Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo Yoga Slim 7-14ARE05, Ryzen 7 4700U

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga Slim 7-14ARE05, Ryzen 7 4700U
Lenovo Yoga Slim 7-14ARE05, Ryzen 7 4700U (Yoga Slim 7 14 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 7 4700U 8 x 2 - 4.1 GHz, Renoir (Zen 2)
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-4266
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
512GB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, Helligkeitssensor, USB-C
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.9 x 321 x 208
Akku
61 Wh Lithium-Ion, 4-cell, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 17 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Tastatur: Chiclet, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.4 kg
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 5 Tests)

Testberichte für das Lenovo Yoga Slim 7-14ARE05, Ryzen 7 4700U

Lenovo Yoga Slim 7 mit AMD Ryzen 7 4700U
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
AMD ist jetzt auch im Bereich der flachen und technisch trotzdem sehr gut bestückten Notebooks zurück. Der Ryzen 7 4700U im Lenovo Yoga Slim 7 bietet mit seinen acht Zen-2-Kernen eine hohe Multicore-Performance, aber auch die schnelle NVMe-SSD mit üppigen 1 TB Speicherplatz sowie die 16 GB LPDDR4X-Arbeitsspeicher mit 4.266 MHz tragen ihr Übriges zu einer flotten Alltagsperformance bei.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.08.2020

Ausländische Testberichte

80% Lenovo Yoga Slim 7 review: The benchmark for all-rounders
Quelle: The Times of India Englisch EN→DE
Lenovo Yoga Slim 7 proves to be an all-rounder. It has a fairly decent screen, doesn’t heat up, works well with multiple apps and browsers, has good Dolby tuned stereo speakers, features all the basic ports and has amazing battery life. If you want a laptop that is a bang for the buck, this comes really close. At ₹78,990 this seems to have it all. Unfortunately, there’s just one variant available if you specifically want to go for the AMD chipset version. The Yoga Slim 7i (Intel version) is also there with several iterations based on different storage and RAM capacities. However, considering the fact that Intel 11th-gen is still at 10nm (for laptops) and AMD 4000 Series is at 7nm, makes the latter a bit more efficient in terms of balancing power and battery.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.04.2021
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Lenovo Yoga Slim 7 review: another top-class Windows laptop from Lenovo
Quelle: T3 Englisch EN→DE
The Yoga Slim 7 is another excellent laptop from Lenovo that's well worth considering as your next upgrade: it brings with it really good battery life, decent performance, and an overall design that we find hard to fault apart from one or two minor annoyances.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.01.2021
Bewertung: Gesamt: 80%
Recensione Lenovo Yoga Slim 7, il Ryzen 7 4700U spacca!
Quelle: HDblog.it Italienisch IT→DE
Positive: Elegant design; solid workmanship; powerful hardware; long battery life. Negative: No Thunderbolt port; poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.07.2020
95% Lenovo Yoga Slim 7
Quelle: Tek.no NO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.08.2020
Bewertung: Gesamt: 95%

Kommentar

AMD Vega 7: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 7 CUs (= 448 Shader) und einer Taktrate von bis zu 1600 MHz.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R7 4700U: Mobile APU mit acht Zen 2 (ohne SMT/Hyperthreading) basierten Kernen welche mit 2 bis 4,1 GHz takten. Integriert eine Vega Grafikkarte mit 7 CUs und bis zu 1600 MHz Taktfrequenz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.4 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus VivoBook S14 S413UA-DS51
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U
Lenovo IdeaPad 5 Pro 14ACN6-82L7006PMH
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600U
HP 14-fq1021nr
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U
Asus ZenBook 14 UM425UA-KI156R
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U
Lenovo ThinkPad L14-20U50001CK
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 PRO 4750U
Lenovo ThinkPad T14s-20UH001AUK
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 PRO 4750U
Huawei MateBook 14 2020 AMD KLVL-WFE9
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Huawei MateBook 14 2020 AMD 4800H
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Lenovo ThinkPad T14s-20UJS00K00
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 PRO 4750U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05-82A200ABMH
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 0 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Inspiron 15 5515, R5 5500U
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.75 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ALC6-82KU00BUGE
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.65 kg
Honor MagicBook 15, R5 5500U
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.56 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Yoga Slim 7 14ARE05, Ryzen 7 4700U
Autor: Stefan Hinum (Update: 12.08.2020)