Notebookcheck

Apple iPad mini 5: Geleaktes Zubehör bekräftigt herkömmliches Design

Eine Schutzhülle und ein Screen-Protector zeigen das traditionelle iPad mini 5-Design.
Eine Schutzhülle und ein Screen-Protector zeigen das traditionelle iPad mini 5-Design.
Am 25. März findet das nächste große Apple-Event statt und wenn man den Gerüchten und Leaks Glauben schenken will, werden an dem Tag wohl auch zwei neue iPads launchen. Der Nachfolger des iPad mini 4 wird nun, einmal mehr, durch geleaktes Zubehör im Design bekräftigt.

Eine vermeintliche Schutzhülle zum iPad mini-Nachfolger des Jahres 2019 gab es schon einmal zu sehen, nun ist erneut ein Case für das kleine Apple-Tablet aufgetaucht, diesmal sogar aus mehreren Blickwinkeln. Der farblose Plastikschutz verrät hierbei das ungefähre Design des kommenden iPad mini 5, wie bereits zuvor vermutet, dürfte Apple hier nicht das ränder-reduzierte Design der iPad Pro-Tablets mit Face ID einsetzen.

Wir sehen an der Unterseite Aussparungen für den Anschluss, vermutlich Lightning, sowie für Lautsprecher, an der Rüclseite gibt es ein Loch für die Kamera sowie das zentral positionierte Mikro. Ein Schutzglas verrät zudem die Position der Selfie-Cam an der Front sowie den wohl integrierten Touch ID-Sensor an der Unterseite. Neben dem iPad mini 5 wird es vermutlich auch ein neues 9,7 Zoll iPad geben, auch das im traditionellen Look.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Apple iPad mini 5: Geleaktes Zubehör bekräftigt herkömmliches Design
Autor: Alexander Fagot, 14.03.2019 (Update: 14.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.