Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

AER lädt dazu ein, Smartphones zu werfen, um eindrucksvolle Videos aufzuzeichnen

AER ermöglicht es, eine GoPro oder ein Smartphone in die Luft zu werfen, um so eindrucksvolle Videos aufzuzeichnen. (Bild: AERVideo)
AER ermöglicht es, eine GoPro oder ein Smartphone in die Luft zu werfen, um so eindrucksvolle Videos aufzuzeichnen. (Bild: AERVideo)
AER zeigt, dass man nicht unbedingt eine teure Drohne braucht, um eindrucksvolle Videos aus der Luft aufzunehmen, denn mithilfe einer massiven Schutzhülle soll es möglich werden, einfach sein Smartphone zu werfen, und dabei interessante Clips aufzuzeichnen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

AER ist ein neues Produkt, das derzeit auf Kickstarter finanziert wird – vom Finanzierungsziel von 55.000 Euro wurden bislang erst knapp 11.000 Euro erreicht, die Kampagne läuft allerdings noch 29 Tage. Die Kampagne bietet dabei zwei Produkte: AER 2.0 für eine GoPro ab 29 Euro, und AER TYP für ein Smartphone für mindestens 59 Euro. Der höhere Preis erklärt sich vor allem durch die massive Schutzhülle, die mitgeliefert wird, um sicherzustellen, dass dem Smartphone beim Werfen nichts passiert.

Denn genau darum geht es bei AER: Nutzer sollen ihr Smartphone in die Schutzhülle stecken, die Videoaufnahme starten, die "Flügel" montieren, welche die Aerodynamik verbessern und es leichter machen, das Smartphone weiter zu werfen, und das Gerät anschließend in die Luft, ins Wasser oder auch von einem Hochaus zu werfen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Laut AERVideo erhalten Nutzer so Videoclips aus unerwarteten und ungewöhnlichen Perspektiven – ein paar Beispiel-Clips im unten eingebetteten Kickstarter-Video zeigen, wie diese Aufnahmen aussehen können. Das Team hinter dem Projekt versichert, dass dem Smartphone nichts passiert, egal wie hart AER TYP auch landet, während das Produkt mit praktisch allen Smartphones am Markt kompatibel sein soll.

Um das zu erreichen besteht AER TYP fast ausschließlich aus Schaumstoff, der Stürze möglichst sanft abfangen soll, das Smartphone wird per Klettverschluss in der Schutzhülle gehalten. Die "Flügel" sollen extrem widerstandsfähig sein. Die Auslieferung von AER TYP startet voraussichtlich im April 2022. Wie üblich gilt, dass bei Kickstarter-Projekten Risiken bestehen, AERVideo ist ein Unternehmen aus Stuttgart, das bisher nur ein Kickstarter-Projekt abgeschlossen hat, und zwar für das ursprüngliche AER im Jahr 2016.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > AER lädt dazu ein, Smartphones zu werfen, um eindrucksvolle Videos aufzuzeichnen
Autor: Hannes Brecher,  1.10.2021 (Update:  1.10.2021)