Notebookcheck Logo

Asus: 14"-Notebook N45SL Jay Chou Mystic Edition mit Geforce GT 635M gebencht

Teaser
Asus bringt für den asiatischen Markt mit dem 14-Zoll-Notebook N45SL Jay Chou Mystic Edition wohl eines der ersten Modelle mit Geforce GT 635M von Nvidia auf den Markt. In Asien wurde das N45SL bereits getestet und durch die Benchmarks gejagt.

Erinnern Sie sich? Vergangenen Juni 2011 hatte Asus, zusammen mit dem aus Taiwan stammenden Musiker und Schauspieler Jay Chou, die spektakuläre Special-Edition des Asus N43SL vorgestellt. Nun legen Asus und Jay Chou nach und präsentieren eine stylische Variante in Weiß, die mit einem stilvollen Yachting-Motiv auf dem Notebookdeckel und türkisfarbenen Stilelementen eine Brise maritimes Flair verströmt.

Nicht minder interessant als das attraktive Design ist aber sicherlich die Ausstattung des Asus N45SL. Ursprünglich hatte Asus sein N45SL mit Nvidias Grafiklösung Geforce GT 555M angekündigt. In Asien wurde die Jay-Chou-Edition des N45SL nun aber bereits mit Intel Core i5-2450M, 4 GByte DDR3-1.333-RAM, 14-Zoll-Display mit einer nativen Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten, einer 640 GByte großen HDD sowie Nvidias Geforce GT 635M von Nvidia getestet und durch verschiedene Benchmarks gejagt.

Nvidia hat die Geforce GT 635M, die über 144 oder 96 Shader-ALUs verfügen kann, Anfang Dezember 2011 vorgestellt. In der von Pconline.com.cn getesteten Variante kam die Version mit 144 Shader-ALUs und 2 GByte DDR3 zum Einsatz. Bei den Taktraten weist die Geforce GT 635M im Asus N45SL einen Kerntakt von 675 MHz und für Speicher respektive Shader 900 und 1.350 MHz aus. Als CPU rechnet ein Intel Dual-Core i5-2520M.

Im 3DMark06 erreichte die Geforce GT 635M bei 1.024 x 768 Pixeln einen Gesamtwert von 13.008 Punkten, mit einer Bildauflösung von 1.280 x 768 Bildpunkten 12.119 Punkte. Im Vergleich zu einer Geforce GT 555M, die im Bericht mit einem Vergleichswert von 11.430 Punkten bei der 1.280er Auflösung angegeben wird, beträgt der Zugewinn der GT 635M immerhin rund 6 Prozent. In seiner Gesamtwertung attestiert Pconline.com.cn dem Asus N45SL eine sehr gute Gesamtleistung. Auch wenn das N45SL kein ausgewiesenes Gaming-Notebook ist, kann sich die Grafikleistung für Gelegenheitsspieler durchaus sehen lassen.

 

Benchmarks: Pconline.com.cn

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > Asus: 14"-Notebook N45SL Jay Chou Mystic Edition mit Geforce GT 635M gebencht
Autor: Ronald Tiefenthäler, 30.01.2012 (Update:  6.06.2013)