U
Honor Magicbook
23 (19.1min, 20.1P0.1, 20.8P1) fps ∼11%
AMD Radeon RX Vega 7, R7 4700U
Acer Swift 3 SF314-42-R9YN
16.9 (8.82min, 11.4P0.1, 13.9P1) fps ∼8%

UHD (3.840 x 2.160)

Erst bei UltraHD muss man auf dedizierte Gaming-Grafikkarten im Notebook zurückgreifen. Hier reicht aber bereits die alte GTX 1080 Max-Q aus um 60 fps konstant zu erreichen. Damit sollte eine RTX 2060 auch hier ausreichend Leistung bereitstellen können.

Fall Guys
    3840x2160 high
NVIDIA GeForce RTX 2060 Super (Desktop), i7-8086K
Aorus Z370 Ultra Gaming Desktop DDR4-2666, KFA2 GeForce RTX 2060 Super
59.6 (28.6min, 50P0.1, 52.4P1) fps ∼70%
NVIDIA GeForce GTX 1080 Max-Q, i7-7700HQ
Asus Zephyrus GX501
59.4 (46.7min, 47.3P0.1, 50.4P1) fps ∼70%
AMD Radeon Pro 5500M, i9-9880H
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
38.1 (28.8min, 29.5P0.1, 32.3P1) fps ∼45%
AMD Radeon RX Vega 7, R7 4700U
Acer Swift 3 SF314-42-R9YN
7.98 (5.23min, 5.83P0.1, 7.16P1) fps ∼9%

Fazit

Fall Guys ist ein lustiges Multiplayer-Spiel mit geringen Anforderungen. Selbst Einsteiger-Gaming Laptops sollten keinerlei Probleme haben das Spiel in maximalen Details und Full HD mit konstanten 60 fps darzustellen. Auch mit Multimedia-Notebooks und Office-Notebooks mit stärkerer integrierter Grafikkarte kann mit mit Fall Guys viel Spaß haben. Selbst die minimale Detailstufe schmälert den Spielspaß nicht großartig. Nur absolute Einsteigergeräte oder alte Notebooks mit Pentium / Celeron CPU und integrierter Grafik werden an Fall Guys scheitern.

Übersicht

Einschränkungen anzeigen
PosModell< PrevNext >Fall Guys
 Fall Guys (2020)
low
1280x720
low
med.
1920x1080
medium
high
1920x1080
high
QHD
2560x1440
high
4K
3840x2160
high
NVIDIA GeForce RTX 2060 Super (Desktop)
59.6
59.6
59.6
NVIDIA GeForce GTX 1080 Max-Q
59.5
59.5
59.4
AMD Radeon Pro 5500M
59.4
59.4
38.1
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
46.3
NVIDIA GeForce MX150
57.8
39.4
23
AMD Radeon R9 M280X
55.8
49.4
28.5
AMD Radeon RX Vega 7
59.4
46
30.9
16.9
7.98
AMD Radeon RX Vega 6 (Ryzen 4000/5000)
40.9
18.1
Intel UHD Graphics 620
40.6
22.7
12.9
Intel Iris Graphics 5100
20.6
Intel HD Graphics 615
34.2
15.8
Intel UHD Graphics 600
11.3
(-) * Geringere Werte sind besser. / n123 Anzahl der Benchmarks die zu diesem Wert beitragen / * Geschätzte Position

 

Legende
5ruckelt - Das Spiel wird in dieser Detailstufe wahrscheinlich nicht flüssig mit dieser Grafikkarte laufen. Mindestens ein Benchmarkwert ist kleiner als 25fps
könnte ruckeln - Interpolierte Information. Bei einer langsameren Grafikkarte wurde dieses Spiel als ruckelnd klassifiziert und daher wird dies auch bei dieser angenommen, da keine Benchmarkwerte eingetragen sind.
30flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 25fps
40flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 35fps
60flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 58fps
könnte flüssig laufen - Eine langsamere Grafikkarte wurde als schnell genug klassifiziert und daher wird dies auch für diese geschätzt (da keine Benchmarkwerte eingetragen sind).
?unsicher - Zwei mögliche Fälle: Der kleinste gefundene Benchmarkwert ist zwar unter dem Grenzwert für eine flüssige Darstellung, jedoch ist der Durchschnitt darüber. Zweiter Fall, der Benchmarkwert ist unter der Grenze, jedoch ist die nächst-langsamere Karte als flüssig eingestuft.
unsicher vererbt - Die nächst-langsamere Karte ist als "unsicher" eingestuft und daher wird dieser Wert auch an schnellere Karten vererbt, die keine Benchmarkwerte haben.
Der Wert in den einzelnen Feldern beziffert die durchschnittlichen Bilder pro Sekunde. Bewegen Sie den Mauszeiger auf diesen Wert um eine detaillierte Auflistung aller Benchmarks zu sehen.

Testsysteme

Gerät Grafikkarte Prozessor Arbeitsspeicher Betriebssystem
Desktop-PC I MSI GeForce RTX 3090 (24 GB GDDR6X)
MSI GeForce RTX 3080 (10 GB GDDR6X)
MSI GeForce RTX 3070 (8 GB GDDR6)
MSI GeForce RTX 2080 Ti (11 GB GDDR6)
MSI GeForce RTX 2080 (8 GB GDDR6)
MSI GeForce RTX 2070 (8 GB GDDR6)
Intel Core i9-9900K 4 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Desktop-PC II Nvidia GeForce GTX 1080 Ti (11 GB GDDR5X)
Asus GeForce GTX 980 Ti (6 GB GDDR5)
Intel Core i7-8086K, Aorus Z370 Ultra Gaming 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Desktop-PC III Nvidia Titan RTX (24 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2080 Super (8 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2070 Super (8 GB GDDR6)
Nvidia GeForce RTX 2060 Super (8 GB GDDR6)
KFA2 GeForce GTX 1660 Super (6 GB GDDR6)
PNY GeForce GTX 1660 (6 GB GDDR5)
KFA2 GeForce GTX 1650 (4 GB GDDR5)
AMD Radeon RX 5700 XT (8 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5700 (8 GB GDDR6)
AMD Radeon RX 5600 XT (8 GB GDDR6)
AMD Ryzen 9 5900X 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GT76 Nvidia GeForce RTX 2080 (8 GB GDDR6) Intel Core i9-9900K 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP65 Nvidia GeForce RTX 2070 (8 GB GDDR6) Intel Core i7-9750H 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GE65 Nvidia GeForce RTX 2060 (6 GB GDDR6) Intel Core i7-9750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP65 Nvidia GeForce GTX 1660 Ti (6 GB GDDR6) Intel Core i7-9750H 2 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GP75 Nvidia GeForce GTX 1650 Ti (4 GB GDDR6) Intel Core i7-10750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GL75 Nvidia GeForce GTX 1650 (4 GB GDDR6) Intel Core i7-10750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GT62VR Nvidia GeForce GTX 1060 (6 GB GDDR5) Intel Core i7-6820HK 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GE72 Nvidia GeForce GTX 1050 Ti (2 GB GDDR5) Intel Core i7-7700HQ 2 x 4 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI GL62 Nvidia GeForce GTX 1050 (2 GB GDDR5) Intel Core i7-7700HQ 2 x 4 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI Prestige 14 Nvidia GeForce MX350 (2 GB GDDR5) Intel Core i7-10710U 1 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI Prestige 14 Nvidia GeForce MX330 (2 GB GDDR5) Intel Core i7-10510U 1 x 16 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
Dell G5 15 SE AMD Radeon RX5600M (6 GB GDDR6) AMD Ryzen 7 4800H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
MSI Alpha 15 AMD Radeon RX5500M (4 GB GDDR6) AMD Ryzen 7 3750H 2 x 8 GB DDR4 Windows 10 64 Bit
4K Monitore Nvidia Treiber AMD Treiber
Asus PB287Q, Philips Brilliance 329P9H, Acer Predator XB321HK ForceWare Adrenalin
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Sonstige Tests > Fall Guys Ultimate Knockout - Laptop Benchmarks
Autor: Klaus Hinum,  6.01.2021 (Update: 16.02.2021)