Notebookcheck

Acer Aspire 4820TG-434G64Mn

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 4820TG-434G64Mn
Acer Aspire 4820TG-434G64Mn (Aspire 4820TG Serie)
Grafikkarte
ATI Mobility Radeon HD 5650 - 1024 MB, Kerntakt: 550 MHz, Speichertakt: 800 MHz, DDR3, 8.692.1.0, Switchable Graphics: Intel GMA HD
Hauptspeicher
4096 MB 
, 2x 2048 MByte DDR3-8500 (1066 MHz)
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, LED-Backlight, AUO303C, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel HM55
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD6400BEVT-22A0RT0, 640 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel Ibex Peak PCH
Anschlüsse
4 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörer/Line-out (inkl. S/PDIF), Mikrofon, Card Reader: MMC, SD, MS, MS Pro, xD
Netzwerk
Atheros AR8151 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Atheros AR5B93 Wireless Network Adapter (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 2.1
Optisches Laufwerk
TSSTcorp CDDVDW TS-U633F
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 30 x 342 x 245
Akku
66 Wh Lithium-Ion, 6 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 1.3 Megapixel
Sonstiges
Handbuch, Garantieheft, Reinigungstuch, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.1 kg
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.17% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 83%, Leistung: 87%, Ausstattung: 73%, Bildschirm: 69% Mobilität: 82%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 83%

Testberichte für das Acer Aspire 4820TG-434G64Mn

81% Test Acer Aspire 4820TG Timeline X Notebook | Notebookcheck
Das gewisse eXtra. Mit dem Aspire Timeline X 4820TG-434G64Mn schickt Acer ein 14-zölliges Notebook ins Rennen, das dank Radeon HD 5650 nicht nur bei der Performance, sondern durch den umschaltbaren Grafikchip des Core i5 überdies bei der Akkulaufzeit punkten soll.
80% Acer Aspire Timeline X 4820TG
Quelle: PC Go - 7/10 Deutsch
Das Aspire Timeline X ist ein schickes, leichtes, gut verarbeitetes Notebook, das so richtig Dampf macht. Allerdings ist die Akkulaufzeit zu kurz geraten.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.06.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80%
85% Test: Acer Aspire TimelineX 4820TG-434G64MN
Quelle: Chip.de Deutsch
Acer verbindet beim TimelineX 4820TG-434G64MN zwei wichtige Notebook-Eigenschaften: hohe Mobilität und viel Performance. Unter den 14,1-Zoll-Notebooks tut sich das Acer Aspire TimelineX 4820TG-434G64MN als eines der leistungsstärksten Modelle hervor und verdient unsere Empfehlung. Zusammen mit der sehr guten Ausstattung, dem hellen Display und dem attraktiven Preis holt es sich aktuell sogar den Bestwert in unserer Preis-Leistungs-Wertung.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.05.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 100% Leistung: 94% Ausstattung: 93% Bildschirm: 97% Mobilität: 78% Ergonomie: 67%
85% Test Acer Aspire 4820TG-434G64Mn Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Acer´s Versuch der laufzeitstarken Timeline-Serie das überfällige Maß an Multimedia- und Gamingpower zu verpassen, halten wir größtenteils für geglückt. Mit dem Core i5-430M und der Radeon HD 5650 erhält der Nutzer ein relativ leistungsstarkes Gesamtpaket, das die meisten aktuellen Spiele auch in höheren Detailstufen flüssig darzustellen weiß. Durch die umschaltbare Grafikoption muss man trotzdem nicht auf eine hohe Akkulaufzeit verzichten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.05.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 90% Bildschirm: 78% Mobilität: 87% Gehäuse: 88% Ergonomie: 83% Emissionen: 85%
Kraftkur
Quelle: c't - 11/10 Deutsch
Das Acer Timeline X 4820TG bietet Core-i5-Power in einem flachen Gehäuse und läuft über neun Stunden, wenn man den Hybrid-Grafikchip abschaltet.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Leistung: 85% Ausstattung: 80% Bildschirm: 75% Mobilität: 90% Ergonomie: 80% Emissionen: 80%
90% Acer Aspire 4820TG-434G64Mn (TimelineX)
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Mit der Neuauflage der Acer Timeline Serie kam nicht nur ein X in der Namensgebung hinzu, sondern auch das, wofür dieser Buchstabe in der IT-Welt gerne genutzt wird - Extreme. Aber in einem sprechen wir nicht von einem Extremum - beim Preis. Denn unser Testgerät ist bereits ab 900 Euro zu haben und dafür hat das 14-Zoll Notebook eine Menge Holz vor der Hütte.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.04.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
90% Laptops bis 1.000 Euro
Quelle: PC Games Hardware - 10/10 Deutsch
Im Preisbereich unter der 1.000-Euro-Marke gibt es eine große Auswahl an Notebooks, die einen sinnvollen Kompromiss aus Mobilität und Leistung liefern. PC Games Hardware stellt fünf Geräte vor. Plus: Sehr gute Akkulaufzeit; Hybrid-Grafik. Minus: Unter Last laut.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70%

Kommentar

ATI Mobility Radeon HD 5650: Nachfolger der 4650 mit DirectX 11 und bereits in 40nm gefertigt. Kann von 450-650 MHz getaktet werden.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


430M: Der Core i5-430M besitzt im Vergleich zum i7-640 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.26-2.53 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Mode). VT-d, Trusted Execution und AES Funktionen fehlen dem 430M jedoch. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.1 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


85.17%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Acer Aspire 4820TG-434G50Mn
Mobility Radeon HD 5650

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad Y460-59-054998
Mobility Radeon HD 5650, Core i3 370M
Acer Aspire 4551G-N832G32Mn
Mobility Radeon HD 5650, Phenom II X3 N830
Asus A40JP-043D460M
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 460M
Acer Aspire 4820TG-5464G32Mnks
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 460M
Acer Aspire 4820TG-7805
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 460M
Acer Aspire 4820TG-524G50MN
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 520M
Acer Aspire 4820TG-624G16Mnks
Mobility Radeon HD 5650, Core i7 620M
Acer Aspire 4745
Mobility Radeon HD 5650, Core i7 620M
Lenovo IdeaPad Y460 0633
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 520M
Lenovo IdeaPad Y460-3A-B
Mobility Radeon HD 5650, Core i3 330M
Acer Aspire 4820TG
Mobility Radeon HD 5650, Core i7 620M

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Envy 14-1196ea
Mobility Radeon HD 5650, Core i7 720QM, 14.5", 2.6 kg
HP Envy 14-1100el
Mobility Radeon HD 5650, Core i7 720QM, 14.5", 2.6 kg
Toshiba Satellite Pro L650-1QG
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 480M, 15.6", 2.4 kg
Toshiba Satellite L650-1NC
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 480M, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio VPC-EB3M1E
Mobility Radeon HD 5650, Core i3 370M, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5943G-5464G50Bnss
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 460M, 15.6", 3 kg
HP Envy 14-1210NR
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 480M, 14.5", 2.5 kg
HP Envy 14-1114ef Beats
Mobility Radeon HD 5650, Core i7 720QM, 14.5", 2.6 kg
Toshiba Satellite L655-1K0
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 480M, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio VPC-EB4X1E/BQ
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 480M, 15.6", 2.536 kg
Acer Aspire 5942G-746G64Mnbk
Mobility Radeon HD 5650, Core i7 740QM, 15.6", 3 kg
Sony Vaio VPC-EB3S1E/BQ
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 460M, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5943G-524G50Mn
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 520M, 15.3", 3.3 kg
HP Envy 14-1090eo
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 450M, 14.5", 2.4 kg
Acer Aspire 5551G-4591
Mobility Radeon HD 5650, Turion II P520, 15.6", 2.7 kg
Toshiba Satellite L655-19R
Mobility Radeon HD 5650, Core i3 370M, 15.6", 2.5 kg
Acer TravelMate 6594G-644G50Mi
Mobility Radeon HD 5650, Core i7 640M, 15.6", 2.7 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire 4820TG-434G64Mn
Autor: Stefan Hinum,  3.05.2010 (Update:  9.07.2012)