Notebookcheck

AMD Phenom II X4 X940 BE

Der AMD Phenom II Black Edition Quad-Core Mobile X940 oder Phenom II X4 X940 BE (Black Edition) ist ein mobiler Quad Core Prozessor für Notebooks und Topmodell der Phenom II X4 Serie im Q1 2011. Dank eines freien Multiplikators kann man den X940 relativ einfach übertakten. Mit dem Basistakt von 2.4 GHz ist die Performance jedoch nicht sonderlich gut (da der mobile Phenom II keinen Level 3 Cache aufweist). Dadurch sind die Core i7 Quad Cores deutlich schneller sein. Im Vergleich zu Desktop Prozessoren, entspricht die Phenom II X4 Serie am ehesten der Athlon II X4 Serie (jedoch mit geringerer Taktrate) und wird ebenfalls in 45nm SOI gefertigt.

Die Leistung des 100 MHz geringer getakteten X920BE (Vorgängermodell) war je nach Benchmark sehr unterschiedlich. Wenn nur ein Kern belastet wurde, erreichte der Prozessor nur Leistungwerte eines 2 GHz getakteten Penryn Core 2 Duo / Pentium. Bei SuperPi sogar nur das Niveau eines 1.4 GHz getakteten Intel Penryn Prozessors - jedoch haben hier alle AMD CPUs ihre Schwächen. Sobald alle 4 Kerne ausgelastet werden, erreicht der Phenom die sehr schnellen Core i5-540M-640M (Cinebench R10, wPrime 2, Cinebench R11.5). Der langsamste Core i7-720QM Quad Core von Intel bleibt aber immer deutlich schneller.

Der X4 X940BE besitzt einen integrierten DDR3 SDRAM Speicherkontroller (max. DDR3-1333).

SerieAMD Phenom II X4
CodenameChamplain
Serie: Phenom II X4 Champlain
» AMD Phenom II X4 X940 BE2400 MHz4 / 4
AMD Phenom II X4 X920 BE (compare)2300 MHz4 / 4
AMD Phenom II X4 N970 (compare)2200 MHz4 / 4
AMD Phenom II X4 N950 (compare)2100 MHz4 / 4
AMD Phenom II X4 N930 (compare)2000 MHz4 / 4
AMD Phenom II X4 P960 (compare)1800 MHz4 / 4
AMD Phenom II X4 P940 (compare)1700 MHz4 / 4
AMD Phenom II X4 P920 (compare)1600 MHz4 / 4
Taktung2400 MHz
Front Side Bus3600
Level 1 Cache256 KB
Level 2 Cache2 MB
Anzahl von Kernen / Threads4 / 4
Max. Stromverbrauch (TDP = Thermal Design Power)45 Watt
Herstellungstechnologie45 nm
SocketS1
Featuresintegrated DDR3-1333 memory controller, HyperTransport 3.0, Enhanced Virus Protection, AMD64, SSE4A, unlocked multiplier
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Vorgestellt am01.01.2011
Produktinformationen beim HerstellerAMD Phenom II X4 X940 BE

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2019, 2018
v1.8.1a

:: Noch keine Testberichte für diese CPU gefunden.

» Vergleich mobiler Prozessoren
Alle CPU Serien für Notebooks mit kurzer Beschreibung

» Mobile Prozessoren - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

Prozessoren der Serie AMD Phenom II X4

» AMD Phenom II X4 X940 BE
   2.4 GHz / 2 MB L2
» AMD Phenom II X4 X920 BE
   2.3 GHz / 2 MB L2
» AMD Phenom II X4 N970
   2.2 GHz / 2 MB L2
» AMD Phenom II X4 N950
   2.1 GHz / 2 MB L2
» AMD Phenom II X4 N930
   2 GHz / 2 MB L2
» AMD Phenom II X4 P960
   1.8 GHz / 2 MB L2
» AMD Phenom II X4 P940
   1.7 GHz / 2 MB L2
» AMD Phenom II X4 P920
   1.6 GHz / 2 MB L2

Ähnlich schnelle CPUs

- Intel Core i5 430M
   2.26 GHz / 0.5 MB + 3 MB
- AMD A-Series A10-5750M
   2.5 GHz / 4 MB
- AMD A-Series A10-5757M
   2.5 GHz / 4 MB
- Intel Core i7 2637M
   1.7 GHz / 0.5 MB + 4 MB
- AMD Phenom II X2 X640 BE
   3.2 GHz / 2 MB
» AMD Phenom II X4 X940 BE
   2.4 GHz / 2 MB L2
+ Intel Core i7 2657M
   1.6 GHz / 512 KB + 4096 KB
+ Intel Core i7 3689Y
   1.5 GHz / 512 KB + 4096 KB
+ Intel Pentium 2020M
   2.4 GHz / 512 KB + 2048 KB
+ AMD Phenom II X2 X620 BE
   3.1 GHz / 2048 KB
+ Intel Core i3 4158U
   2 GHz / 512 KB + 3072 KB
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Prozessoren > AMD Phenom II X4 X940 BE Notebook Prozessor
Autor: Klaus Hinum (Update:  9.07.2012)