Notebookcheck

Asus G53SW-IX089V

Ausstattung / Datenblatt

Asus G53SW-IX089V
Asus G53SW-IX089V (G53 Serie)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
3.8 kg
Preis
1700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Asus G53SW-IX089V

ASUS G53SW
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
ASUS ist es gelungen, die Vorzüge des G73 in das Sandy-Bridge-Zeitalter und in Form des G53 noch dazu in das 15-Zoll-Format zu übertragen. Heraus kommt so ein beinahe rundum gelungenes Gaming-Notebook. Im Grunde genommen bietet das ASUS G53SW genau das, was man von einem Gaming-Notebook erwartet: Leistung ohne Ende.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 26.05.2011

Ausländische Testberichte

90% ASUS G53SW 3D Gaming Notebook Review
Quelle: TBreak Englisch EN→DE
I have to give it to ASUS; the G53SW made a great first impression and continued to exceed my expectations on pretty much every front. Yes, the 1366×768 resolution is disappointing, but the 120Hz screen and impressive performance by the GTX 460m at full to high settings is equally impressive. All components inside are topnotch (especially the Sandy Bridge i7-2630QM) and the overall performance of the notebook is exceptional compared to other notebooks in a similar price range.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.03.2011
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 460M: High-End Grafikkarte basierend auf den GF106 Chip mit GDDR5 Unterstütztung.  Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2630QM: Auf Sandy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor (2-2.9 GHz) mit mit integrierter Intel HD Graphics 3000 Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.8 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
90%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus VX7-SZ083V
GeForce GTX 460M
Asus G53SW-A1
GeForce GTX 460M
Asus G53SW-IX097Z
GeForce GTX 460M

Geräte anderer Hersteller

MSI GT680-055AU
GeForce GTX 460M
MSI GT680R-017F
GeForce GTX 460M
MSI GT680R-008US
GeForce GTX 460M
MSI GT680R-i71651BLW7U
GeForce GTX 460M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GT680R (i7-2720QM)
GeForce GTX 460M, Core i7 2720QM
Asus G53JW-SX029V
GeForce GTX 460M, Core i7 720QM
Asus G53JW-SZ255V
GeForce GTX 460M, Core i5 480M
MSI GT663-417CS
GeForce GTX 460M, Core i5 460M
Asus G53JW-SX052D
GeForce GTX 460M, Core i5 460M
Medion Erazer X6811-MD97654
GeForce GTX 460M, Core i7 740QM
Medion Erazer X6811-MD97623
GeForce GTX 460M, Core i5 460M
Asus G53JW-SX084V
GeForce GTX 460M, Core i7 740QM

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook 14 UX431FN
GeForce MX150, Core i5 8265U, 14", 1.39 kg
Asus F507UF-EJ044T
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.68 kg
Asus Zenbook UX533FD-A9035T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8265U, 15.6", 1.6 kg
Asus Zenbook 13 UX333FN-A4015T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 13.3", 1.19 kg
Asus ZenBook 14 UX433FN-A5104T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 14", 1.1 kg
Asus VivoBook S15 S530FN-BQ390T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus ZenBook 14 UX433FN-A6090T
GeForce MX150, Core i5 8250U, 14", 1.1 kg
Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 1.5 kg
Asus VivoBook S15 S510UF-BR452T
GeForce MX130, Core i7 8550U, 14", 1.7 kg
Asus Vivobook 15 X540UB-GQ352T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.9 kg
Asus Vivobook X507UF-EJ078T
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.68 kg
Asus VivoBook 15 F505BP-EJ156T
Radeon R5 M420, Bristol Ridge A9-9420, 15.6", 1.68 kg
Asus Pro P5440UF-XB74
GeForce MX130, Core i7 8550U, 14", 1.23 kg
Asus ZenBook Pro 15 UX550GD
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 1.86 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus G53SW-IX089V
Autor: Stefan Hinum, 22.03.2011 (Update:  9.07.2012)