Notebookcheck Logo

Amazon: Alexa Smart Properties for Senior Living für Pflegeheime und Senioreneinrichtungen in Deutschland angekündigt

Amazon: Alexa Smart Properties for Senior Living für Pflegeheime und Senioreneinrichtungen in Deutschland angekündigt.
Amazon: Alexa Smart Properties for Senior Living für Pflegeheime und Senioreneinrichtungen in Deutschland angekündigt.
Amazon launcht mit Alexa Smart Properties eine Möglichkeit für Pflege- und Senioreneinrichtungen, die Sprachassistenz Alexa als speziell auf die Bedürfnisse von Senioren und ihren Betreuern zugeschnittene, sprachgesteuerte Lösung zu integrieren.

Amazon hat Alexa Smart Properties bereits erfolgreich in Frankreich und in Großbritannien ausgerollt. In Kürze wird die spezielle Amazon Alexy Sprachsteuerungslösung für die Betreuung und Unterstützung von Seniorinnen und Senioren auch in Deutschland und Italien erhältlich sein.

In Deutschland wird die Lösung erstmals im Heinrich-Haus Seniorenzentrum (betrieben von der Josefs-Gesellschaft) im rheinland-pfälzischen Neuwied eingesetzt. In Frankreich ist Alexa Smart Properties bereits in mehreren Häusern der Korian-Gruppe verfügbar.

Alexa Smart Properties von Amazon ermöglicht es Bewohnern von Pflege- und Senioreneinrichtungen einfach über Sprache, wie beispielsweise der Alexa-zu-Alexa-Anruffunktion, mit ihren Angehörigen außerhalb des Hauses in Kontakt zu bleiben. Familienmitglieder können ihre Angehörigen ebenso leicht per Videoanruf kontaktieren und sich nach dem Befinden erkundigen. Zudem kann über Alexa Smart Properties das Wohnerlebnis für die Bewohner individuell gestaltet werden. Beispielsweise, indem Aktivitäten, Menüs und Erinnerungen auf Amazon Echo Show-Geräten mit Display angezeigt werden.

Pflegepersonal kann mit Hilfe der Alexa-Kommunikationsfunktionen einfach mit Bewohnern kommunizieren, indem Durchsagen oder Sprach- und Videoanrufe an andere Alexa-fähige Geräte im Haus gemacht werden. Mit Smart-Home-Funktionen wie intelligenter Beleuchtung, Jalousien oder Thermostaten, die es den Bewohnern ermöglichen, ihre Umgebung mit ihrer Stimme zu steuern, können Einrichtungen ihre Bewohner auch dabei unterstützen, selbstbestimmter und unabhängiger zu werden. Gleichzeitig spart das Personal Zeit und kann sich auf die Pflege, die Betreuung oder soziale Aktivitäten mit den Bewohnern konzentrieren.

Laut Amazon wird Alexa Smart Properties an ausgewählten Standorten integriert. Neben dem Seniorenzentrum Heinrich-Haus in Deutschland sowie vier Häusern der Korian-Gruppe in Frankreich wird die Alexa-Lösung in Großbritannien mit Ascom Software in Majesticare-Häusern verfügbar sein und bald in Italien in einem Haus von Dussman eingesetzt.

Lösungsanbieter können mit den Alexa Smart Properties Tools und APIs viele Alexa-fähigen Geräte schnell, aus der Ferne und in großem Umfang verwalten und warten. So hat beispielsweise die Josefs-Gesellschaft gemeinsam mit dem Lösungsanbieter DiscVision einen Skill mit Alexa Smart Properties entwickelt, mit dem sich eine große Anzahl von Alexa-fähigen Geräten einfach bereitstellen und konfigurieren lässt.

Mit Alexa Smart Properties for Senior Living baut Amazon sein Engagement im Gesundheitssektor weiter aus. Nach dem Kauf des medizinischen Grundversorger One Medical in den USA und verschiedenen Partnerschaften und Zusammenarbeit mit Organisationen wie der Deutschen Alzheimer Gesellschaft macht Amazon mit der Alexa-basierten Sprachsteuerungslösung für Pflegeheime und Senioreneinrichtungen einen weiteren Schritt in diesem Sektor.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-11 > Amazon: Alexa Smart Properties for Senior Living für Pflegeheime und Senioreneinrichtungen in Deutschland angekündigt
Autor: Alena Matta, 24.11.2022 (Update: 24.11.2022)