Notebookcheck

Apple: Zwei Millionen Vorbestellungen für das iPhone 6 in China

Das iPhone 6 ist auch in China schon sehr beliebt (Bild: Eigenes)
Das iPhone 6 ist auch in China schon sehr beliebt (Bild: Eigenes)
In China wurden das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus innerhalb von sechs Stunden zwei Millionen mal vorbestellt. Trotz Bendgate kann sich Apple nicht über einen mangelnden Erfolg seines neuen Flaggschiffs beklagen.

In China kann man das iPhone 6 noch nicht bei Apple vorbestellen. Die Reservierungen sind aber bei Händlern und bei Mobilfunkanbietern möglich. Innerhalb der ersten sechs Stunden wurden bereits zwei Millionen Exemplare vorbestellt. Die meisten Vorbestellungen beziehen sich auf die 64-GB-Modelle des iPhone 6 sowie des iPhone 6 Plus. Diese kosten umgerechnet 780 Euro beziehungsweise 883 Euro in China. Trotz der Probleme mit dem Betriebssystem iOS auf den neuen iPhones sowie #Bendgate ist das Interesse an den neuen iPhones somit beachtlich. Wie viele der reservierten Exemplare tatsächlich gekauft werden, ist aber noch unklar. Zehn Millionen verkaufte Exemplare am ersten Wochenende in den USA dürften Apple optimistisch stimmen (wir berichteten).

Mit einer Wertung von 87 Prozent hat uns das kleinere iPhone 6 im Test sehr gut gefallen. Die Performance ist rasant, Sprachqualität und Kamera ordentlich, das Display prima und auch die Akkulaufzeiten und die Kopfhörer überzeugen. Allerdings sind uns noch Mikro-Ruckler sauer aufgestoßen. Während sich das Manko softwareseitig beheben lässt, wird das nicht bei allen Mängeln eine Option sein. Der nicht erweiterbare Speicher ist wieder einmal ein Apple-typisches Ärgernis. Der Blitz strahlt zu stark ins Bild, NFC steht nur für Apple Pay zur Verfügung, das Netzteil ist zu schwach und es gibt Probleme mit Kfz-Freisprecheinrichtungen. Diese Mängel sind uns auch beim großen iPhone 6 Plus aufgefallen (siehe Test).

Während die Verarbeitung des 4,7 Zoll großen iPhone 6 immerhin nichts zu wünschen übrig lässt, konnten wir beim iPhone 6 Plus Verarbeitungsmängel feststellen. Das Gehäuse ist nicht so stabil, wie man sich dies für den Preis erhoffen könnte - #Bendgate lässt grüßen. 84 Prozent ist für ein Apple-Flaggschiff keine herausragende Wertung mehr.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-10 > Apple: Zwei Millionen Vorbestellungen für das iPhone 6 in China
Autor: Andreas Müller,  3.10.2014 (Update:  3.10.2014)