Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Galaxy S22: Samsung verspricht Smartphone-Gaming mit Raytracing dank AMD Radeon GPU

Das Samsung Galaxy S22 verspricht spannende Features dank AMD RDNA 2-Grafikchip. (Bild: @OnLeaks)
Das Samsung Galaxy S22 verspricht spannende Features dank AMD RDNA 2-Grafikchip. (Bild: @OnLeaks)
Das Samsung Galaxy S22 erhält mit ein wenig Unterstützung von AMD offenbar spannende neue Features, inklusive Unterstützung für Raytracing, wie der Hersteller nun offiziell bestätigt hat. Damit sollen Spiele auf den Flaggschiffen der nächsten Generation deutlich besser aussehen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Schon seit Monaten kursieren Gerüchte über den Samsung Exynos 2200, einem Flaggschiff-SoC der nächsten Generation, der Smartphones nicht nur eine bessere Prozessorleistung, sondern vor allem einen fortschrittlicheren Grafikchip verschaffen soll. Nun hat Samsung auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo erstmals neue Features des Chips bestätigt.

Konkret spricht der Konzern davon, dass der Grafikchip eines Exynos-SoC Echtzeit-Raytracing ermöglicht, wodurch die Bildqualität von Spielen deutlich verbessert werden soll. Konkrete Details dazu, um welchen Chip es geht, liefert Samsung zwar nicht, nach unzähligen Leaks ist aber klar, dass es um den Exynos 2200 geht, der mit einem Grafikchip auf Basis von AMDs aktueller RDNA 2-Architektur ausgestattet ist, die man bereits von den AMD Radeon RX 6000-Grafikkarten kennt.

Dieser Smartphone-SoC soll im Samsung Galaxy S22 sein Debüt feiern, sodass es nur noch wenige Monate dauern dürfte, bis der spannende Chip zeigen kann, wozu er fähig ist. Ob Raytracing in Smartphone-Spielen im nächsten Jahr tatsächlich seinen Durchbruch feiern wird bleibt abzuwarten – Licht wird mithilfe von Raytracing zwar wesentlich realistischer berechnet, die Technologie ist aber extrem rechenintensiv, sodass es schwierig sein könnte, eine spielbare Bildrate mit einem passiv gekühlten Smartphone-Chip zu erzielen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Samsung hat angekündigt, dass zukünftige Smartphones Raytracing unterstützen werden. (Bild: Samsung)
Samsung hat angekündigt, dass zukünftige Smartphones Raytracing unterstützen werden. (Bild: Samsung)

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Galaxy S22: Samsung verspricht Smartphone-Gaming mit Raytracing dank AMD Radeon GPU
Autor: Hannes Brecher,  4.10.2021 (Update:  4.10.2021)