Notebookcheck Logo

Dell Inspiron 14 5425: Schickes, schnelles, ausdauerndes Office-Notebook

Ryzen-5-Power trifft auf lange Akkulaufzeiten
Ryzen-5-Power trifft auf lange Akkulaufzeiten
Dells 14-Zöller punktet mit leistungsstarker Ryzen-5-APU (Zen 3), 16 GB Arbeitsspeicher und sehr guten Akkulaufzeiten. Gut: USB-C-Power-Delivery wird unterstützt. Der 16:10-Bildschirm (1.920 x 1.200 Pixel) bietet nur eine schlechte Farbraumabdeckung.

Dell führt mit dem Inspiron 14 5425 einen schicken 14-Zoll-Office-Allrounder im Sortiment. Die günstigsten Vertreter der Reihe sind ab ca. 600 Euro zu bekommen. Für die vorliegende Variante müssten zum Testzeitpunkt etwa 730 bis 850 Euro auf den Tisch gelegt werden.

Der Rechner wird von einer Ryzen-5-5625U-APU (Barcelo) angetrieben, die mehr als genug Leistung für Office- und Internetanwendungen bereitstellt. Auch erlaubt sie die Nutzung von Computerspielen, deren Hardware-Anforderungen nicht allzu üppig ausfallen. Der APU stehen 16 GB Arbeitsspeicher (DDR4-3200, Dual-Channel-Modus) zur Seite. Eine Erweiterung bzw. ein Austausch des Speichers wäre möglich.

Das Speicherplatzangebot (512 GB SSD, PCIe 3, M.2-2230; es passen auch M.2-2280-Modelle) fällt nicht übermäßig üppig aus, dürfte aber in den meisten Fällen ausreichen. Ein Tausch der SSD wäre bei Bedarf möglich.

Das mitgelieferte Netzteil muss nicht unbedingt mitgeführt werden: Eine Akkuladung (54 Wh) genügt für eine WLAN-Laufzeit von knapp 13 Stunden - ein sehr guter Wert. Sollte doch Energie nachgetankt werden müssen, könnte statt des proprietären Dell-Netzteils auch ein universelles USB-C-Netzteil verwendet werden.

Der 16:10-Bildschirm (1.920 x 1.200 Bildpunkte, IPS) enttäuscht in der Summe. Zwar bietet er stabile Blickwinkel, eine matte Oberfläche und eine noch ordentliche Farbdarstellung, Helligkeit, Kontrast und Farbraumabdeckung fallen aber zu gering aus. Hier muss ein Notebook des vorliegenden Preisniveaus mehr liefern.

Weitere Informationen und viele Benchmarkergebnisse hält unser Testbericht zum Dell Inspiron 14 5425 bereit.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Dell Inspiron 14 5425: Schickes, schnelles, ausdauerndes Office-Notebook
Autor: Sascha Mölck,  5.08.2022 (Update:  2.08.2022)