Notebookcheck

Amazon will eigenes Satellitennetz für Highspeed-Internet bauen

Einem Bericht von Reuters zufolge, plant Amazon ein Satellitennetz mit über 3000 Satelliten zu errichten, welches dann weltweit den Zugang zu Highspeed-Internet ermöglichen soll.

In letzter Zeit tut sich einiges in der Weltraumbranche. Mit SpaceX hat in den letzten Jahren ein noch recht junges Unternehmen angefangen, den kompletten Markt aufzuwirbeln, indem es wiederverwendbare Raketen baut, die um ein vielfaches günstiger sind, als bisherige Raketensysteme. Neben SpaceX gab es allerdings noch eine ganze Welle weiterer privater Weltraumunternehmen, die ebenfalls an diversen Systemen für den Weltraum arbeiten.

Eines dieser Unternehmen ist Blue Origin, welches im Jahr 2000 vom Amazon-Gründer Jeff Bezos gegründet wurde und von diesem finanziert wird. Damit hat Jeff Bezos schon früh sein Interesse für Weltraumtechnik bekannt gemacht. Jetzt sieht es so aus, als würde auch Amazon selbst planen, in die Weltraumtechnik einzusteigen. So hat das Nachrichtenmagazin Reuters einen Bericht veröffentlicht, dem zufolge der Konzern plant, über 3000 Satelliten in den Orbit zu bringen, um damit weltweit Highspped-Internet verfügbar zu machen. Dies wurde bekannt, da der Konzern letzten Monat seine Pläne bei der Internationalen Fernmeldeunion der Vereinten Nation einreichte.

Mit einem solchen Projekt würde Amazon in direkte Konkurrenz zu SpaceX treten, die ebenfalls an einem solchen Netzwerk arbeiten. Allerdings hat Amazon hier noch einiges an Boden gutzumachen, da SpaceX schon die ersten Testsatelliten im Orbit hat, um die Technik auszuprobieren.

Wer auch immer diese Technik zuerst fertigstellt, dürfte schnell einen massiven Markt erschließen, der hochprofitabel sein dürfte. So gibt es weltweit immer noch große Regionen ohne Internetzugang. Selbst in Europa und Amerika gibt es noch viele Gebiete, bei denen Highspeed-Internet so gut wie gar nicht verfügbar ist.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Amazon will eigenes Satellitennetz für Highspeed-Internet bauen
Autor: Cornelius Wolff,  5.04.2019 (Update:  5.04.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.