Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Black Shark 5 Serie: Leaker nennen überraschende Details zu den neuen Gaming-Smartphones

Leaker verraten einige Details zum Black Shark 5 und Black Shark 5 Pro, dem Nachfolger des hier zu sehenden Black Shark 4S Pro. (Bild: Xiaomi)
Leaker verraten einige Details zum Black Shark 5 und Black Shark 5 Pro, dem Nachfolger des hier zu sehenden Black Shark 4S Pro. (Bild: Xiaomi)
Zwei Leaker verraten einige vermeintliche Spezifikationen des Black Shark 5 sowie des Black Shark 5 Pro. Angaben gibt es unter anderem zum Chip sowie dem Akku, wobei es durchaus eine Überraschung gibt.
Marcus Schwarten,

Zwei bekannte Leaker haben bei Weibo vermeintliche Details zur kommenden Black Shark 5 Serie veröffentlicht. Die neue Gaming-Smartphone-Serie wird dieses Jahr auf das Black Shark 4S (Pro) folgen und soll wieder aus dem Black Shark 5 sowie dem noch besser ausgestatteten Black Shark 5 Pro bestehen. Wobei so groß könnten die Unterschiede diesmal gar nicht sein.

Digital Chat Station lässt bei Weibo wissen, dass seines Wissens nach zwei Modelle mit den Codenamen Katyusha und Patriot in der Pipeline sind. Das erste Modell ist unter der Modellnummer KTUS-A0 bereits bei der MIIT in China aufgetaucht. Beide Modelle sollen mit diversen Verbesserungen gegenüber der vorherigen Generation daherkommen. So nennt er für das Black Shark 5 den Snapdragon 8 Gen 1.

Das ist im Prinzip keine Überraschung, da die Xiaomi-Marke bereits angekündigt hat, dass die neue Modellreihe den neuen Qualcomm-Chip verbaut hat. Allerdings war in den vergangenen Jahren das Standardmodell immer mit einem schwächeren Chip bestückt. Im Black Shark 4S ist z. B. der Qualcomm Snapdragon 870 verbaut, während im Pro-Modell der Qualcomm Snapdragon 888+ werkelt. Von daher wäre es schon etwas verwunderlich, wenn auch im Black Shark 5 der Snapdragon 8 Gen 1 zum Einsatz kommt. Wobei diese Informationen wie bei jedem Leak natürlich mit Vorsicht zu genießen sind.

Dass der aktuelle Top-SoC von Qualcomm für das Black Shark 5 Pro gesetzt ist, ist klar. Dies bestätigt auch der Leaker Bald Panda bei Weibo. Dazu nennt er eine 5.000 mAh große Batterie mit 120 Watt Ladegeschwindigkeit sowie ein 6,8 Zoll großes AMOLED-Display mit 144 Hz Bildwiederholrate sowie 2K-Auflösung als weitere Ausstattungsmerkmale. Das Black Shark 5 soll hingegen nur einen 4.600 mAh großen Akku und 100 Watt Ladegeschwindigkeit aufweisen. Dazu wird JOYUI basierend auf Android 12 als Betriebssystem genannt.

Wann die beiden neuen Gaming-Smartphones Black Shark 5 und Black Shark 5 Pro vorgestellt werden, ist noch nicht klar. Da die Leaks aber langsam zunehmen, dürfte ein Launch nicht mehr in allzu weiter Ferne sein. Das Black Shark 4 (Pro) wurde im März 2021 vorgestellt.

Quelle(n)

Weibo (1, 2) via GizmoChina

Bild: Xiaomi

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1866 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Xiaomi Black Shark 5 Serie: Leaker nennen überraschende Details zu den neuen Gaming-Smartphones
Autor: Marcus Schwarten, 10.01.2022 (Update: 10.01.2022)