Notebookcheck

Asus FX502VM-AS73

Ausstattung / Datenblatt

Asus FX502VM-AS73
Asus FX502VM-AS73 (FX Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop) - 3072 MB, Kerntakt: 1404 MHz, Speichertakt: 8008 MHz, GDDR5, 373.19
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4, 8 GB gelötet, 8 GB SODIMM, dual-channel, 17-17-17-39
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, TN LED, ID: BOE069C, Name: BOE NT156FHM-N41, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM175
Massenspeicher
SK Hynix HFS256G39TND-N210A, 256 GB 
, Sekundäre: Toshiba MQ01ABD100
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm-Audiokombo, Card Reader: SD Speicherkartenleser
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 8260 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 23 x 390 x 266
Akku
64 Wh Lithium-Polymer, 4-Zell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, MyAsus, Asus Giftbox, McAfee, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.57 kg, Netzteil: 660 g
Preis
1250 USD

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.6% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: 58%, Bildschirm: 74% Mobilität: 69%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 81%

Testberichte für das Asus FX502VM-AS73

81.6% Test Asus FX502VM Gaming Laptop | Notebookcheck
Gaming ohne Schnickschnack. Das FX502VM bietet fast alles, was man beim GL502VM vorfindet, ohne die Leistung wesentlich zu beeinträchtigen. Bereits ab 1.150 Euro schnürt das FX502VM mit der Geforce GTX 1060 Grafikkarte, einer Intel i7-7700HQ CPU und einem matten Full-HD-Display ein attraktives Gaming-Paket.
ASUS FX502 Gaming Laptop Quick Review
Quelle: Yugatech Englisch EN→DE
The ASUS FX502 is a looker in terms of physique and form factor — it’s got a nice brushed metal look commonly seen on high-end gaming laptops and has great color accents. Its back-lit keyboard is also a plus for gaming even at night. Stereo speakers are effective and can be an alternative to wearing headphones.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.02.2017
Ревю на ASUS FX502VM с GTX 1060 – пред портите на ROG царството
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Slim size; solid workmanship; good price; decent hardware. Negative: Poor display; mediocre touchpad; low autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.04.2017

Kommentar

Modell: Das Asus FX502VM-AS73 ist ein Einstiegs-Gaming-Laptop zu einem günstigen Preis. Es packt einen Intel Prozessor der siebten Generation, Windows 10 und eine Nvidia GeForce GTX Grafikkarte in ein kompaktes und leichtes Design. Mit einer Bauhöhe von nur 23,5 mm und leichten 2,2 kg hat das Asus FX502VM ein ultra-portables Design, das bequem in eine Kuriertasche oder eine Rucksack passt. Das pechschwarze Gehäuse des FX502VM steht im Gegensatz zum silber und orange von höherwertigen ROG-Modellen wie der G75x- oder G701-Serie. Seine Bauweise ist solide, was auch für die relativ starke Basis und die steifen Scharniere gilt. Das Design-Konzept des Notebooks ist im Allgemeinen das gleiche wie beim ASUS ROG GL502, welches einen gebürsteten Aluminium-Deckel und ringsum Kunststoff verwendet. Die Aluminium-Platte, die auch Fingerabdrücke stark anzieht, gibt unter Druck nach, jedoch nicht stark genug, um einen Welleneffekt am LCD-Bildschirm zu verursachen. Das Asus FX502VM nutzt eine speziell gestaltete Chiclet-Tastatur mit rot beleuchteten Scherenmechanik-Tasten, die für fühlbare Tastenanschläge einen Hubweg von 1,6 mm bieten. Zudem sind die WASD-Tasten hervorgehoben, sodass User wissen, wo ihre Hände hingehören. Die Tasten wirken knackig und stabil und man braucht nicht lange, um sich an das Tippen auf dieser Tastatur zu gewöhnen.

Was den Bildschirm betrifft, so liefert das Asus FX502VM überlegene Bilder mit – dank 100 % sRGB-Abdeckung – lebensechten Farben. Das super-schnelle 15-Zoll-Panel mit weiten 178 Grad Blickwinkel sorgt dafür, dass es auch aus extremen Positionen zu keinen Farbverfälschungen kommt. Es löst in Full HD (1.920 × 1.080 Pixel) auf, was eine Pixelgröße von 0.18 x 0.18 mm und eine Pixeldichte von 142 PPI ergibt. Im Inneren arbeiten ein Intel Core i7-7700HQ Prozessor der siebten Generation, eine eigenständige Nvidia GeForce GTX 1060 Grafikkarte mit 3 GB DDR5 VRAM und voller Microsoft-DirectX-12-Unterstützung, 16 GB DDR4 RAM, welches auf bis zu 24 GB aufgerüstet werden kann, eine 128 GB Solid State Disk und eine 1 TB Harddisk mit 5400 RPM. Daher erreichen Games mit hohen Details gute Frameraten. Das Hyper Cool Duo-Copper Kühlsystem des Laptops nutzt Heatpipes und ein Dual-Fan-System, um CPU und GPU unabhängig voneinander zu kühlen. Das Design maximiert die Kühleffizienz, um unabhängig von der Last für Stabilität zu sorgen. Obwohl der Laptop ziemlich dünn ist, bietet er die notwendigen Anschlüsse. Er verfügt sogar über einen LAN-Port, der nicht mehr so üblich ist. Das Asus FX502VM-AS73 ist als Einstiegs-Gaming-Laptop gedacht, doch seine Spezifikation lässt vermuten, dass es in der Mittelklasse kämpfen sollte. Schließlich handelt es sich bei der GTX 1060 Grafikkarte definitiv nicht um ein Einstiegsmodell.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop): High-End Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR5-Grafikspeicher und drittschnellste mobile Pascal-GPU nach der GTX 1080 und GTX 1070. Verfügt über 1.280 Shadereinheiten und taktet identisch wie die Desktop-Version. High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7700HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 630 Grafikeinheit und wird im verbesserten 14-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.57 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
81.6%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus FX503VM-EH73
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Asus Strix GL503VM-DB74 Hero Edition
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Asus GL502VM-FY377T
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Asus Strix GL502VMK
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Asus Strix GL502VM-FY198T
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Asus Strix GL502VM-FY163T
GeForce GTX 1060 (Laptop)

Geräte anderer Hersteller

HP Omen 15-ce083ns
GeForce GTX 1060 (Laptop)
MSI GE62VR-7RF 651NE Camo Edition
GeForce GTX 1060 (Laptop)
MSI GL62MVR 7RFX-1272XES
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7700HQ 1060
GeForce GTX 1060 (Laptop)
HP OMEN 15-ce006ns
GeForce GTX 1060 (Laptop)
HP Omen 15-cn018ns
GeForce GTX 1060 (Laptop)
MSI GF62VR 7RF-1013NL
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Acer Predator Helios 300 G3-572-74QP
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Acer Predator Helios 300 G3-572-77XZ
GeForce GTX 1060 (Laptop)
MSI GE62VR 7RF-298NL Apache Pro
GeForce GTX 1060 (Laptop)
HP Omen 15-CE007NT
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Acer Predator Helios 300 G3-572-763V
GeForce GTX 1060 (Laptop)
HP OMEN 15-ce002ns
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Gigabyte Aero 15W-CF2
GeForce GTX 1060 (Laptop)
MSI GE63VR 7RE-093XES Raider
GeForce GTX 1060 (Laptop)
MSI GL62MVR 7RFX-1046XES
GeForce GTX 1060 (Laptop)
HP Omen 15-ce087tx
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Gigabyte SabrePro 15W-KB3
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Gigabyte SabrePro 15W-DE022T
GeForce GTX 1060 (Laptop)
HP OMEN 15-ce099nf
GeForce GTX 1060 (Laptop)
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus FX502VM-AS73
Autor: Stefan Hinum,  9.03.2017 (Update:  9.03.2017)